Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Wie wird die XBox 360 an die zweite Netzwerkkarte angeschlossen?

Frage Netzwerke LAN, WAN, Wireless

Mitglied: Oberty

Oberty (Level 1) - Jetzt verbinden

22.04.2011, aktualisiert 18.10.2012, 6205 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo Profis,

zunächst möchte ich meine bestehendes Netzwerk beschreiben:

- Im Keller befindet sich eine Fritz.box 7270 (Version 2) mit DSL-Zugang (eine Verlegung des Routers ins Erdgeschoss ist nicht möglich) (192.168.178.1)
- Im Erdgeschoss befindet sich mein PC (Motherboard ASUS P6T6 WS Revolution mit zwei internen Netzwerkkarten)
- Der PC im Erdgeschoss ist mit der Fritz.box 7270 im Keller per Lan-Kabel verbunden.

Ich möchte nun meine vorhandene XBox 360 an den PC und an das Internet anbinden (genau hier liegt jedoch mein Problem).

Gegebenheiten:

- Die XBox 360 kann nicht per Lan-Kabel an den PC bzw. Fritz.box angebunden werden (Räumlich bedingt nicht möglich)

Ich habe mir nun zusätzlich eine zweite Fritz.box 7270 (Version 3) angeschafft (192.168.178.2).
Mit der zweiten Fritz.box habe ich mein WLAN-Netz erweitert (WDS).
Lt. den System-Ereignissen (fritz.box) wurde die Verbindung zur WDS-Basisstation mit 130 MBit/s aufgebaut.
Lt. den System-Ereignissen (fritz.box) wurde die Verbindung zur XBox 360 (per WLAN-Stick 300) mit 65 MBit/s aufgebaut.

Technisch scheint alles ohne Probleme zu funktionieren (Zugriff auf den PC, Zugriff auf das Internet, ...).
Leider ist die Zugriffsgeschwindigkeit zwischen XBox 360 und PC langsam.


Ist folgende Variante besser?

- PC LAN1 (erste Netzwerkkarte) per LAN-Kabel mit der Fritz.box 7270 (erst Fritz.box) im Keller verbunden (wie bereits realisiert)
- PC LAN2 (zweite Netzwerkkarte) per LAN-Kabel mit der Fritz.box 7270 (zweite Fritz.box) im Erdgeschoss verbinden.
- Die XBox 360 wird per WLAN an die zweite Fritz.box 7270 angeschlossen.

Falls die von mir angedachte Variante nach Eurer Meinung deutliche Vorteile bringt, benötige ich von Euch weitere Informationen:

- Macht dieses Sinn?
- Geht das überhaupt?
- Worauf ist bei der Installation zu achten?
- Wie geht das überhaupt (einrichten Bridge etc.)?

Vielen Dank für Eure Hilfe
Mitglied: cheatercrack
22.04.2011 um 23:36 Uhr
Hi Oberty,
ich versuche dir mal ein bisschen zu helfen. Keine Ahnung, ob das so klappt.

Deine Überlegung macht auf jeden Fall Sinn, nur würde ich das Ganze ein wenig anders realisieren.
Aktuell sieht es ja so aus:

WWW-> Fritz!Keller -LAN-> PC
zusätzlich dazu:
Fritz!Keller )))))WLAN((((((Fritz!Erdgeschoss))))WLAN((((xBox360

D.h. eine Verbindung zwischen PC und Fritz läuft vom PC über LAN zur Fritz in den Keller, von dieser dann per WLAN zur anderen Fritz! und von der dann wiederum per WLAN weiter zu XBOX!
Puh! Ganz schön viele Stationen!

Wie sieht es denn aus, wenn du die Fritz!Erdgeschoss an das LAN-Kabel aus dem Keller hängst, also anstelle deines PCs.
Dann ist Fritz!K mit Fritz!E verbunden. Sollte sich in den Einstellungen bei der Fritz!E so konfigurieren lassen (DSL-> Zugang über LAN1).
Fritz!E spannt dann noch ein NEUES WLAN auf, da eine Weiterleitung per WDS dich massig Performance kostet.
In das neue WLAN von Fritz!E hängt sich dann die XBOX.
Wenn jetzt also die XBOX auf den PC oder das Internet zugreifen will, dann sieht das so aus:

XBOX ))))WLAN(((( Fritz!E -LAN-> PC bzw. Fritz!K -> WWW

Also nochmal zusammengefasst:
1) Fritz!E ins LAN an die Stelle vom PC hängen
2) PC per LAN an die Fritz!E hängen
3) Fritz!E eine neue IP (192.168.1.200) zuweisen (sonst gibts Konflikte)
4) Fritz!E sagen, dass der Internetzugang auf LANA liegt (und nicht auf WAN)
5) neues WLAN mit der Fritz!E aufspannen (achte hier auf die Kanäle, Fritz!K sollte da möglichst weit weg sein!!)
6) XBOX per WLAN-Stick ins neue WLAN hängen
7) ggf. Netzwerkparameter ändern (z.B. einen DHCP deaktivieren, Gateway checken....)

Kleiner Tipp: sichere dir vor dieser Aktion lieber ein Mal die Einstellungen deiner Fritz!Boxen, ich weiß ja nicht, wie fit du in diesem Themenbereich bist.
Die Idee mit der Bridge würde ich weg lassen, spart dir eine Menge Ärger!

Bis dann,
Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
23.04.2011, aktualisiert 18.10.2012
Die 2te Variante ist erheblich besser, da sie keinen WDS (Repeating) Erweiterung des WLANs benutzt. WDS Repeating halbiert schon aufgrund des Half Duplex Verfahrens die WLAN Bandbreite per se. Hidden Station Probleme und vermutlich Störungen durch Überlappungen mit Nachbar WLAN Netzen besorgen dir den Rest und da ist es nicht weiter verwunderlich das die Verbindung zur XBox sehr lahm ist sondern war eher zu erwarten.
Statt einer sinnlosen und überflüssig teuren Fritzbox (ein simpler 20 Euro Accesspoint hätte es auch getan) hättest du besser in einen Power LAN (D-LAN Adapterpärchen investiert und die XBox per D-LAN an die 2te NIC angekoppelt.
Da kabelbasiert wäre das perfromancetechnisch die allerbeste Lösung gewesen aber dazu ist es ja nun zu spät. Besser also immer VORHER nachdenken.
Mit der Variante 2 fährst du aber technisch besser da du kein Repeating machen musst.
Folgende Schritte solltest du zwingend beachten:
  • Messe unbedingt vorher die Frequenznutzung bei dir aus im bereich beider WLANs mit einem freien Tool wie dem inSSIDer ! Du musst zwingend einen Kanalabstand von 5 Kanälen 1,_6,_11er_Regel zwischen deinen beiden FBs und evtl. Nachbar Netze haben bzw. im WLAN Setup einstellen um störungsfrei ohne Performanceverlust arbeiten zu können (Kanalaufteilung)
  • Betreibe die 2te FB an der 2ten NIC als einfachen und simplen WLAN Accesspoint wie HIER beschrieben !
  • Wie der Rechner mit den 2 NICs einzustellen ist beschreibt dir dieses Tutorial im Detail:
http://www.administrator.de/wissen/routing-mit-2-netzwerkkarten-unter-w ...

Wenn du diese einfachen Grundlagen strikt beachtest beim Aufbau wird das Netz dann auch ohne Probleme und Einschränkungen funktionieren !
Hast dzu zudem noch alles richtig gemacht sieht dein korrekt designtes Netzwerk dann so aus:

6caca70dc242fee477fdb3d29d84c26a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: cheatercrack
23.04.2011 um 14:06 Uhr
Naja, also ich habe das ja ein bisschen anders beschrieben, als dargstellt:
6caca70dc242fee477fdb3d29d84c26a - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
aqui - du hast das ein bisschen falsch verstanden.

Bei mir sitzt die Fritz!EG an der Stelle des PCs! Spart, wie schon gesagt, die ganze Konfig mit der Bridge und funktioniert auch dann, wenn der
PC aus ist. Bei aqui kannst du mit der XBOX nur dann ins Internet, wenn auch der PC an ist. So solls glaub ich aber nicht sein.

Wie gesagt, setzte die Fritz!E einfach an die Stelle vom PC, dann passts!

Gruß,
Philipp
Bitte warten ..
Mitglied: Oberty
23.04.2011 um 17:59 Uhr
Ich hätte wohl wirklich zunächst nachdenken sollen (oder vorher die Frage im Forum stellen sollen) ...
Zuspät ich es jedoch niemals. Ich habe ins Power LAN investiert.

Ich habe nun den folgenden Artikel bestellt: Devolo dLAN 500 AVmini Netzwerk Kit (3x HomePlug AV-Adapter) .

Aber auch hier benötige ich Hilfe!

- Wie wird das dlan an die zweite Netzwerkkarte angeschlossen?
- Ist es sinnvoller das dlan per z.b. Netzwerkswitch anzuschließen?
- Worauf ist bei der Installation zu achten?
- Ganz einfach gefragt: Wie geht das?

Folgendes soll grundsätzlich möglich sein bzw. realisiert werden:

- XBOX per DLAN mit dem PC verbinden.
- Der bereits bestehende Internetzugang soll auch von der XBOX genutzt werden können.

Vorab bereits vielen Dank für Deine Hilfe!
Bitte warten ..
Mitglied: cheatercrack
23.04.2011 um 19:42 Uhr
Also wenn du das jetzt über Powerline realisieren möchtest, fällt der WLAN-Stick für die XBOX weg.
Soll die Konsole jetzt eigentlich direkt mit deinem PC verbunden werden oder nur mit ihm kommunizieren können?
Wenn die zwei direkt verbunden sind, dann kannst du mit der XBOX halt nur ins Internet, wenn der PC an ist! Das solltest du bedenken!

Ich würde das so lösen:
1) PC wie bisher an die Fritz!K
2) XBOX an den ersten DLAN-Adapter hängen
3) zweiten DLAN-Adapter im Keller installieren und an die Fritz!K hängen!

Vorr. dafür ist, dass dieses Konzept mit deinem Stromkreis harmoniert!
Oder du hängst einen Switch/Hub vor deinen PC. An diesen dann das LAN von der Fritz und
den zweiten DLAN-Adapter. Das dürfte eher klappen. Ich glaube, bei der ersten Lösung macht
Dir dein Stromkreis einen Strich durch die Rechnung.

Zusammgefast Lösung2 DLAN:
1) An die Stelle vom PC einen Switch/Hub
2) PC mit Switch/Hub verbinden
3) einen DLAN-Adapter am den Switch/Hub
4) zweiten DLAN an die XBOX

So schwer ist das doch gar nicht
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
24.04.2011, aktualisiert 18.10.2012
@cheatercrack
Du solltest weniger Verwirrung hier ins Spiel bringen. Oberty beschreibt doch ganz klar das er einen PC mit 2 NICs einsetzt und seine beiden Netze damit routet. Ob das letztlich sinnvoll ist ist einen andere Frage aber sein Netz sieht ja nun mal so aus.... Andersrum hast du natürlich Recht mit deinem Design was erheblich besser, da einfacher ist.
Es gilt also genau die Zeichnung von oben ! Zumal Kollege Oberty das im letzten Beitrag ja auch bestätigt bzw. nicht dementiert !

@Oberty
Es ändert sich rein gar nichts am Szenario:
So bindest du den Power Line Link an die 2te NIC an:
  • 2te Fritzbox entsorgen und bei eBay verkaufen
  • Devolo Adapter in die entsprechenden Steckdosen stecken, am besten direkt ohne Verlängerungskable etc.
  • 2te NIC entsprechend dem o.a. Tutorial mit statischen IP Adressen versehen.
  • Entsprechende IP Adresse in diesem Netz statisch auf der XBox eintragen, Gateway auf die NIC IP und als DNS die FritzBox IP im Keller eintragen (siehe Tutorial !)
  • 2te NIC mit Kabel auf ersten Devolo Adapter verbinden
  • xBox mit Kabel auf zweiten Devolo Adapter verbinden
  • Fertisch... (die Devolo Adapter muss man nicht konfigurieren, sie laufen als simple OSI Layer 2 Bridge mit plug an play !)

Wenn du alles richtig gemacht hast sieht das dann entsprechend so aus:

35a705392ec5dca0a44439224cab6da6 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Der Designvorschlag von cheatercrack ist aber in der Tat einfacher und sinnvoller und würde dann so aussehen:

21c0c762b3813cb87d53787949f25e4e - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Zweite Exchange Postfach in Outlook 2010 einbinden (2)

Frage von DieAzubinne zum Thema Exchange Server ...

SAN, NAS, DAS
Zweite Synology als Backup System (13)

Frage von Ramsys1991 zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Windows 10
gelöst Windows 10: "Zweite" Taskleiste entfernen (6)

Frage von honeybee zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...