Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XCOPY - Befehl zur Datensicherung

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 1586

1586 (Level 1)

15.11.2005, aktualisiert 20.11.2005, 30097 Aufrufe, 12 Kommentare

Hallo zusammen,
ich möchte per XCOPY eine Datei sichern. Und zwar täglich! Diese soll immer in den gleichen Ordner kopiert werden, muss allerdings eindeutig sein! Mein Vorschlag war nun:

XCOPY d:\backup\db.unl \\backup\backup\db%date%.unl

Allerdings fragt er mich hierzu immer ob es ein Dateiname , oder ein verzeichnisname ist. Ich muss dann mit "D" oder "V" bestätigen. Das ist ja ungünsig, soll doch automatisch laufen...
Kann ich die Abfrage irgendwie automatisch machen?

Hat jemand ne Idee?

Viele Grüße, Adminifighter
Mitglied: Atti58
15.11.2005 um 15:45 Uhr
Du kannst z.B. eine TXT-Datei "V.txt" bereitstellen, die nur ein "V" + "Enter" enthält und folgendes schreiben:

XCOPY d:\backup\db.unl \\backup\backup\db%date%.unl <</b>V.txt

Gruß

Atti
Bitte warten ..
Mitglied: 17677
15.11.2005 um 15:51 Uhr
Probiers mal mit -Z , -J ,/Z /J oder yess hinten dran
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.11.2005 um 16:08 Uhr
Moin Adminifighter,
>xcopy /?
Kopiert Dateien und Verzeichnisstrukturen.

XCOPY Quelle [Ziel] [/A | /M] [/D[:Datum]] [/P] [/S [/E]] [/V] [/W]
[/C] [/I] [/Q] [/F] [/L] [/G] [/H] [/R] [/T] [/U]
[/K] [/N] [/O] [/X] [/Y] [/-Y] [/Z]
[/EXCLUDE:Datei1[+Datei2][+Datei3]...]

Quelle Die zu kopierenden Dateien.
Ziel Position und/oder Name der neuen Dateien.
.....
/I Falls Ziel nicht vorhanden ist und mehrere Dateien kopiert
werden, nimmt XCOPY an, dass das Ziel ein Verzeichnis ist.

...
Gibt auch einige XCOPY /I -Beispiele hier im Forum.
HTH Biber
[Edit]
..
/Z Kopiert Dateien in einem Modus, der einen Neustart ermöglicht.
/J --nicht dokumentiert---
yess hintendran --auch nicht --
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: xsoodom
15.11.2005 um 16:11 Uhr
Hallo,
ich habe auch eine Frage zu XCOPY.
Ich muss per Task eine 20GB Datei jeden Tag zu einem Netzlaufwerk kopieren.
Ich mache das mit dem Befehl xcopy /y , um die Datei zu überschreiben.
Wenn ich eine Batch erstelle und diese doppelklicke, funktioniert das Kopieren. Erstelle ich einen Task so bekomme ich die Meldung 0x4. Ich habe den Task mehrmals neu erstellt und Benutzer mit Passwort ist auch korrekt.
Wieso klappt es mit dem Task nicht.

Jemand eine Ahnung


Juergen
Bitte warten ..
Mitglied: webi
15.11.2005 um 18:47 Uhr
Warum nimmst du nicht einfach eines der vielen freeware-Backup-Programme.

Mit Batch-files ist das immer irgendwie fummlig und auch nicht viel schneller.

Ich nehm aBackup mit zeitgesteuerter Sicherung.

Grüße

Christian
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
15.11.2005 um 19:18 Uhr
@webi
ist jedesmal so - wenn jemand einen Parameter bei XCopy falsch eingibt, dann kommt der Tipp mit "nimm doch Robocopy, geht prima" oder eben xybackup..
Die sind ja auch alle schön und XCopy hat auch nicht alles, was man/frau sich wünschen könnte, aber es ist eben jedem auf jedem Rechner drauf - von Windows 95 bis W2003 Server. Keine Zusatzinstallation, keine Seiteneffekte und die Syntax kann ich auf Deutsch in der normalen Windows-Hilfe nachlesen.

@xsoodom
M$ hat zwar dokumentiert, dass ein Errorlevel 4 "Zu wenig Speicher" bedeuten soll, aber ..na ja *lacht*, in 97,4% der Fälle bedeutet Errorlevel 4 "Syntaxfehler". Ist denn der Batch, der als Dienst läuft, identisch mit Deinem vom Desktop gestarteten? Sind Netzwerklaufwerke drin, die Du als angemeldeter Benutzer hast, aber der "Dienst-Starter" nicht? Prüfst Du Quell- und Ziel-Pfad auf Existenz im Batch? Was steht im Logfile? Oder schreibst Du gar keins?

Grüße Biber
Bitte warten ..
Mitglied: 1586
16.11.2005 um 08:45 Uhr
Meinen herzlichen Dank! Das mit der txt-Datei von Atti58 ist ne klasse Idee!
Das werde ich wahrscheinlich auch so machen.
Durch ausprobieren habe ich auch herrausgefunden das

XCOPY d:\backup\*.* \\backup\backup\%date%\

auch klasse funktioniert, weil er mir hier dann immer einen individuellen Ordner erstellt und in diesen dann alle Dateien kopiert! Damit hätt ich auch Ordnung!

Vielen Dank für die schnelle Hilfe.
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.11.2005 um 09:24 Uhr
... wobei immer noch die Frage offen ist, warum Du überhaupt mit XCOPY und nicht mit COPY arbeitest, soweit ich sehe, willst Du keine Ordner sondern genau eine Datei kopieren,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: 1586
16.11.2005 um 09:34 Uhr
Den Unterschied habe ich auch noch nie kapiert!
Wie ist der denn? Gibt es da tatsächlich einen? Kannst du ihn mir bitte erklären?!?

(genauergesagt will ich auch zwei Dateien kopieren. Als ich den ersten Betrag geschrieben habe wars noch eine! Jetzt sind es aber zwei. Schon besser die LOG-Datei auch mit zu kopieren. Die verbrauch ja wirklich keinen Speicherplatz!)
Bitte warten ..
Mitglied: Atti58
16.11.2005 um 10:01 Uhr
"Copy
Kopiert eine oder mehrere Dateien aus einem Speicherort an einen anderen Speicherort.


Xcopy
Kopiert Dateien und Verzeichnisse einschließlich der Unterverzeichnisse.
"


Siehe: Befehlszeilenreferenz - gib einfach in "Hilfe und Support" in der Suche "Befehlszeilenreferenz" ein und mach' Dir diese zum Favoriten ,

Gruß

Atti.
Bitte warten ..
Mitglied: 1586
16.11.2005 um 10:05 Uhr
Hey, spitze!
Danke, man lernt einfach NIE aus...
Den Tip kann ich wirklich sehr gut gebrauchen!
Tausen Dank.
Gruß, Adminifighter
Bitte warten ..
Mitglied: konkretor
20.11.2005 um 11:49 Uhr
Das kopieren per xcopy hab ich schon seit geraumer Zeit aufgegeben.

Ich nehm dazu einfach NT Backup ist bei Win dabei und wenn man es per Batch aufgerufen wird funktioniert es recht problemlos. Dazu ist das sichern mit NT Backup um einiges schneller wie über den explorer etc zu kopieren.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (17)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (14)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...