Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS lädt die Updates nicht alle herunter

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 70866

70866 (Level 1)

21.10.2013 um 20:58 Uhr, 4794 Aufrufe, 1 Kommentar

Ich hab einen HyperV2 Server unter Windows 2008R2 SP1 aufgesetzt und der hat direkt bei Microsoft ca. 140 Updates gezogen und 450 MB an Daten heruntergeladen. Ich hab dann meinen WSUS Server angeschmissen da eine gelpante VM als Gast dann doch schneller zu ihren Updates kommen soll und noch ein paar Installationen anstehen bzw. existierende Systeme geupdated werden sollen.

Dabei ist mir aufgefallen daß der Gast, der die Updates von meinem eigenen WSUS und nicht bei Microsoft bezeiht, nur 36 Updats geladen hat wo der Host ca. 140 Updates haben wollte.... nun bin ich etwas verwirrt und es gab da bei näherer Untersuchung auf dem WSUS Server einen Haufen Dateien, die ein "approval" gebraucht hätten und ich hatte den WSUS Server im Modus "do not download if not approved" vorgefunden. Scheinbar ein Standard.

Ich hab das dann in "auto approval" umgestellt und für die "not approved" Updates ein Approve gemacht woraufhin mir eine Liste aufpoppt und ich ein paar mal einer EULA zustimmen mußte. Und er ist der Meinung daß er nun 4 GB an Dateien herunterladen muß, dabei hab ich nur 3 Sprachen aktiviert und nur EIN Betriebsystem, nämlich Windows 2008R2

Ich hab den WSUS eigentlich für narrensicher gehalten, aber wenn die Konfiguration so viele Tricks hat und in der Standardeinstellung nicht alle Updats anbietet die MS auf direktem Wege zur Verfügung stellt, dann stell ich mir doch so langsam die Frage, was kann man noch falsch machen?

Gibt es eine Einstellung die ALLES für das ausgewählte Betriebsystem herunterlädt?
Und insgesamt 9 GB für Windows 2008R2 ?(ich hab Deutsch, Englisch und Chinesisch als Sprachen)
Ist das normal?

Und was wird passieren wenn ich das für Windows 7 ebenfalls aktiviere? Viele Patches sind doch bekanntermaßen für Windows 7 und Windows 2008R2, aber einige sind separat für die 32-Bit Version von Windows 7.
Mitglied: 70866
25.10.2013 um 21:35 Uhr
also, mir ist der WSUS Rechner abgestürzt, Neustart: windows internal database defekt, danach: WSUS Dienst startet nicht mehr.... Deinstallatoin, dann Roßkur mit "Installation geht nicht", "Deinstallation geht nicht", "räum die REgistry auf", "zuviel aufgeräumt" u.s.w.

Habs hingekriegt mit dem "Fixit" von Microsoft. WSUS neu installiert, und diesmal "auto approve" eingeschaltet bei den "options".
Man muß etwas aufpassen, wenn man die wizardgesteuerte Installation durchgeht, dann hat man das Problem daß viele Updates nicht auf "autoapprove" stehen und erst dann heruntergeladen werden wenn sie von mindestens einem WSUS Client angefordert werden. Dann kommt nur ein Teil.

Abhilfe:
1.) manual synchronization einstellen 2.) Deutsch / Englisch als Sprache für die Updates einstellen 3.) xp, 2003, 2008R2 und Windows 7 einstellen, 4.) "auto approve". 5.) "synchronize". Nach ca. 10 Minuten war es dann der Meinung, ca. 6000 Pakete herunterladen zu wollen, 34 GB für die 4 ausgewählten OS. Da ich den Anschluß nicht alleine nutze hab ich den Traffic im virtuellen switch via Traffic Shaping auf 1,5 Mbit eingestellt und 3 Tage später war alles da.

Aber das hat auch seinen Grund, die Updates und Patches fangen bei Windows 7 an, bei 2008R2 (was beides vor 5 Jahren rauskam), bei XP und 2003 ohne jegliche Servicepacks ab dem Jahr 2000. Die SP sind wiederum nicht angewählt.... hab ich dann aktiviert samt aller anderer Möglichkeiten... und Windows 7 existiert in 2 Platformen, macht also z.B. SP1 (ca. 1 GB) x2, beim XP und 2003 gabs ebenfalls eine X64 und eine X32 Edition.... für das XP gibts 3 Servicepacks, fürs Windows 2003 auch noch mal ein paar, dann das R2 upgrade, das SP1 für 2008R2 u.s.w.

Wer den Fehler macht, alle Sprachen und alle Produkte auszuwählen, den bestraft die 4 TB Festplatte weil sie dann Tage später (Unitimedia 100 Mbit) oder Monate später (rosa T, 2 Mbit) voll ist
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 7
gelöst Windows 7 lädt seit Juli keine Updates herunter (4)

Frage von achklein zum Thema Windows 7 ...

Windows Update
WSUS Treiber Updates für Surface Pro 4 funktionieren nicht (12)

Frage von diemilz zum Thema Windows Update ...

Windows 7
Windows 7 WSUS Client lädt keine Updates (2)

Tipp von mathu zum Thema Windows 7 ...

Windows Update
gelöst WSUS Win 10 Defender Updates verteilen oder nicht? (4)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...