Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Xchange2003 und Outlook2003 probs

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: QAS

QAS (Level 1) - Jetzt verbinden

27.10.2005, aktualisiert 31.10.2005, 4637 Aufrufe, 21 Kommentare

-

Hi,


ich bin relativ neu im Server und Exchange Gebiet, ich habe jetzt für meinen jetzigen Arbeitgeber erstmals W2003 Server und Exchange installiert und bin gerade am einrichten.

Jetzt zu meinem Problem:

AD, Domänencontroller funktioniert, servergespeicherte Profile usw funktioniert alles. Seltsamerweise funktioniert OWA auch problemlos über http://servername/exchange/ADUsername

Nur das normale Outlook 2003 will nicht so ganz. Wenn ich über "Mail" gehe (Systemsteuerung) und den Server angebe, in meinem Fall einfach Servername und unten den Nutzernamen eingebe und auf "Namen prüfen" gehe, sagt er jedes mal: "Der Name konnte nicht aufgelöst werden. Der Vorgang kann nicht beendet werden."

Ich weiss wirklich nicht mehr woran es liegen kann. Da wir fälchlicherweise AD bzw. die Domäne erst falsch benannt hatten, musste ich gestern den Server komplett neu aufsetzen, also komplett mit Formatieren usw, hatte gehofft das es jetzt geht, aber leider gleiches problem.
Mitglied: 7036
27.10.2005 um 15:20 Uhr
Hi,

kannst du den Netbiosnamen des Exchange Servers pingen?
z.b. ping xchange...
wenn nicht dann solltest du mal deinen DNS Eintrag in der Netzwerkkonfiguration überprüfen.
Als erstes sollte dein Server der DNS macht bzw. machen sollte.
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
27.10.2005 um 15:39 Uhr
Äöhm,


das ist das erste mal das ich einen Windows Server aufsetze, wo kann ich den NetBIOS Namen abrufen?

Ich habe halt hinbekommen das die Userrichtlinien i.O. sind, DHCP, DNS und AD läuft, Exchange OWA läuft auch super. Aber NetBIOS hab ich irgendwo bei der einrichtung von AD oder DHCP (?) gelesen. Wie kann ich das nachchecken ?

In einem anderen Forum meinte einer das ich mal den EventVwr starten solle und nach Xchange Errors schauen soll, hier mal zitiert was ich in dem anderen forum gepostet habe:

"ch liste mal alle die Source MSExhcnageAL haben:

Cat: Service control / Event: 8250 / User: N/A / Comp: QAS-SERVER
Cat: LDAP Operations / Event: 8026 / " / Comp: "
Cat: LDAP Operations / Event: 8026 / " / Comp: "
Cat: LDAP Operations / Event: 8026 / " / Comp: "
Cat: LDAP Operations / Event: 8026 / " / Comp: "Cat: LDAP Operations / Event: 8026 / " / Comp: "
Cat: Service control / Event: 8250 / User: N/A / Comp: QAS-SERVERCat: Service control / Event: 8250 / User: N/A / Comp: QAS-SERVER

Dann noch:

Source: MSExchangeDSAccess / Topology / 2102
Source: MSExhcnageIS Mailbox Store / Logons / 1022
Source: Userenv / None / 1091

usw usw."
Bitte warten ..
Mitglied: azubaer
27.10.2005 um 15:48 Uhr
also...kann verschiedene Ursachen haben. Wichtig ist besonders beim Exchange dass dein DNS richtig eingerichtet ist. Will heissen korrekte Lookups für Reverse und Forward. Der DNS deiner Clients muss auf die Domäne zeigen. Ist bei dir das AD und Exchange auf einem Server? Testest du nur mit einer lokalen Domäne oder gehst du schon ins Netz und hast eine Domain auf deine IP geroutet?
Bitte warten ..
Mitglied: 7036
27.10.2005 um 15:48 Uhr
Ja das kann man sicherlich ersteinmal machen!

Mit "nbtstat -n" kannst du am Server den Netbiosnamen ermitteln.

Wichtig ist jedoch ob du die IP-Adresse des Servers beim Client als ersten DNS eingetragen hast!
Ist das der Fall?
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
27.10.2005 um 15:49 Uhr
Hast Du Vorarbeit am DC gemacht, dass Du Exchange auch installieren kannst?
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
27.10.2005 um 16:18 Uhr
Hi,


ja es ist AD und Exchange auf einem Server. Die Domäne ist momentan noch lokal, entspricht natürlich unserer Domain (Inet).

Ähm... hier mal das was nbtstat -n ausspuckt:

Kerio VPN:
Node IPAddress: [169.xxx.xxx.xxx] Scope Id: []

NetBIOS Local Name Table
QAS-SERVER <00> Unique Registered
QAS <00> Group Registered
QAS <1C> Group Registered
QAS-SERVER <20> Unique Registered
QAS <1b> unique registered
QAS <1e> group registered
QAS <1d> unique registered

Local Area connection:
Node IpAddress: [192.168.0.1] Scope Id: []


..... genau dasselbe wie oben.


Arcor:
Node.....

No names in cache

ende -----

any ideas ?

Was meinst du mit vorarbeit für Exchange ? ForestPrep? DomainPrep? Ansonsten habe ich halt nur DNS, DHCP, AD eingerichtet. Weil wir über den Server uns an der Domäne anmelden, ihn als Gateway benutzen per Kerio WinRoute Firewall und halt als exchange benutzen wollen.


Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
27.10.2005 um 16:23 Uhr
ForestPrep? DomainPrep?

Das meinte ich
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
27.10.2005 um 16:34 Uhr
Ja ok, das führt er ja automatsich aus. Zumindest hat ein bekannter von mir am tag zuvor das schon mal gemacht, dort hatte er gerade auf die checklist verzichtet und hatte die .msi direkt gestartet oder .exe was es halt war. Und dann hatte er vor der collaboration tools installation die forestprep und domainprep ausgeführt.

mit anderen worten: JA die vorarbeit ist geleistet
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
28.10.2005 um 08:09 Uhr
Das führt man doch eigentlich vor der Installation von Exchange selber aus.

Mit freundlichen Grüßen icon99
Bitte warten ..
Mitglied: lutz.wolf
28.10.2005 um 09:37 Uhr
Hi,


ja es ist AD und Exchange auf einem Server.
Die Domäne ist momentan noch lokal,
entspricht natürlich unserer Domain
(Inet).

...

Ich denke genau hier liegt das Problem.
Ihr benutzt den gleichen Domainnamen wie Eure Internet Domain.
Outlook versucht sich mit einem Server im Internet zu verbinden.
Was passiert im Outlook, wenn Du die IP des Exchange-Servers eingibst?
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
28.10.2005 um 11:59 Uhr
Hab noch mal nachgeschaut, ForestPrep und DomainPrep führt er vorher aus, aber es ist egal ob man es manuell startet vor der installation oder ob es dann die installation zwangsweise ausführt, ich habe es so gemacht wie es sich gehört - vor der installation.

Nein, an der Domäne kann es nicht liegen, ich habe schon einen DNS Eintrag gemacht, das alles was mit www. anfängt nach außen geroutet wird, weil wir vorher nicht unsere website aufrufen konnten, weil unsere schlepptops natürlich gedacht haben, das unser lokaler server die website behinhaltet, weil Domänenname der Inet-Domain entspricht.

Also exchange server gebe ich ja aber nicht die domäne an, sondern den Server-Namen, in meinem Fall "QAS-SERVER" und damit gibts probleme. Wenn ich die domain mit einbinde (also QAS-SERVER.quantumautosport.com), gibt er eine ganz andere fehlermeldung aus.

Ich habe eben noch mal die iP eingegeben, aber es kommt exakt die gleiche fehlermeldung.

Ich bin hier echt am verzweifeln.... hmmm....
Bitte warten ..
Mitglied: lutz.wolf
28.10.2005 um 12:41 Uhr
Führ doch mal auf dem Outlook Client "nslookup QAS-SERVER" aus.
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
28.10.2005 um 12:48 Uhr
Führ doch mal auf dem Outlook Client
"nslookup QAS-SERVER" aus.


Hmmm....

* Der Servername für die adresse 192.168.0.1 konnte nicht gefunden werden:
Non-existent domain
* Die Standartserver sind nicht verfügbar.
Server: UnKnown
Address: 192.168.0.1

Name: QAS-SERVER.quantumautosport.com
Addresses: 192.168.0.1, 84.58.195.230


?????????????????

Ich habe auch eben mal RPCPING auf anraten vom Exchange Forum ausgeführt:

Exchange Server: QAS-SERVER (oder IP Adresse)
Protocoll Sequence: ANY
Endpoint: Rping
Number of Pings: Continous
MOde: Ping only

Log:
RPC Binding returned (0x6be). Could not bind using these parameters:
network address = QAS-SERVER
endpoint = 251
UUID =

Failed to Bind on ALL Protocols


Noch verständnishalber:

Unsere Domäne heißt "quantumautosport.com" unser Server heißt "QAS-SERVER" und seltsamerweise steht beim anmelden der Clients als Domäne nur "QAS" zur Verfügung, obwohl sie doch eigentlich "quantumautosport.com" heißen sollte
Bitte warten ..
Mitglied: lutz.wolf
28.10.2005 um 14:18 Uhr
Du solltest mal eure Netzwerkkonfiguration posten.
ipconfig vom client und vom Server
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
28.10.2005 um 14:35 Uhr
Du solltest mal eure Netzwerkkonfiguration
posten.
ipconfig vom client und vom Server

Ipconfig vom Client:

Ethernetadapter Drahtlose Netzwerkverbindung:

Verbindunsspezifisches DNS-Sufix: quantumautosport.com
IP-Adresse: 192.168.0.11
Subnetz: 255.255.255.0
Standartgateway: 192.168.0.1


Ipconfig vom Server:

Ehternet adapter Kerio VPN:

connection-specifi DNS Suffix
IP-Address : 169.254.xx.xx
Subnet: 3x255 1x0

Ethernet Adapter LAN2:

Suffix: -
Autoconfig IP Address: 169.254.94.72
Subnet: 2x255 2x0

Ethernet Adapter LAN:

DNS Suffix: -
IP: 192.168.0.1
Sub: 3x255 1x0

PPP adapter ARCOR:
... is ja glaub ich egal.
Bitte warten ..
Mitglied: 18578
28.10.2005 um 14:54 Uhr
An Deiner Stelle würde ich mir mal DHCP Einstellungen ansehen, Du Hast
Dir nämlich Apipa - Adressen eingefangen, die bekommt man, wenn man IP autmatisch vergeben läßt und keinen ''DHCP - server aufsetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
28.10.2005 um 15:14 Uhr
Ja ich denke ich weiss woran das liegt,

unsere Netzwerk config sieht wie folgt aus:

Splitter - DSL Modem - Server LAN Card 1 - Server LAN Card 2 - WLAN AP

Weil wir nur Laptops benutzen "entern" wir das Netzwerk mit WLAN, so hat die eine Ethernet Karte einen statische IP (es sollte die sein, die mit dem AP verbunden ist) und die andere hat eine dynamisch IP die sie halt bei Inet connection bekommt.

Oder ist das falsch ?? Das hatte ein FISI eingerichtet...
Bitte warten ..
Mitglied: lutz.wolf
28.10.2005 um 16:21 Uhr
Bin kein Experte für AP's. Oft hat der AP die IP 192.168.0.1 wenn du diese nun auch dem Server gibst kommt es zu Problemen. Da kann dir aber nur die Doku des Access Points helfen.
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
29.10.2005 um 17:03 Uhr
Nein, das ist das Problem nicht. Es ist ein ASUS WL500G WLAN Router, den ich von Home Gateway auf AP gestellt habe, den DHCP ausgeschaltet habe, und ihm die 192.168.0.2 gegeben, weil ja der Server die 0.1 hat.
Bitte warten ..
Mitglied: lutz.wolf
31.10.2005 um 10:34 Uhr
Du solltest nochmal die DNS überprüfen:
Vom client "nslookup qas-server.quantumautosport.com" und "nslookup 192.168.0.1".
Bitte warten ..
Mitglied: QAS
31.10.2005 um 17:02 Uhr
nslookup qas-server.quantumautosport.com:

Server: qas-server.quantumautosport.com
Address: 192.168.0.1

Name: qas-server.quantumautosport.com
Address: 192.168.0.1

nslookup 192.168.0.1:

genau das selbe wie oben.

Wenn DNS nicht funktioniert, dann dürfte er doch eigenltich auch nicht den Namen auflösen oder? Weil immerhin funktioniert auch Outlook Web Access. Also ich peil da ja garnichts mehr, mein erster FISI Kumpel hat jetzt grad eben das handtuch geschmissen nachdem wir versucht hatten RPC over HTTP zum laufen zu bringen um zu testen ob es so geht.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (25)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

SAN, NAS, DAS
gelöst HP-Proliant Microserver Betriebssystem (14)

Frage von Yannosch zum Thema SAN, NAS, DAS ...

Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows 7
Verteillösung für IT-Raum benötigt (12)

Frage von TheM-Man zum Thema Windows 7 ...