Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XenServer 5.6 Proxy Server eintragen einstellen konfigurieren

Frage Virtualisierung Xenserver

Mitglied: Schparc

Schparc (Level 1) - Jetzt verbinden

12.11.2010 um 10:13 Uhr, 7044 Aufrufe, 10 Kommentare

Schönen guten Tag zusammen,

ich bräuchte mal eure Hilfe. Ich versuche schon seit geraumer Zeit eine Internetverbindung bei einem XenServer 5.6 ein zu richten.

Kurze Beschreibung des IST zusandes:

IP Adresse wird per DHCP vergeben. Gateway und DNS server sind richtig.

Das Große Problem ist das wir einen ISA mit ProxyServer einsetzen. Diesen kann ich auch leider in keinster weise umgehen.
Das Einzige was ich umgehen kann ist die Benutzer Authentifizierung. Den Proxy (IP) und Port muss ich angeben.

Jetzt würde ich gerne mal wissen wie ich das einrichten kann, wäre cool wenn das einer weiß.
Der Punkt unter TOOL und dann Optionen ---> Connection ist leider nicht für den Internetzugang da. ( XenCenter)

Wäre um ein Beispiel ( Installationsanleitung) sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Schparc
Mitglied: Der-Phil
12.11.2010 um 10:23 Uhr
Hallo,

ganz blöde Frage, aber warum sollte ein Xenserver online gehen?

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Schparc
12.11.2010 um 11:20 Uhr
Also so blöd ist die Frage ja gar nicht. Aber alleine um z.B Debian richtig zu installieren muss ich kurz online gehen. Habe es aktuell über eine Backup leitung erledigt aber wenn ich diese Möglichkeit nicht gehabt hätte wäre das schon sehr blöd.

Wäre aber trotzdem daran interéssiert.
Bitte warten ..
Mitglied: dave114
12.11.2010 um 11:51 Uhr
morgen,

warum muss der XenServer zum Debian installieren online gehen?

Den Proxy musst du während der Installation von Debian eintragen.

Mit freundlichen Grüßen
David
Bitte warten ..
Mitglied: Yali0n
12.11.2010 um 12:40 Uhr
Hallo!

Der einzige Grund - welcher mir einfällt - wofür ein XenServer Internet braucht ist der NTP um die Zeit zu holen.

Hatte auch schon massive Probleme mit der Umgebung wenn die ntp-settings falsch waren.

Jedoch ist dies relativ einfach zu umgehen, indem man intern einen NTP aufsetzt.

Gruß
Yali0n
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
12.11.2010 um 14:19 Uhr
Hallo,

irgendwie bringst Du Sachen durcheinander...

Oben fragst Du nach Xenserver 5.6. Das ist eine RedHat-basierte Distribution, die ausschließlich via Xencenter Updates bezieht.
Dementsprechend muss nur der Windows-Client auf dem XenCenter läuft online gehen können...

Woher kommt jetzt Dein Debian, das Du updaten willst?

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Schparc
12.11.2010 um 14:29 Uhr
Meinst du mich damit?

Oha jetzt mal ernsthaft. Mir kommen die Post hier so vor als hätte das noch nie einer installiert.

Also um Debian zu installieren (auf jeden Fall mache ich das so) muss man einen bestimmten Xen Kernel verwenden. Diesen Kernel muss man sich downloaden.

So hier
http://tinyurl.com/39fr4g3

Also ich unter dem folgen POST hat einer es beschrieben so habe ich es auch gemacht.

http://www.howtoforge.com/virtualization-with-xenserver-5.5.0-p4
Dazu gibt es auch was von Citrix nur ohne richtigem HowTo. So es hat sich ja erledigt.

Wiese Fragt ihr immer so blöde Fragen? Wenn doch einer weiß ob es überhaupt möglich ist XenServer ins Netzt zu bekommen dann kann er doch mal posten.

Naja trotzdem danke.

Einfach nur blöd....
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
12.11.2010 um 15:22 Uhr
Hallo,

ist ja schön, wenn Du meine Fragen blöd findest, wenn ich Dir versuche zu helfen, aber was Du schreibst macht keinen Sinn!

Xenserver ist eine Distrbution und hat mit Debian nichts zu tun.

Falls Du eine Debian-VM aufsetzen willst, muss DIESE online kommen und nicht der Xenserver! Deswegen gibt es auch keine Stelle, an der man einen Proxy zuordnen könnte!

Aber mir ist das hier wohl jetzt auch zu blöd.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Schparc
12.11.2010 um 16:21 Uhr
Also ich musste ja bei der Installation einen Pfad angeben von wo der die Dateien holt. !!!

Also braucht der schon Internet weil der die Netzwerkkarte noch gar nicht von Debian benutzt. Erst wenn der diese Dateien hat dann kann ich den Proxy in Debian einstellen.

Danke schon mal. Gruß
Schparc
Bitte warten ..
Mitglied: Der-Phil
17.11.2010 um 08:56 Uhr
Hallo,

jetzt habe ich verstanden, was Du versuchst: Du willst direkt eine "Netinstall" von Debian via XenCenter machen ohne Bootimage...

Das ist laut Citrix nicht via Proxy möglich:
http://forums.citrix.com/thread.jspa?messageID=1486525

Alternativ wird ein lokales Repository vorgeschlagen.

Möglich ist auch, dass Du Dir das Netinstall-Image von Debian herunterlädst und mit der "CD" installierst. Dann kannst Du am ersten Schritt einen Proxy eingeben.

Phil
Bitte warten ..
Mitglied: Schparc
17.11.2010 um 16:48 Uhr
Ok . Das habe ich schon jetzt verstanden.

Danke

Habe es einfach über eine separate Leitung erledigt.

Mit freundlichen Grüßen
Schparc
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

(1)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Firewall
gelöst Proxy Server für Windows (4)

Frage von It-ogut zum Thema Firewall ...

Xenserver
Xenserver 6.5 - Backup Server und VM auf NAS (1)

Frage von caspi-pirna zum Thema Xenserver ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2013 + Exchange 2013 und Proxy Server (4)

Frage von derandi87 zum Thema Outlook & Mail ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (13)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (9)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (9)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...