Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

WSUS - Update zurückrufen und automatisch deinstallieren?

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: thecaptain

thecaptain (Level 1) - Jetzt verbinden

18.12.2008, aktualisiert 15:21 Uhr, 30332 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

eine kleine Verständnisfrage von mir:
Nehmen wir mal an, man hat auf einem WSUS 3-System versehentlich ein Update freigegeben und einige Benutzer haben das Update bereits installiert. Kann ich vom WSUS, nachdem ich die Freigabe rückgängig gemacht habe, eine Art automatische Deinstallation antriggern, so dass die User wieder eine Updatemeldung erhalten und dann automatisch ein Rollback durchgeführt wird? Oder müsste man tatsächlich zu jeder Maschine hinlaufen und von Hand alles runterschmeißen? Kann ich mir eigentlich nicht vorstellen...

Bei meiner Internetsuche bin ich ein paar mal auf den Begriff "retire" gestoßen, konnte aber leider nichts Konkretes dazu finden. Wisst ihr etwas dazu oder habt ihr einen Link zu einer Beschreibung?
Mitglied: Warze69
18.12.2008 um 12:50 Uhr
Du kannst das Update am WSUS im nachhinein nur für zukünftige Aktualisierungen ablehnen. Der Patch wird durch diese Aktion nicht automatisch von den Client deinstalliert. So weit ich weis, gibt es keine Deinstallationsroutine über den WSUS.

Suche an einem Client, den Uninstallstring in der Registry. Erstelle ein *.cmd File in dem Du die Deinstallation anstösst. Über eine Gruppenrichtlinie den Clients als Startscript zuweisen. Client rebooten und fertig.
Bitte warten ..
Mitglied: thecaptain
18.12.2008 um 13:52 Uhr
Eigentlich schon komisch. Man stelle sich mal ein Großunternehmen vor, bei dem ein Patch versehentlich verteilt wurde...

Wo liegen in der Reg denn die Strings für die Patche? Wenn ich das Rollback per CMD anstoße, müssten dann nicht auch irgendwelche Buttons gedrückt werden?

Du merkst, ich habe Patchen per Batch noch nie versucht.
Bitte warten ..
Mitglied: Warze69
18.12.2008 um 15:20 Uhr
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Uninstall\

Z.B.: Folgenden Uninstallstring habe ich auf meinem PC gefunden, den String gefolgt von einem /? erklärt Dir einiges.

C:\WINDOWS\$NtUninstallKB958644$\spuninst\spuninst.exe /?

In meinem Fall würde das Script so aussehen:

@echo off

C:\WINDOWS\$NtUninstallKB958644$\spuninst\spuninst.exe /quiet /forcerestart

exit
Bitte warten ..
Mitglied: VW
18.12.2008 um 17:41 Uhr
Moin,

bei Updates, die dies Unterstützen, kannst du den Punkt "Zur Entfernung genehmigt" auswählen, nachdem du das Update auf "Nicht genehmigt" eingestellt hast.
Das geht allerdings nicht mit allen Updates. Wenn du ein Update auswählst, solltest du unten in der Update-Beschreibung sehen, ob das Update diese Funktion unterstützt.

Man stelle sich mal ein Großunternehmen vor, bei dem ein Patch versehentlich verteilt wurde...
Genau dafür gibt es dann Test-Gruppen und die Möglichkeit, ein Update auf "Abgelehnt" zu setzen, damit man es nicht automatisch unter den "Nicht genehmigt"en Updates mit auswählt und dieses genehmigt.

Mit freundlichen Grüßen,
VW
Bitte warten ..
Mitglied: gringogarry
19.05.2016 um 08:00 Uhr
Das Problem mit den Testgruppen ist, das nicht jeder den gleichen Computer besitzt.

Gruß
GG
Bitte warten ..
Mitglied: thecaptain
19.05.2016 um 08:43 Uhr
Du hast jetzt nicht wirklich auf einen 8 (!!!) Jahre (!!!) alten Beitrag geantwortet, oder?
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Windows Update
gelöst WSUS Update Publisher - Switches (8)

Frage von MegaGiga zum Thema Windows Update ...

Windows Server
gelöst WSUS Update Download-Problem (7)

Frage von WinWord zum Thema Windows Server ...

Windows 7
Wsus: Windows Update Fehler 800B0100 an 2 Win7-Clients (3)

Frage von Knorkator zum Thema Windows 7 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...