Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Hauptbenutzer muss Termial Server 2k rebooten können

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 6741

6741 (Level 2)

07.10.2008, aktualisiert 21:12 Uhr, 2132 Aufrufe, 1 Kommentar

Hallo,

es ist fast alles gesagt, aber wie kann ich es lösen, ohne diesen User(n) die Berechtigungen am Server bzw lokalen Admin am Server zu Erweitern?

Ansatz 1:

runas, hier müsste ich eine Admin-User angeben

Ansatz 2:

Batch Datei mit Shutdown Befehl, darf nur ein lokaler Admin

Ansatz 3:

Autoit Script mit Shutdown Befehl incl des runas, da es eine EXE Datei wird kann man nicht erkennen bzw auslesen welche Admin Infos / Pass drin steht, oder?

Gruß

Evtl habt ich ne bessere Lösung
Mitglied: DerSchorsch
07.10.2008 um 21:12 Uhr
Hallo,

gib dem User doch einfach das Recht, den Server herunterzufahren
Damit bleibt er normaler User, der halt das eine zusätzliche Recht hat, diesen Server herunterzufahren.

Entweder per Gruppenrichtlinie oder in der lokalen Richtlinie des Servers:
Computerkonfiguration -> Windows-Einstellungen -> Sicherheitseinstellungen -> lokale Richtlinien -> Zuweisen von Benutzerrechten
Da bei "Herunterfahren des Systems" den entsprechenden User hinzufügen.
Achtung: die vorhandenen nicht entfernen. Bei "Erklärung" ist aber beschrieben, wer da normalerweise reingehört.

Gruß,
Schorsch
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst Nur XP PCs können nur auf einem Server keine Freigabe mappen (4)

Frage von BPeter zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
SMBv2 in Windows 7 - Windows XP - Windows Server 2003 Domäne deaktivieren (4)

Frage von Mario.Steinberg zum Thema Windows Netzwerk ...

RedHat, CentOS, Fedora
2 DNS Server (bind) in verschiedenen Netzsegmenten verketten (3)

Frage von Vader666 zum Thema RedHat, CentOS, Fedora ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(8)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Windows 10

Das Windows 10 Creators Update ist auf dem Weg

(6)

Anleitung von BassFishFox zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte