Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP Installation bricht beim Kopieren der Dateien (bei 3 Prozent) ab und hängt sich auf

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Knuti2205

Knuti2205 (Level 1) - Jetzt verbinden

23.02.2010 um 16:40 Uhr, 6621 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo zusammen,

nach einem halben Tag erfolgloser Fehlersuche, hoffe ich nun, dass Ihr mir helfen könnt!

Es handelt sich um folgendes System:
Mainboard: MSI GF615M-P33
Speicher: DDR3 2GB 1333 Samsung CL9 1 ner
CPU: AM3 AMD Sempron 140 45W 2,7 GHz

Mein Problem:
Bei der Installation von XP hängt sich der PC immer beim Kopieren der Dateien (bei 3 %, vll hilft das ja weiter) auf. Entweder bleibt einfach alles stehen und friert ein, oder man sieht nurnoch eine Art Schnee und alles wackelt (hoffe das ist nachvollziehbar).

Ich habe bereits ein anderes CD-Laufwerk ausprobiert, eine andere XP-CD, einen Speichertest durchgeführt und die Festplatte auf Fehler überprüft. Leider konnte ich das Problem trotzdem nicht lösen.
Meine letzte Vermutung wäre das Mainboard oder die CPU (auch wenn ich es für sehr unwahrscheinlich halte), das kann ich aber leider nicht testen, da ich keine Komponenten für ein AM3 Mainboard bzw kein Austauschmainboard da habe. Außerdem wird beim Starten keine Fehlermeldung ausgegeben, die auf eine fehlerhafte Komponente hinweisen würde!

Wenn ihr noch irgendwelche Infos braucht lasst es mich wissen!


Sven
Mitglied: Nyghtwalker
23.02.2010 um 17:08 Uhr
Hi,

hast mal versucht das Kabel zu wechseln? Kann bei knicken oder zu viel Wärme auch leicht kaputt gehen.
Wenn es kaputt ist wäre das noch die günstigste Sache um sie zu beheben.

Liebe Grüße, NW
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
23.02.2010 um 17:11 Uhr
Zitat von Nyghtwalker:
Hi,

hast mal versucht das Kabel zu wechseln? Kann bei knicken oder zu viel Wärme auch leicht kaputt gehen.
Wenn es kaputt ist wäre das noch die günstigste Sache um sie zu beheben.

Liebe Grüße, NW

Welches Kabel genau?
Bitte warten ..
Mitglied: Superflymaster
23.02.2010 um 19:01 Uhr
Hast du vll. die XP CD mal neu gebrannt. Könnte ja sein wenn es eine gebrannte ist das diese defekt ist. So hört sich das für mich zumindest an.
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
23.02.2010 um 19:12 Uhr
Zitat von Superflymaster:
Hast du vll. die XP CD mal neu gebrannt. Könnte ja sein wenn es eine gebrannte ist das diese defekt ist. So hört sich
das für mich zumindest an.

Habe schon 4 verschiedene ausprobiert.

Mir ist eben eingefallen, dass vll die AHCI Treiber fehlen könnten, aber auch mit eingebundenen Treibern tritt der Fehler auf...
Bitte warten ..
Mitglied: Superflymaster
23.02.2010 um 19:29 Uhr
Versuch mal eine Windows oder Linux Live CD und schau ob er damit stabil läuft.
Bitte warten ..
Mitglied: Nyghtwalker
24.02.2010 um 15:17 Uhr
Zitat von Knuti2205:
Welches Kabel genau?

Das vom DVD-Laufwerk und das von der Festplatte.
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
25.02.2010 um 11:22 Uhr
Zitat von Superflymaster:
Versuch mal eine Windows oder Linux Live CD und schau ob er damit stabil läuft.

Habe ich gestern Abend mal getestet, aber auch mit einer Linux Live CD frierte das Bild beim Starten ein.

Mir ist außerdem noch aufgefallen, dass manchmal ein Dauerpiepton vom Speaker kommt.
Laut Beeptabelle handelt es sich hierbei um ein defektes Netzteil.
Es ist zwar komisch, dass der Fehler trotzdem immer an der selben Stelle auftritt, aber ich will ja nichts unversucht lassen, und werde darum heute Abend mal ein anderes Netzteil testen.



EDIT:
Habe eben mal ein anderes Netzteil getestet, brachte aber leider auch keinen Erfolg.
Außerdem habe ich mal eine andere Graka eingebaut, aber auch das führte zu keiner Lösung.

Dann ist mir aufgefallen, dass beim Booten immer die Fehlermeldung "CMOS CHECKSUM BAD" kommt.
Daraufhin habe ich das Bios auf die aktuellste Firmware geflasht, nen CMOS Clear gemacht und erneut gebootet, natürlich blieb auch hier das Problem bestehen.
Um eine defekte Batterie auszuschließen habe ich mal die Spannung gemessen, sie lag bei ziemlich genau 3,05 V, also eigentlich noch im Tolleranzbereich.

Da ich nun mit meinen Latein komplett am Ende bin, warte ich noch bis morgen (vll hat ja jemand DIE Idee) und werde das MB dann umtauschen.

Sowas ist echt deprimierend, ich glaube Fachinformatiker ist doch der falsche Beruf für mich ...
Bitte warten ..
Mitglied: Knuti2205
28.02.2010 um 09:54 Uhr
Da ich es selber hasse, wenn ich mich Stundenlang durch Threads lese, und am Ende keine Lösung zu finden ist, nun die Lösung zu diesem Problem:

Nachdem ich zunächst noch wegen des Verdachs eines defekten Mainboards das Board getauscht habe, und das Problem weiterhin bestehen blieb, habe ich mal meinen Händler kontaktiert.
Als ich ihm das Problem schilderte, erinnerte er sich an einen Kunden der erst vor wenigen Tagen seinen PC zur Reperatur gebracht hatte.
Er hatte den gleichen RAM Riegel wie ich:
DDR3 2GB 1333 Samsung CL9 1ner
und auch bei ihm stellte der Memtest KEINE Fehler fest.
Trotzdem musste ich feststellen, dass der PC nach dem RAM-Wechsel erfolgreich läuft, und wohl hier das Problem lag.
Der Speicher wird übrigens (noch) offiziell vom Mainboardhersteller unterstützt.

Die Kombination dieser unglücklichen Zufälle erschwerten die Fehlersuche erheblich, aber zum Glück lernt man ja nie aus...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Bestehende XP-Installation mit Hyper-V virtualisieren (30)

Frage von fox14ch zum Thema Hyper-V ...

C und C++
Dateien in Ordner kopieren anhand vom Teil eines Dateinamen (22)

Frage von onlyforu8373 zum Thema C und C ...

Batch & Shell
Dateien kopieren die nicht mehr verändert werden? (10)

Frage von pbelcl zum Thema Batch & Shell ...

Exchange Server
gelöst WIN2012R2 hängt nach Installation von Exchange 2010 (13)

Frage von Stefan007 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...