Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Home SP2 Rechner und WLAN Netzwerk mit Win98 Rechner, ping und VNC Server funktionieren, aber beide Rechner sind nicht in Netzwerkumgebung sichtbar, obwohl sie in gleicher Arbeitsgruppe sind

Frage Netzwerke Netzwerkgrundlagen

Mitglied: 11504

11504 (Level 1)

22.11.2005, aktualisiert 28.11.2005, 11331 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

ich habe ein merkwürdiges Problem, mein Netzwerk mit einem Win98 Rechner über den WLAN-Router Fritz!Box funktioniert. Ich steuere den Win98 -Rechner über VNC.
Der Ping funktioniert auch zwischen den Rechnern.
Ich habe jedoch keinen Zugriff über Netzwerkumgebung auf den jeweils anderen Rechner, beide Rechner sind in der selben Arbeitsgruppe. Der Win 98 -Rechner hat die
IP 192.168.178.20 auf der WLAN Karte. Der XP -Rechner hat die IP 192.168.178.23 und der Router die IP 192..168.178.1.
Die XP Netzwerkbrücke hat die IP 192.168.0.1. Es sind dort noch weitere Netzwerkkarten eingebaut.

Weiß jemand woran das liegt?
Beide Rechner sind in der Arbeitsgruppe MSHEIMNETZ

Windows XP hat folgende Konfiguration

ipconfig

Windows-IP-Konfiguration


Ethernetadapter Netzwerkbrücke:

Medienstatus. . . . . . . . . . . : Es besteht keine Verbindung

Ethernetadapter LAN-Verbindung 3:

Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.23
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1


Der Win98 -Rechner hat folgende Konfiguration:


0 Ethernetadapter :
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Standardgateway:

1 Ethernetadapter :
IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 0.0.0.0
Standardgateway:

2 Ethernetadapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.0.1
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway:
3 Ethernetadapter :

IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.178.20
Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.178.1

Gruß

b.
Mitglied: superboh
23.11.2005 um 01:30 Uhr
Hallo,

zu erst mal, warum gibt es die anderen Netzwerkkarten noch? Brauchst Du sie (glaube nicht, haben ja keine IP)? Wenn nicht, deaktiviere die Karten im Gerätemanager.
Warum brauchst Du eine Netzwerkbrücke? Wenn Du die nicht brauchst, weg damit.

Ist auf beiden Rechner NetBIOS über TCP/IP aktiv? Wenn nicht, im Register WINS bei TCP/IP aktivieren.

Wird der Rechner angezeigt wenn Du über die Funktion "Computer suchen" des Startmenü den Rechner suchst?
Problem ist der Computersuchdienst. In einem Netzwerk mit einem Server übernimmt immer dieser die Rolle des Masterbrowsers. Da Du ja aber nur ein Peer-2-Peer Netz ohne Serversystem hast, sollte das der WinXP- Rechner (immer die neuere Win-Version "gewinnt", Server haben Vorrang vor Clients).
Bis diese Liste aktuell ist, kann es mitunter recht lange dauern.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Mitglied: 11504
23.11.2005 um 21:39 Uhr
Hallo,

WINS über TCP/IP ist bei mir aktiviert auf beiden Rechnern. Die anderen Netzwerkkarten habe ich für Versuchszwecke mit Linux auf meinem Rechnern eingerichtet. Mein XP Rechner hat auch Partitionen mit Linux, früher habe ich diesen PC auch als Router mit Linux verwendet mit einem DNS Server. Aber seit ich Fritz!Box als Router habe brauche ich eigentlich mehrere Netzwerkkarten nicht mehr.
Ich wollte einfach mal meinen Rechner mit verschieden IP Netzen ausprobieren. Die Netzwerkkarten sollte ich vielleicht doch mal deinstallieren.

Ich habe es auf XP-Home-Rechner mit folgenden Einstellungen versucht:

LAN3 ( WLAN-Verbindung zum Router) >Eigenschaften>Erweitert>WINS>Standard:

-NetBIOS-Einstellung des DHCP-Servers verwenden. Falls die statische IP-Adresse verwendet wird oder der CHCP-Server keine NETBIOS-Einstellung anbietet wird NetBIOS über TCP/IP aktiviert

oder:

- NetBIOS über TCP/IP aktivieren

auf Win98 mit -WINS über DHCP aktiviert

vielleicht muß ich nur mal neustarten.

Irgendwie scheint es nicht so zu klappen.

Gruß
b.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
24.11.2005 um 00:45 Uhr
Findest Du die Rechner denn über "nach Computern suchen" ?
Bitte warten ..
Mitglied: 11504
27.11.2005 um 00:44 Uhr
Hallo,

danke für den Tipp, jetzt bin ich auf suchen gegangen, Win 98 Rechner ist abgestürzt.

Nach Neustart ist auf einmal der Rechner wieder in der Netzwerkumgebung von XP. Ich weiß leider nicht warum jetzt aufeinmal

Wenn ich mit Linux auf meinen Win98-Rechner mit smbmount zugreife habe ich auch Zugriff auf die Win98 Freigabe mit Namen WIN98C.

Ich beobachte das ganze jetzt mal.

Gruß
b.
Bitte warten ..
Mitglied: 11504
27.11.2005 um 20:31 Uhr
Hallo,

wenn ich heute auf Computer suchen klicke findet er den anderen Rechner.
Und ich habe von XP Zugriff auf den Win98 Rechner.
Aber in der Netzwerkumgebung von XP ist er heute einfach nicht auffindbar.
XP findet ihn nur über suchen. Zugriff habe ich und der Freigabename ist auch sichtbar.

Gruß
b.
Bitte warten ..
Mitglied: superboh
28.11.2005 um 00:02 Uhr
Wie gesagt, das liegt am Computersuchdienst und der Sache mit dem Masterbrowser. Vor allen wenn man dann "nur" TCP/IP hat. Der Funktion des Netzwerks tut so was aber keinen Abbruch, man kann auch ohne Netzwerkumbegung und ohne Rechner suchen auf einen andern PC zugreifen. Man gibt in der Adresszeile einfach \\RECHNERNAME ein. Dann ist man quasi gleich "drauf".
Wenn Du ein Linux-Server mit Samba betreibst, kannst Du auch diesem die Aufgabe des Masterbrowsers zuweisen. Den genauen Parameter kenne ich aber grade nicht, glaube master = yes oder so was ist es.

Gruss,
Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Neue Wissensbeiträge
Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Peripheriegeräte

Was beachten bei der Wahl einer USV Anlage im Serverschrank

(9)

Tipp von zetboxit zum Thema Peripheriegeräte ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
Exchange 2016 Standard Server 2012 R2 Hetzner Mail (36)

Frage von Datsspeed zum Thema Exchange Server ...

Verschlüsselung & Zertifikate
Mit Veracrypt eine zweite interne (non-system) Festplatte verschlüsseln (10)

Frage von Bernulf zum Thema Verschlüsselung & Zertifikate ...

Internet Domänen
Nameserver ein Geist? (7)

Frage von zelamedia zum Thema Internet Domänen ...

Microsoft Office
Übertrag in eine andere Tabelle (6)

Frage von charmeur zum Thema Microsoft Office ...