Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Xcopy - EINE Datei ohne Aufforderung kopieren und umbenennen

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: 104128

104128 (Level 1)

30.04.2012, aktualisiert 15:35 Uhr, 35237 Aufrufe, 12 Kommentare

01.
xcopy F:\ORDNER\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\APLAUSTA.DBF /C /F /L /R /Y /V
Diesen Befehl verwende ich.
F: ist ein Netzlaufwerk
E: ist der lokale Ordner

Ich möchte die APLAUSTA.DBF ohne wenn und aber kopieren und auf E: überschreiben / neu erstellen.
Ist die Datei nicht vorhanden, fragt er "Datei = D oder Verzeichnis = V). Das soll unterdrückt werden. Ist die Datei vorhanden, überschreibt er Sie nicht, obwohl explizit /Y angegeben ist.

Was mache ich falsch?

Lg, Marc
Mitglied: 106009
30.04.2012 um 15:53 Uhr
HI,

nimm den Parameter /L weg.

Wenn du eine Datei in einen neuen Pfad kopieren willst, muss der Zielpfad mit einem Backslash enden, damit keine Nachfrage ob Datei oder Verzeichnis erfolgt. Den Dateinamen beim Ziel kannst du weglassen, wenn er sich nicht ändert.

Im genannten Beispiel sollte das funktionieren:
xcopy F:\ORDNER\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\ /C /F /R /Y /V
Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: 104128
30.04.2012 um 15:58 Uhr
Hallo Olli!

Funktioniert leider nicht:

"Ist das Ziel E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\APLAUSTA.DBF ein Dateiname oder ein Verzeichnisname (D = Datei, V = Verzeichnis)?"

Bei dem Befehl ist der Dateiname nun gleich. Bei dem nächsten Befehl (gleicher Aufbau) kommt beim Zieldateinamen noch eine Zahl hinzu.



Edit:

Hier ein Beispiel:

01.
xcopy O:\Ordner\APLABEST.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\APLABEST31.DBF /C /F /L /R /Y /V
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
30.04.2012 um 16:03 Uhr
Du hast den Parameter /L ja immer noch drin! Damit wird nur angezeigt, was kopiert würde.
Bitte warten ..
Mitglied: 104128
30.04.2012 um 16:05 Uhr
Neeee das ist der nächste Befehl! Ich teste erst mit dem aus dem ersten Beitrag:

01.
xcopy F:\Ordner\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\APLAUSTA.DBF /I /C /F /R /Y /V
Bitte warten ..
Mitglied: 104128
30.04.2012 um 16:17 Uhr
Vielleicht hast du ja ne andere Idee

Also ich hab 7 Netzlaufwerke auf denen jeweils immer eine .dbf Datei ist. Bei allen 7 Laufwerken heißt die Datei gleich. Deshalb muss ich diese beim Übertragen zu meinem lokalen Laufwerk umbenennen (mit Ausnahme einer Datei).
Anschließend werden die DBF-Files mit einem Script in eine MySQL importiert. Das läuft auch alles.

Ich muss halt automatisiert die 7 Dateien nachts zu mir kopieren, um dann weiter meinen Import laufen zu lassen.
Bitte warten ..
Mitglied: SamvanRatt
30.04.2012 um 16:23 Uhr
Hi
robocopy
?
Gruß
Sam
Bitte warten ..
Mitglied: 104128
30.04.2012 um 16:24 Uhr
Ich piss mir gleich inne Hose....

Hab grad nochmals mit der "Prompt" gegoogelt und siehe da, hab was gefunden, was auch funktioniert:

01.
copy F:\Ordner\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\APLAUSTA.DBF /Y
Ohne murren kopiert er und erstellt neu oder überschreibt.
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
30.04.2012 um 16:29 Uhr
Nur das mit dem Umbenennen am Ziel mag Xcopy offenbar nicht.
/I (iiiih) sollte das lösen, aber nur, wenn mehrere Dateien kopiert werden. Für eine einzelne Datei haben die rothaarigen Praktikantinnen bei MS wohl keine Möglichkeit beim Umbenennen vorgesehen.

Nimm entweder, wie vorgeschlagen, ROBOCOPY oder mach's so, wenn es denn unbedingt xcopy sein soll:

@echo v| xcopy F:\Ordner\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\Neuer_Name.dbf /C /F /R /Y /V
Bitte warten ..
Mitglied: 104128
30.04.2012 um 16:37 Uhr
Danke für den Tipp noch ;)

Ich lass es grad laufen...die 30 MB Dateien über DSL brauchen grad ein wenig...xD Aber so wie es aussieht läufts. Ich kopiere und importiere und das mit verschiedenen Dateien. Bisher läufts...
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.04.2012 um 17:29 Uhr
@106009
Für eine einzelne Datei haben die rothaarigen Praktikantinnen bei MS wohl keine Möglichkeit beim Umbenennen vorgesehen.
Yep - aber "geht nicht" gibt's nicht :
xcopy /CFRYV F:\Ordner\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\Neuer_Name.dbf*
Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
30.04.2012 um 17:33 Uhr
Hallo thebrains!
01.
copy F:\Ordner\APLAUSTA.DBF E:\Server\htdocs\Scripte\Bestelloptimierung\dbf_files\APLAUSTA.DBF /Y
... und wenn Du sparsam bist, kannst Du bei Verwendung in einem Batch auch noch "/Y" weglassen ...

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
30.04.2012 um 20:02 Uhr
@bastla
Zitat von bastla:
Yep - aber "geht nicht" gibt's nicht :
Stimmt, es führen meist mehrere Wege zum Ziel,

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (14)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...