Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS Synchonisierung Produkte und Klassifizierung, Sprache

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: tonabnehmer

tonabnehmer (Level 2) - Jetzt verbinden

14.10.2013 um 10:51 Uhr, 4480 Aufrufe, 4 Kommentare

Hallo,

ich habe hier vom Vorgänger einen WSUS 3.2 in einer nicht AD Umgebung (Registry Keys auf den Clients) übernommen und arbeite mich gerade ein. Nach dem Lesen des Operations Guide ist mir ein Punkt nicht ganz klar: Unter "Produkte und Klassifizierungen" gebe ich an, für welche Produkte und welche Art von Updates der WSUS die Updates mit Microsoft synchronisieren soll. Was ist, wenn ich dort z. B. Windows 7 aber nicht Windows 8 ausgewählt habe, werden Windows 8 Updates trotzdem über den WSUS verwaltet, nur eben lädt der Client direkt von Microsoft? Ebenso bei den Sprachen, wenn ich dort nur "Deutsch" auswähle, wie bekäme dann ein französisches Windows 7 seine Updates?
Grundsätzlich schwebt mir folgendes vor: Updates aller Windows Rechner werden über WSUS verwaltet, aber nur die Updates der häufig eingesetzten Produkte werden vom WSUS lokal gecached. Also Windows 7 deutsch Updates werden auf dem WSUS vorgehalten und das eine französische Windows 7 und der eine Windows 8 Rechner werden zwar ebenfalls über den WSUS verwaltet, ziehen aber die Updates direkt von Microsoft. Geht das? Macht es ggf. Sinn, dass der WSUS sämtliche Updates gar nicht lokal vorhält und die Clients direkt von Microsoft ziehen? Wir haben ca. 50 Arbeitsplätze und eine 25 MBit Leitung.

Danke und Grüße,
tonabnehmer
Mitglied: rmarkus
14.10.2013 um 11:06 Uhr
Hi,
Zitat von tonabnehmer:
Hallo,

ich habe hier vom Vorgänger einen WSUS 3.2 in einer nicht AD Umgebung (Registry Keys auf den Clients) übernommen und
arbeite mich gerade ein. Nach dem Lesen des Operations Guide ist mir ein Punkt nicht ganz klar: Unter "Produkte und
Klassifizierungen" gebe ich an, für welche Produkte und welche Art von Updates der WSUS die Updates mit Microsoft
synchronisieren soll. Was ist, wenn ich dort z. B. Windows 7 aber nicht Windows 8 ausgewählt habe, werden Windows 8 Updates
trotzdem über den WSUS verwaltet, nur eben lädt der Client direkt von Microsoft?

Nein, du gibst den Clients ja durch deine Registry Einstellungen an woher Sie die Updates beziehen sollen.
Wenn du vom WSUS keine Windows 8 Updates zur Verfügung stellst werden auch keine installiert.

Ebenso bei den Sprachen, wenn ich dort nur "Deutsch" auswähle, wie bekäme dann ein französisches Windows 7 seine Updates?

Indem du den Haken setzt!?

Grundsätzlich schwebt mir folgendes vor: Updates aller Windows Rechner werden über WSUS verwaltet, aber nur die Updates
der häufig eingesetzten Produkte werden vom WSUS lokal gecached. Also Windows 7 deutsch Updates werden auf dem WSUS
vorgehalten und das eine französische Windows 7 und der eine Windows 8 Rechner werden zwar ebenfalls über den WSUS
verwaltet, ziehen aber die Updates direkt von Microsoft. Geht das?

Geht schon, ist nur relativ Sinnfrei. Am Plattenplatz dürfte es in der heutigen Zeit doch nicht scheitern.
Deshalb verstehe ich auch nicht so ganz weshalb du die Updates nicht lokal auf dem WSUS speichern willst.

Macht es ggf. Sinn, dass der WSUS sämtliche Updates gar nicht lokal vorhält und die Clients direkt von Microsoft ziehen? Wir haben ca. 50 Arbeitsplätze und eine 25 MBit
Leitung.

Wie gesagt, am Plattenplatz sollte es doch wirklich nicht scheitern...
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
14.10.2013 um 11:26 Uhr
Hallo und Danke für die Antwort,

das bedeutet dann ich muss Kenntnis über alle Microsoft Produkte und deren Sprachen in unserem Netz haben und diese dann im WSUS explizit auswählen? Also wenn an einem Arbeitsplatz Skype und die Bing Bar installiert sind, muss ich beide im WSUS aktiveren, da der Client sonst für diese keine Updates bekommt? Und wegen dem einen französischen Windows 7 lädt der WSUS auch für alle anderen Produkte französische Updates? Plattenplatz ist aktuell ein Problem, da der WSUS in einer VM läuft und der entsprechende Storage voll ist.

Danke und Grüße,
tonabnehmer
Bitte warten ..
Mitglied: rmarkus
14.10.2013 um 11:41 Uhr
Hi,

Hallo und Danke für die Antwort,

Gerne

das bedeutet dann ich muss Kenntnis über alle Microsoft Produkte und deren Sprachen in unserem Netz haben und diese dann im
WSUS explizit auswählen? Also wenn an einem Arbeitsplatz Skype und die Bing Bar installiert sind, muss ich beide im WSUS
aktiveren, da der Client sonst für diese keine Updates bekommt?

So siehts aus! Die Kenntnis über die jeweilige Software die im Netz eingesetzt wird setzt man aber im "Normalfall" vorraus!

Und wegen dem einen französischen Windows 7 lädt
der WSUS auch für alle anderen Produkte französische Updates? Plattenplatz ist aktuell ein Problem, da der WSUS in einer
VM läuft und der entsprechende Storage voll ist.

Sollte weniger ein Problem sein. Wenn nur der WSUS auf der Kiste läuft ist dieser auch schnell neu aufgesetzt. Du solltest dann nur möglichst darauf achten den neuen Server so zu benennen wie du den alten genannt hast (oder die IP, jenachdem was in den Registry Settings hinterlegt ist). Andernfalls müsstest du nochmal die Registry Einstellungen an den Clients anpassen.

Ist für mich zwar auch keine Alternative aber...Müssen die Windows 8 Clients zwangsweise über den WSUS verwaltet werden. Ggf passt du die Registry Settings an und lässt Sie direkt ohne WSUS ins Internet Updates Synchronisieren. Wie gesagt, für mich wäre es keine Option, nur ein Vorschlag. Meine Empfehlung wäre das du den WSUS neu aufsetzt.


Gruß Markus
Bitte warten ..
Mitglied: tonabnehmer
14.10.2013 um 17:29 Uhr
Ok Danke für die Klarstellung!

Grüße,
tonabnehmer
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Update
SBS 2011 - WSUS - KLASSIFIZIERUNGEN (2)

Frage von MiSt zum Thema Windows Update ...

Windows Update
gelöst WSUS Produkte weiter einschränken (11)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Update ...

Windows Update
WSUS für Windows - Welche Produkte

Frage von praxxzz zum Thema Windows Update ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Installation

Unorthodoxer Weg, um an einen Offline-Installer für Adobe Flash zu kommen

(8)

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Installation ...

Datenschutz

Gefährdeter Datenschutz: Firefox löscht lokale Datenbanken nicht

Information von BassFishFox zum Thema Datenschutz ...

Firewall

PfSense OpenVPN beschleunigen

Tipp von Dobby zum Thema Firewall ...

Utilities

CCleaner 5.33 mit Malware infiziert

(27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Heiß diskutierte Inhalte
Utilities
CCleaner 5.33 mit Malware infiziert (27)

Information von SeaStorm zum Thema Utilities ...

Festplatten, SSD, Raid
gelöst Problem mit DELL 815R Server und Windows Bluescreen (24)

Frage von Leo-le zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows Systemdateien
Windows bootet nicht mehr Fehlermeldung 0xc0000098 (19)

Frage von franzgoerlich zum Thema Windows Systemdateien ...

Windows Netzwerk
Dateien mit Intelligenz per GPO ins Programmverzeichnis (14)

Frage von erwin.t zum Thema Windows Netzwerk ...