Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XenApp - Xen Desktop Ressourcenunterschiede

Frage Virtualisierung Xenserver

Mitglied: loki99

loki99 (Level 1) - Jetzt verbinden

13.04.2011 um 07:51 Uhr, 5713 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo liebe Administrator-Community

ich habe eine Verständnisfrage zu den Reccourcenanforderungen für Xenapp und Xen Desktop.

Ich erläutere meine Frage am besten an einem kurzen theoretischen Beispiel.

Ich habe einen virtuellen Server (8 Kerne, 16GB RAM). Auf dem Server sollen 20 User arbeiten. Die User benötigen alle nur die gleichen Programme.

Bitte korriert mich, wenn meine folgenden Annahmen falsch sind oder ich hier richtig liege.

Wenn ich Xenapp mit einem WS2008R2 verwende, dann benötige ich für die 20 Userer ja nur einmal die Ressourcen für das Betriebssystem (RAM und CPU) und ich kann diesem einen Server alle Kerne und den kompletten RAM zuweisen.
Wenn ich Xen Desktop verwende, dann muss ich ja 20x die Recourcen für das Betriebsystem bereitstellen Die nenne ich heir einaml Grundressourcen . Des Weiteren muss ich die Kerne und den RAM auf die 20 virtuellen Desktops aufteilen. Da ich 20 Desktops und nur 8 Kerne habe, bekomme ich Leisungungseinbusen durch die mehrfache Zuweisung der wenigeren Kerne auf mehrere Desktops?

Somit muss ich nach meinem Verständnis für die gleiche Leistung bei Xen Dektop einen "größeren" Server bereitstellen wie bei Xenapp.

Nun zu meiner Realität: Wir verwenden z.Z. für alle User XenApp. Nun habe ich aber ein paar Mitarbeiter, welche in Zukunft Programme benötigen, welche nicht auf einem Terminalserver laufen. Aus diesem Grund habe ich vor, für diese User die Desktops über Xen Desktop bereitzustellen.

Über Antworten und Anregungen freue ich mich.

Schon einmal vielen Dank.
Mitglied: Yali0n
13.04.2011 um 08:45 Uhr
Guten Morgen!

Im Prinzip stimmt es, das beim XenDesktop mehrere Ressourcen verbraten werden.

Das wäre dann in erster Linie RAM (bei Win7 ca. 2GB/VM)
Und vorallem HDD-Speicher (bei Win7 ca 30GB/VM)

Da neue CPUs eine wahnsinnsleistung bringen spricht im normalfall nichts dagegen mehr VM's als physisch verfügbare Kerne auf einer Maschine zu verwenden.

Bez. dem Storage gäbe es die Möglichkeit auf Citrix Provisioning zu setzen und nur noch EIN HDD-Image zu haben welches via PXE an die VM's angehängt werden. (bei Win7 ca 100 GB/Installation + 5GB/VM(local cache)
Bei manchen Citrix Lizenz-Bundles ist dieser Provisioningserver auch schon dabei.

Nach meiner Erfahrung geht einem meistens der Arbeitsspeicher aus und die CPU's dümpeln im unteren Bereich rum.

Gruß
Yali0n
Bitte warten ..
Mitglied: bnutzinger
13.04.2011 um 09:10 Uhr
Zitat von Yali0n:
Da neue CPUs eine wahnsinnsleistung bringen spricht im normalfall nichts dagegen mehr VM's als physisch verfügbare Kerne
auf einer Maschine zu verwenden.

Auf jeden Fall. Für Server-Virtualisierung spricht man in der Regel von einem Verhältnis von 3:1 also 3 virtuelle pro physischem Kern.
Bei einer Desktop-Virtualisierung denke ich kann man das Verhältnis getrost noch großzügiger, vielleicht sogar mit 6:1 ansetzen, da die meisten Desktops den lieben langen Tag ja eh nur idlen.

Im Umkehrschluss heißt das aber auch, dass man für einen gut ausbalancierten virtuellen Server mindestens 8GB RAM pro Kern haben sollte. Gerne natürlich mehr ;)

Grüße
Bastian
Bitte warten ..
Mitglied: loki99
14.04.2011 um 10:51 Uhr
Hallo Yali0n und Bastian.
Vielen Dank für Eure Antworten.
Ich werde nun einmal eine TersUmgebung aufsetzen und schauen wie Xen Dektop läuft. Da wir die Enterprice Edition besitzen, werde ich auch gleich einen Provisioningserver aufsetzen.

Gruß Loki
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Virtualisierung
OpenSource Desktop-Virtualisierung für Thin-Clients (7)

Frage von Fenris14 zum Thema Virtualisierung ...

Erkennung und -Abwehr
McAfee EndpointProtection 10.2 Ausschlüsse XenApp (2)

Frage von adminst zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Windows Server
Windows Server 2008 R2 Aero-Design auf Remote Desktop geht nicht (3)

Frage von Motherboard33 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...