Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Wie XP auf einem Apple installieren? Nativ oder VM

Frage Apple

Mitglied: StefanKittel

StefanKittel (Level 4) - Jetzt verbinden

08.01.2009, aktualisiert 13:34 Uhr, 5420 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ein Kunde von uns möchte unbedindet sein XP Notebook gegen ein Mac Pro tauschen.
Er hat sich das Gerät auch schon gekauft.

Nun sollen wir XP darauf installieren.
(Wir werden dafür nach Zeit bezahlt)

Er benutzt hauptsächlich Internet und Email (POP3) -> MAC
und Onlinebanking, Abrechnungsprogramm -> Windows

Wie macht man das am schlauesten?
Beim Start XP oder MAC auswählen und booten oder über ne VM Software?
Heißt die parallels? Kostet die was?

Stefan
Mitglied: noodyn
08.01.2009 um 13:41 Uhr
Sofern der Kunde wirklich nur "einfache" Programme unter XP benutzt, also keine Grafik- oder Rechenintensiven Programme nutzt wie 3D Anwendungen reicht eigentlich (und es ist komfortabler) XP in einer VM, ich persönlich bin von VMware Fusion überzeugt, Parallels fand ich nicht so toll. Ja das Programm kostet was, ich glaube so 70 Euro. Ähnliches gilt für Parallels.

Oder noch besser: Bootcamp benutzen und XP als zweites System installieren und trotzdem VMWare Fusion zulegen, dieses kann dann einfach die vorhandene Bootcamp-Partition mit einbinden, somit kann man das selbe System sowohl in der VM starten als auch Nativ. So mache ich es zu Hause.
Bitte warten ..
Mitglied: Alphavil
08.01.2009 um 13:41 Uhr
ein Kunde von uns möchte unbedindet sein XP Notebook gegen ein
Mac Pro tauschen.

Du meinst sicher ein MacBook Pro ?

Er hat sich das Gerät auch schon gekauft.

Wird er nicht bereuen


Beim Start XP oder MAC auswählen und booten oder über ne VM

Ich finde man sollte einen Mac nicht mit einem nativen XP versauen, daher lieber per VM.
Ich benutze da VMWare Fusion 2.0 und das funktioniert bestens

Software?
Heißt die parallels? Kostet die was?

Es gibt Parallels sowie VMWare Fusion (gibt sicher auch noch andere), kosten beide Geld
Bitte warten ..
Mitglied: telefix1
08.01.2009 um 13:54 Uhr
...hi Stefan,

ich stand auch mal vor dem Problem und habe die Bootcamp-Lösung gewählt. Da behindern sich 2 völlig getrennte Systeme nicht gegenseitig und der iMac wird (zumindest äusserlich ) nicht versaut...

mfg telefix1
Bitte warten ..
Mitglied: Arch-Stanton
08.01.2009 um 14:14 Uhr
Sinnvoll ist schon die VM (_Fusion)-Lösung, denn der Kunde möchte sicherlich nicht permanent neustarten und das Startvolume wechseln. Ich habe das an meinem Gerät (brauche ich wegen Lancom VPN-Software) so gemacht und bin zufrieden.

Gruß, Arch Stanton
Bitte warten ..
Mitglied: hpbruns
08.01.2009 um 15:29 Uhr
Hallo Stefan

Grundsätzlich sollte man sich sein Mac(OS) nicht mit 'ner Windows Installation versauen. BootCamp funktioniert zwar, kann (muss aber nicht) aber schon mal zu Problemen beim Booten führen. Ausserdem geht dann der Platz auf der Platte des Mac flöten.

Besser (und IMHO sinnvoller) ist der Einsatz einer VM. Ich beutze seit einem Jahr Parallels. Mittlerweile in der Version 4.0 und bin sehr zufrieden. Läuft eingentlich alles OHNE Probleme.

Der Vorteil einer VM liegt auf der Hand. Man(n) kann adhoc mal eben WinXP/Vista/... starten, ohne sein MacOS zu beenden. Bei Bedarf lässt sich (mal eben ) ' ne zweite Machine in Betrieb nehmen. Es lassen sich SnapShots der (virtuellen) Machine erstellen und bei Bedarf restaurieren, ...

Also mein Tip: MacOS auf dem MacBook. Parallels (oder auch Fusion) installieren, VM einrichten und FERTIG.

Gruß

Hans-Peter

PS: Es gibt auch eine KostNix-Version eines Virtualisierers. VirtualBox. Kann nicht soviel wie die kostenpflichtigen Tools, aber für ein bisschen Tipperei unter XP reicht's.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanKittel
08.01.2009 um 17:24 Uhr
Ich danke Euch alle für Eure Vorschläge.
Ich werde es wohl mit einer VM machen um das "Mac" nicht zu versauen

Stefan
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
IDE & Editoren
Eclipse: Couldnt create a VM. Nicht alles korrekt installiert? (1)

Frage von EmoZioN zum Thema IDE & Editoren ...

Router & Routing
Welche pfsense Version für Dual-Wan Router mit APU2C4 installieren (5)

Frage von Roland30 zum Thema Router & Routing ...

Hyper-V
Altaro VM Backup auf RDX

Frage von smeclnt zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...