Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS interne Datenbank vs. SQL Datenbank

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 85232

85232 (Level 1)

14.08.2012 um 18:40 Uhr, 14944 Aufrufe, 4 Kommentare

Hi,
wie schon im Titel erwähnt, würde ich gerne von euch wissen, welche der beiden Speichermöglichkeiten für die Updates ihr bevorzugt.

Ich habe folgendes Szenario:

Ein Netzwerk mit ca. 65 Clients und 8 Server (alles Windows). Derzeit ist kein WSUS im Einsatz.

Ich plane ein virtuellen WSUS 3.0 SP 2 mit 2003 R2 zu realisieren. Ich frage mich nur,...

1.) Ist es eine gute Idee diesen zu virtuallisieren?
2.) Ich würde gerne die Datenbank als interne Windowsdatenbank laufen lassen, da sich im Netzwerk bereits genung SQL Server befinden. Oder sollte ich aufgrund der Größe dennoch auf eine SQL Datenbank setzten. Ich schätze die Datenbank mit den Updates auf ca. 80 GB mit XP, Win7, 2003, 2008, 2008R2, SQL Updates...


Hoffe auf einige Anregungen.

Gruß,
speckles
Mitglied: GuentherH
14.08.2012 um 19:06 Uhr
Hi.

Ich schätze die Datenbank mit den Updates auf ca. 80 GB

Da verschätzt du dich gewaltig. Da der WSUS ja die Windows internal Database verwendet (ein Abkömmling des SQL Express) kann die Datenbank selbst max. 10 GB groß werden. z.B. ist bei einem Netzwerk mit ca. 300 Clients die DB gerade einmal 2 GB groß.

Was du meinst, ist wahrscheinlich der Content, aber der ist nicht in der Datenbank gespeichert. Vorteil, den du mit der Vollversion einer SQL Datenbank hättest, ist auch den WSUS in den Wartungsplan mit einzubeziehen.

LG Günther
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
14.08.2012, aktualisiert um 20:26 Uhr
Ergänzend möchte ich noch einen weiteren Vorteil hinzufügen:

Die Win Internal Database wird ja nicht nur vom WSUS genutzt, sondern auch von anderen Anwendungen (z.B. Sharepoint). Wenn die WSUS-DB nun korrupt wird, was mir auch schon mal passiert ist (siehe hier: https://www.mcseboard.de/windows-server-forum-78/2k3-wsus-laesst-deinsta ... ) , müsste man die WID auch neu installieren, was dann nicht mehr ganz so einfach wäre. Mit 'ner vollwertigen SQL-DB ist man da besser dran

Gruß

-iDiddi-
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
14.08.2012 um 22:18 Uhr
Salve,

Ganz ehrlich?
Der wsus war der ertse kasten, den ich virtualisert habe und der erste, den ich wieder in echtblech (ganz olle serverhardware ohne raid mit sata platte - reicht vollkommen) gepackt hab.

So ne echte sql instanz, die kostet zweioehre fuffzich, die freie baustelle nix und die reicht.

Wenn einem der wsus abraucht, dann platt hauen, neu machen und die patche uebers wochenende wieder aus dem netz ziehen.

Die gruppen anlegen und die clients ziehen sich per gpo ihre gruppen und fettich...

Und wer baut denn seinen sharepoint auf der wsuskiste?
Hab ich noch nie gesehen und wuerde ich auch niemals nie nicht machen, ausser das ist ein spielzeug, das kein bein nach aussen hat.....
Bitte warten ..
Mitglied: iDiddi
14.08.2012 um 23:06 Uhr
Zitat von 60730:
So ne echte sql instanz, die kostet zweioehre fuffzich, die freie baustelle nix und die reicht.
OK. Und was kostet der SQL Express?

Und wer baut denn seinen sharepoint auf der wsuskiste?
Mehr als Du denkst. Manche haben nicht einmal die Wahl. Stichwort: SBS
...wuerde ich auch niemals nie nicht machen, ausser das ist ein spielzeug, das kein bein nach aussen
hat.....
Also den WSUS zusammen mit 'nem Sharepoint einzusetzen, finde ich jetzt nicht sooo dramatisch. Bedenke, das sich nicht alle Firmen für jede Anwendung einen eigenen Server leisten können. Selbst dann nicht, wenn sie virtualisieren.

Gruß

-iDiddi-
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst WSUS auf Server 2016 - Datenbank bereinigen? (3)

Frage von Pedant zum Thema Windows Update ...

Windows 10
Zwangsreboots vs. SQL Server (10)

Frage von mupan7 zum Thema Windows 10 ...

Windows Update
WSUS Datenbank trotz Timeout 0 immer noch Fehler (22)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Update ...

Batch & Shell
Powershell - Zugriff auf Datenbank - Ausführen eines SQL Scripts

Frage von internet2107 zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Tools

Zeit für Energiesparmodus, Bildschirmabschaltung etc. schnell anpassen

Anleitung von hannsgmaulwurf zum Thema Windows Tools ...

Linux Netzwerk

Ping und das einstellbare Bytepattern

(1)

Erfahrungsbericht von LordGurke zum Thema Linux Netzwerk ...

Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

(4)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
gelöst Cisco 2960x Stacking über mehrere Etagen (12)

Frage von b3scher zum Thema Switche und Hubs ...

Firewall
Richtige Grundeinstellungen der Pfsense für mein Netzwerk (12)

Frage von Spitzbube zum Thema Firewall ...