Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP Home: Warnung von nicht signierten Treibern abschalten?

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Pedant

Pedant (Level 2) - Jetzt verbinden

12.08.2005, aktualisiert 14.08.2005, 13968 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

wie kann man denn bei XP Home die Warnung vor nicht signierten Treibern abschalten?
Alle verfügbaren Treiber sollen einfach installiert werden. Vor allem möchte ich nicht bei jedem neuen USB-Stick die Abfragen durchklickern. Ganz besonders nicht bei Rechnern, die in einem Kiosksystem ohne Maus und Taste laufen.

Bei XP Pro geht das über secpol.msc, soweit bin ich mit google gekommen.
Secpol.msc ist bei Home nicht dabei und das secpol.msc von XP Pro jammert bei Home es fehle ein Reg-Schlüssel. Diesen angelegt hört das Gejammer zwar auf, aber das Programm zeigt keine Einträge.
Was fehlt da noch?
Oder gibt's einen ganz anderen Ansatz?
Kann man die zugehörigen *.infs per Hand signieren?

Gruß Frank
Mitglied: Mitchell
12.08.2005 um 23:18 Uhr
Rechtklick auf Arbeitplatz (auch Systemsteuerung>System)>Hardware>Treibersignierung

Sollte es so nicht funktionieren, mal in den abgesicherten Modus gehen. Bei mir klappts auch so.

Mfg

Mitchell
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
13.08.2005 um 13:43 Uhr
Hallo Mitchell,

danke für die Antwort. So einfach ist mein Leben aber nicht. Die genannte Einstellung nützt leider nichts. Es wird trotzdem gewarnt und nachgefragt. Zumindest ist das bei meinen Systemen so (Home und Pro).
Von der Beschriftung her sollte dieser Schalter eigentlich genau das bewirken.

Bei mir klappts auch so.
Das macht mich einigermaßen neidisch.

Kann jemand anderes diese Lösung oder mein Problem bestätigen?

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.08.2005 um 15:35 Uhr
Moin Frank,
"HKEY_CURRENT_USER \SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing"
DWORD-Wert "BehaviorOnFailedVerify"
Wert "0" Keine Warnung
Wert "1" Warnung
Wert "2" Warnung Treiber ohne bestandenen Logo-Test werden blockiert.

HTH Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
13.08.2005 um 19:31 Uhr
Hallo Frank,

die Einstellungen von "Systemsteuerung->System->Hardware->Treibersignierung"
werden hier gespeichert:
<font color=blue>HCU\Software\Microsoft\Driver Signing\
"Policy"=0,1,2 (DWORD)</font>

Dein Schlüssel existiert bei mir nicht.
<font color=blue>HCU\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing
"BehaviorOnFailedVerify"=0,1,2 (DWORD)</font>
Der Pfad endet bei mir hier:
<font color=blue>HCU\Software\Policies\Microsoft\</font>

Ich werde ihn entsprechend anlegen und testen, aber leider erst morgen.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
13.08.2005 um 23:11 Uhr
Sorry, Frank, warte noch mit dem Registry-Hacken....vielleicht war ich zu voreilig.

Habe mich auch ein bisschen schlauer gelesen. Im Internet gibt es zwei große Fraktionen. Die einen behaupeten steif und fest, auch und erst recht unter XP würden die folgenden RegKeys funktionieren und sie so glücklich machen, wie man als M$-User uberhaupt sein kann,
<font size=-2>[HKCU\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing]
"BehaviorOnFailedVerify"=dword:00000000
[HKLM\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing]
"BehaviorOnFailedVerify"=dword:00000000
[HKU\.DEFAULT\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing]
"BehaviorOnFailedVerify"=dword:00000000
HKCU\Software\Microsoft\Driver Signing
"Policy"=dword:00000000
HKLM\SOFTWARE\Microsoft\Driver Signing
"Policy"=dword:00000000</font>

Die andere Fraktion streitet zum Teil seit Jahren ab, dass es funktioniert, schönes Beispiel http://www.ewall.org/displayarticle93.html

Microsoft schreibt in http://support.microsoft.com/?kbid=298503 "Registrierungswerte "Driver Signing" können in Windows XP nicht direkt geändert werden"
<font size=-2>Anmerkung: Windows XP sucht nach der Richtlinie und stellt sicher, dass sie dem Eintrag entspricht, der für sie an einem alternativen Ort gespeichert ist. Falls jedoch das Betriebssystem feststellt, dass der Registrierungsschlüssel Driver Signing Policy manipuliert wurde, stellt es automatisch die korrekten Werte wieder her (oder den Standardwert Warn und Ignore bei der Nicht-Treibersignatur-Richtlinie [none-driver signing policy]).

Windows XP protokolliert auch mindestens eine Meldung in die Datei Setupapi.log, sobald der Registrierungsschlüssel Driver Signing Policy manipuliert wird.
#E412 Permachine codesigning policy settings appear to have been tampered with. Error 13: The data is invalid.
#W415 Codesigning policy database resynchronized to default values.</font>

Fest zu stehen scheint, dass also Registry-Werte, die "lockerer" sind als die der GPO ignoriert, wieder überschrieben und als Manipulationsversuch protokolliert werden.
Dennoch muss es IMHO auch unter XP die obigen RegKeys geben, denn der Benutzer kann lokal die GPO-Treiber-Behandelmimik verschärfen .

Gibt tonnenweise Threads zu dem Thema, aber anscheinend keine eindeutige Lösung.
Außer natürlich bei diesen Mach-mir-Windows-schneller-Foren, die sehen das ähnlich locker wie ich in meinem obigen Beitrag.
Dafür schämt sich ganz doll
Frank / der Biber aus Bremen
Bitte warten ..
Mitglied: Pedant
14.08.2005 um 18:50 Uhr
Hallo Frank,

danke für Deine Recherche. Ich habe jetzt alle genannten Schlüssel eingerichtet:

<font color=blue>Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Driver Signing]
"Policy"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Driver Signing]
"Policy"=dword:00000000

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing]
"BehaviorOnFailedVerify"=dword:00000000

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing]
"BehaviorOnFailedVerify"=dword:00000000

[HKEY_USERS\.DEFAULT\Software\Policies\Microsoft\Windows NT\Driver Signing]
"BehaviorOnFailedVerify"=dword:00000000</font>

meinem XP Home war das, wie zu erwarten, leider egal, es warnt mich immer noch.
Kann man denn mit XP Pro oder sonstwie eine entsprechende Richtline erstellen und diese auf XP Home kopieren?

Gruß Frank
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Nicht signierten Treiber in WDS integrieren
gelöst Frage von migosch83Windows Server2 Kommentare

Hallo Leute, ich brauche dringend Hilfe oder Schubs in die richtige Richtung. Wir haben hier ein PCSystem welches einen ...

Windows Server
WDS Signierte Treiber können nicht hinzugefügt werden
gelöst Frage von R3nD0mWindows Server9 Kommentare

Tach zusammen Ich weiss bald is WE aber ich habe ein Problem. Wir sind gerade am WDS Images erstellen. ...

Windows 10
Windows 10 nicht signierte Treiber installieren
Tipp von certifiedit.netWindows 102 Kommentare

Guten Morgen Kollegen und Admins, da ich vorhin kurz vor Feierabend die schöne Erfahrung machen durfte, dass Windows 10 ...

Windows Netzwerk
Signierte Treiber können trotz vorherigem Zertifikatimport nicht installiert werden
gelöst Frage von RudbertWindows Netzwerk5 Kommentare

Hi Ihr! Habe hier ein Problem beim Deployment einer Software. Diese liegt als MSI vor und kann somit schön ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 1 TagWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 1 TagSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet4 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.