Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS Gruppenrichtlinie wird nicht auf Clients übertragen

Frage Netzwerke Netzwerkmanagement

Mitglied: phreek

phreek (Level 1) - Jetzt verbinden

16.01.2008, aktualisiert 23.01.2008, 18266 Aufrufe, 7 Kommentare

hallo zusammen,

ich weis das die frage schon das ein oder andere mal aufkam, leider haben mir die antworten in den anderen threads nicht weiterhelfen können.

kurz zur problematik:

ich habe hier einen win2k3 server auf dem wsus3 installiert ist. die übertragung der updates funktioniert - das geht allerdings nur wenn ich per gpedit.msc oder registry die entsprechenden werte auf den clients setze. ich habe ebenfalls ein gruppenrichtlinienobjekt angelegt in welchem ich die einstellungen der automatischen updates konfiguriert habe (wuau.adm). ausserdem habe ich eine gruppe erstellt auf welche diese einstellungen angwandt werden sollen und in diese gruppe dann einige clients genommen. auf den clients habe ich mehrfach "gpupdate /force" (aktualisierung der gruppenrichtlinien) und anschließend "wuauclt /detectnow" (prüfen auf updates) ausgeführt - allerdings ohne erfolg. selbst nach mehreren reboots sind die einstellungen der automatischen updates nicht geändert worden (kontrolliert habe ich per gpedit.msc und in der registry).

nun sieht es für mich so aus wie wenn alle einstellungen getätigt wurden, weshalb die gpo nicht angewendet wird ist mir ein rätsel.

hat irgendwer einen idee? =)
anbei mal noch die ausgabe von gpresult.

gruß,
phreek

Betriebssystem Microsoft (R) Windows (R) XP Gruppenrichtlinienergebnis-Tool v2.0
Copyright (C) Microsoft Corp. 1981-2001

Am 16.01.2008 um 10:26:40 erstellt



RSOP-Ergebnisse fr Domäne\Benutzername auf Computername : Protokollierungsmodus
Betriebssystemtyp: Microsoft Windows XP Professional
Betriebssystemkonfiguration: Mitglied der Dom„ne/Arbeitsgruppe
Betriebssystemversion: 5.1.2600
Dom„nenname: Domäne
Dom„nentyp: Windows 2000
Standortname: Standort
Zwischengespeichertes Profil:
Lokales Profil: C:\Dokumente und Einstellungen\Benutzername
Langsame Verbindung? Nein


COMPUTEREINSTELLUNGEN
CN=Computername,OU=Ressources,DC=Domäne,DC=Domänensuffix
Zeit der letzten Gruppenrichtlinienanwendung: 16.01.2008 at 10:05:50
Gruppenrichtlinie wurde angewendet von: Domaincontroller
Gruppenrichtlinienschwellenwert fr langsame Verbindung: 500 kbps

Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
GPO_SCRIPT_HIDDEN
GPO_PowerUser
WSUS
GPO_SUFFIXDNS
Default Domain Policy
Richtlinien der lokalen Gruppe

Die folgenden Gruppenrichtlinie werden nicht angewendet, da sie herausgefiltert wurden.
----------------------------------------------------------------------------------------

Computereinstellungen
Filterung: Verweigert (Sicherheit)

Der Computer ist Mitglied der folgenden Sicherheitsgruppen:
-----------------------------------------------------------
Administratoren
Jeder
Benutzer
NETZWERK
Authentifizierte Benutzer
Computername$
WSUS
Domain Computers


BENUTZEREINSTELLUNGEN
CN=Vorname Nachname,DC=Domäne,DC=Domänensuffix
Zeit der letzten Gruppenrichtlinienanwendung: 16.01.2008 at 09:53:24
Gruppenrichtlinie wurde angewendet von: Domaincontroller
Gruppenrichtlinienschwellenwert fr langsame Verbindung: 500 kbps

Angewendete Gruppenrichtlinienobjekte
--------------------------------------
GPO_SUFFIXDNS
Default Domain Policy

Die folgenden Gruppenrichtlinie werden nicht angewendet, da sie herausgefiltert wurden.
----------------------------------------------------------------------------------------
Richtlinien der lokalen Gruppe
Filterung: Nicht angewendet (Leer)

Der Benutzer ist Mitglied der folgenden Sicherheitsgruppen:
-----------------------------------------------------------
Domain Users
Jeder
Debuggerbenutzer
Benutzer
Administratoren
INTERAKTIV
Authentifizierte Benutzer
LOKAL
Domain Admins
Group Policy Creator Owners
Enterprise Admins
Mitglied: geTuemII
16.01.2008 um 11:39 Uhr
Hast du die Gruppen im WSUS angelegt? Falls nicht: anlegen, danach wuauclt /resetauthorization.

Evtl. hast du auch ein Problem in der angelegten GPO, überprüfe das nochmal genau am Client:

Start --> Ausführen --> mmc --> Datei --> Snap-In hinzufügen --> Hinzufügen --> Richtlinienergebnissatz --> Hinzufügen --> Schließen --> OK --> Rechte Maus --> Ergebnissatz generieren

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: phreek
17.01.2008 um 12:04 Uhr
halo geTuemII,

vielen dank für deine antwort. inspiriert durch das snapin habe ich mich nochmal auf die suche nach möglichen problemen gemacht, da ich hier auch nochmal gesehen habe das genau diese richtlinie nicht angewendet wird. mitlerweile habe ich folgendes herausgefunden:

die gpo wird nur dann nicht angewandt wenn ich in der gruppenrichtlinie selbst eine computergruppe eintrage und die gpo auf diese anwenden möchte. trage ich einzelne computer an dieser stelle ein und setze hier den haken bei "ausführen" werden die pcs brav mit der gpo versorgt. es scheint hier also probleme bei der erkennen/übertragung der gpo auf die computergruppe zu geben.

kann mir dazu jmd weiterhelfen?
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
17.01.2008 um 12:12 Uhr
Moment mal, wo trägst du in der GPO eine Computergruppe ein und wie versuchst du, die GPO auf diese Computergruppe anzuwenden?

Bitte erkläre mal genau den Weg, evtl. steckt da ein (Denk)fehler.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: phreek
17.01.2008 um 15:53 Uhr
ok =) ich versuchs mal einigermaßen verständlich zu schildern.

[standortname] (beinhaltet WSUS-GPO in welcher die u.g. WSUS-Gruppe enthalten ist)
*WSUS Gruppe (beinhaltet die Computerkonten)
*Weitere Gruppen
[computergesamtliste]
*Alle Computerkonten einzeln aufgelistet
[usergesamtliste]
*Alle Userkonten einzeln aufgelistet

wie beschrieben sind einzelne computer in der wsus gruppe zusammengefasst. diese gruppe habe ich in der wsus-gpo auf oberster ebene aufgenommen und den status "gpo lesen/ausführen" gesetzt. setze ich anstatt der gruppe die einzelnen computerkonten ein wird die gpo übernommen. verwende ich die wsus-gruppe ignoriert er die darin enthaltenen pcs =) schwer die struktur wiederzugeben, hoffe es ist einigermaßen klar.

ergänzend sei vielleicht noch erwähnt das wir unsren usern über genau die selbe methodik die proxy settings zuweisen. da gibt es auf der standortebene dann auch eine gpo die eine usergruppe beinhaltet. in der usergruppe sind dann die user die ins internet dürfen : D der einzigste unterschied hierzu besteht dann darin das es bei der einen gruppe benutzerkonten und bei der anderen gruppe computerkonten sind.
Bitte warten ..
Mitglied: phreek
21.01.2008 um 08:28 Uhr
so... mitlerweile scheint es so wie wenn ich das problem gefunden habe. ich hatte die gpo sowie die gruppe in der die pc enthalten sind gleich benannt. das das probleme verursacht konnte ich mir eigentlich nicht vorstellen, aber man greift ja nach jedem strohhalm. jetzt sind die gruppen auf jeden fall unterschiedlich benannt (sonst wurde nichts geändert) und die pcs bekommen brav ihre updates. soweit so gut also =)
Bitte warten ..
Mitglied: geTuemII
21.01.2008 um 13:39 Uhr
Ohje, da soll wieder einer drauf kommen...

Wenn der Fall erledigt ist, bitte noch als solchen markieren, danke.

geTuemII
Bitte warten ..
Mitglied: phreek
23.01.2008 um 11:08 Uhr
@geTuemII:

stimmt... bis ich da drauf gekommen bin hats auch recht lang gedauert. ich war ja nicht der einzige der versucht hat das problem zu lösen, auch andere personen die sich das angeschaut haben wären darauf als letztes gekommen. und danke für den hinweis zum beitrag als gelöst markieren.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows 8
Windows 8.1 - WSUS Updatevollmacht auf Client übertragen??
gelöst Frage von NilsvLehnWindows 84 Kommentare

Hallo Community, habe hier ein kleines Problem: Wir haben hier ein SBS 2011 Netzwerk mit vielen Windows 7 Clients. ...

Windows 7
Gruppenrichtlinie für User auf andere Rechner übertragen
Frage von RobmantutoWindows 72 Kommentare

Hallo, ich habe folgendes zu tun: Ich installiere verschiedene lokale Rechner, auf denen einmal ein Admin-Konto und ein normaler ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie für WSUS wird nicht übernommen
gelöst Frage von takvorianWindows Server4 Kommentare

Hallo zusammen, folgende Konstellation habe ich derzeit bei einem Kunden: Server 1: SBS2011 Server, DC, GC, FSMO Inhaber ( ...

Router & Routing
NCP Client Settings auf Shrewsoft VPN Client übertragen
Frage von fireskyerRouter & Routing1 Kommentar

Windows 7 Home NCP VPN Client 10.11 Shrewsoft VPN Client 2.2.2 Hallo miteinander, Ich habe eine Möglichkeit gesucht nach ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 4 StundenWindows 10

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 6 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 20 StundenInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL1 Kommentar

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Mehrere Netzwerkadapter in einem PC zu einem Switch zusammenfügen
Frage von prodriveNetzwerkmanagement21 Kommentare

Hallo zusammen Vorweg, ich konnte schon einige IT-Probleme mit Hilfe dieses Forums lösen. Wirklich klasse hier! Doch für das ...

Windows Server
Anmeldung direkt am DC nicht möglich
Frage von ThomasGrWindows Server16 Kommentare

Hallo, ich habe bei unserem Server 2016 Standard ein Problem. Keine Ahnung wie das auf einmal passiert ist. Ich ...

Hardware
Links klick bei Maus funktioniert nicht
gelöst Frage von Pablu23Hardware16 Kommentare

Hallo erstmal. Ich habe ein Problem mit meiner relativ alten maus jedoch denke ich nicht das es an der ...

TK-Netze & Geräte
VPN-fähige IP-Telefone
Frage von the-buccaneerTK-Netze & Geräte15 Kommentare

Hi! Weiss noch jemand ein VPN-fähiges IP-Telefon mit dem man z.B. einen Heimarbeitsplatz gesichert anbinden könnte? Habe nur einen ...