Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Clients zeigen Fehler an bei Windows 2003 Server

Frage Netzwerke

Mitglied: eXeLDee

eXeLDee (Level 1) - Jetzt verbinden

17.01.2007, aktualisiert 19:28 Uhr, 2491 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo erstma,

ich mache zZ eine Weiterbildung zum Fachinformatiker Systemintegration und bin da zZ im Praktikum. Mein Chef hat mich mit der Aufgabe betraut herauszufinden warum das Anmelden mit den XP-Clients so lange (mind. 5min) dauert...

Also es ist so, wenn ich unter Rechtsklick auf Arbeitsplatz --> Verwalten --> Ereignisanzeige --> System gehe.

Dort bekomme ich einmal folgende Warnung angezeigt mit der Quelle --> Dnsapi

"Die Ressourceneinträge für Host (A) konnten für den Netzwerkadapter
mit folgenden Einstellungen nicht registriert werden:

Adaptername : {8FB0B49C-E9BF-485A-9871-63782D5E6613}
Hostname : antec
Primäres Domänensuffix : avigmbh.local
DNS-Serverliste :
192.168.0.1
Server, an den das Update gesendet wurde : <?>
IP-Adresse(n) :
192.168.0.36

Diese Ressourceneinträge konnten nicht registriert werden,
weil der DNS-Server die Updateanforderung verweigert hat.
Mögliche Ursachen sind:

(a) Sie sind nicht dazu berechtigt den adapterspezifischen DNS-Domänenname zu aktualisieren.
(b) Der autorisierende DNS-Server unterstützt das Protokoll für das dynamische DNS-Update nicht.

Wenden Sie sich an den DNS-Server- oder Netzwerksystemadministrator,
um die Ressourceneinträge für den DNS-Host (A) mit dem spezifischen DNS-Domänennamen und IP-Adressen für
diesen Adapter zu registrieren."



Weiterhin wird ein Fehler angezeigt mit der Quelle netlogon

"Es steht kein Domänencontroller für die Domäne AVIGMBH aus folgendem Grund zur Verfügung:
Es sind momentan keine Anmeldeserver zum Verarbeiten der Anmeldeanforderung verfügbar. .
Stellen Sie sicher, dass der Computer mit dem Netzwerk verbunden ist, und versuchen Sie es erneut.
Wenden Sie sich an den Domänenadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht."


Dies kommt aber nur bei den XP Clients vor, es sind noch andere Rechner im Netzwerk eingebunden die Windows 2000 als Betriebssystem haben, wo solch eine Fehlermeldung nicht kommt.

Das komische ist das die Funktion des Netzwerks in keinster Weise eingeschränkt ist, d.h. jedenfalls habe noch nichts davon mitbekommen.
Also ich komme mit diesen Rechnern problemlos ins Netz, kann die anderen Rechner anpingen und habe sonst keine Einschränkung festgestellt.

Woran kann das also liegen, bzw was muß gemacht werden damit ich dieses Problem lösen kann.
Mitglied: Dani
17.01.2007 um 19:28 Uhr
Hi,

zum NETLOGON Fehler:
Das kommt daher, dass WindowsXP schneller hochgefahren ist und anmeldebreit ist wie der Aufbau der Netzwerkverbindung. In den GPO's gibt es die Möglichkeit unter "Computerkonfiguration => Admini. Vorlagen => System => Anmeldung => Beim Neustart des Computers und bei der Anmeldung immer auf das Netzwerk warten " dem Computer mitzuteilen, er soll warten bis die Netzwerkverbindung steht.

Zu DNS-Fehler:
Die Lösung findest du auf http://www.eventid.net. Dort einfach Fehlernummer eingeben und die entsprechende Kategorie wählen. Die Lösungen sind leider auf Englisch. Aber in deinem Bereich macht das nichts aus.


Gruß
Dani
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
RedHat, CentOS, Fedora

Fedora, RedHat, Centos: DNS-Search Domain setzen

(13)

Tipp von Frank zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Drucker und Scanner

Samsung SL-M4025ND, firmware update und (kompatible) Tonerkassetten

(1)

Erfahrungsbericht von markus-1969 zum Thema Drucker und Scanner ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Skripterstellung Lehrling (22)

Frage von 133119 zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
Microsoft Exchange Weiterleitung mit anderer primären E-Mail Adresse (14)

Frage von Rene12345 zum Thema Exchange Server ...

Windows Userverwaltung
gelöst Wie verfahrt Ihr mit den Windows-Benutzerkonten und -dateien von ausgeschiedenen Mitarbeitern? (14)

Frage von Bl0ckS1z3 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
Devolo DLAN 500 pro Wireless+ (13)

Frage von IceAge zum Thema LAN, WAN, Wireless ...