Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP kann nicht installiert werden, da HDD nicht erkannt

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: mikroschwamm

mikroschwamm (Level 1) - Jetzt verbinden

28.11.2007, aktualisiert 27.12.2007, 12987 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mir vor kurzem ein Notebook gekauft (MSI VR601) mit 120 GB SATA Festplatte und wollte dieses von Windows Vista, dass vorinstalliert war, Downgraden auf Win XP Prof. Jedoch habe ich dass Problem, dass jedes mal angezeigt wird, dass keine angeschlossenen Laufwerde gefunden werden können.

Ich habe es auch schon mit den Treiber auf der Diskette probiert, jedoch hat das auch nicht viel gebracht, dar dann die Meldung kommt dass er eine ich glaube oeminfo.ini oder so ähnlich benötigt. Liegt vielleicht daran, dass ich nur die Chipsatztreiber auf die Diskette gepackt habe, aber ich weiß auch nicht was sonst noch alles für Dateien auf die Diskette müssen. Ich weiß entzwischen keinen Rat mehr. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen. Vielen Dank im voraus!

Gruß
mikroschwamm
Mitglied: 8644
28.11.2007 um 07:57 Uhr
Moin,

du musst eine Diskette erstellen, die speziell die SATA-Treiber enthält. Im Normalfall findest du diese Treiber in einem gesonderten Verzeichnis auf der Board-CD. Falls nicht, was aber unwahrscheinlich ist, müsstest du mal auf der Seite des Herstellers suchen. Möglich ist auch, dass du auf der CD ein Tool findest, welches dir diese Diskette erstellt.
Ich hatte auch mal den Fall, dass man im BIOS den SATA-Modus umstellen kann, dass die Platte als IDE-Laufwerk erkannt wird, frag mich aber bitte nicht, wie das genau hieß!

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: mikroschwamm
28.11.2007 um 08:39 Uhr
Genau da liegt das Problem. Ich finde bei meiner Driver & Utilities kein Verzeichnis mit SATA nur zuerst die Überordner "Vista" "x64" "All". Wenn ich darin wiederum nachschaue kommt direkt eine Reihe von Treiber. Folge dessen habe ich mal bei MSI auf der HP nachgeschaut. Dort kann man nur für das VR600 den Chipsatztreiber runter laden. Was könnte ich denn noch unternehmen?

mikroschwamm
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.11.2007 um 08:47 Uhr
...hast du dir das BIOS schon mal genau angesehen? Wie gesagt, evtl. findest du die von mir oben genannte Option ja.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
28.11.2007 um 09:20 Uhr
Hallo,
in der Regel erkennt Windows SP2 die SATA-Treiber von selbst. Einige Notebooks benötigen aber trotzdem ihre eigenen.
Diese Treiber musst du, wie Mario schon sagte, herunterladen und dann auf eine Diskette kopieren.
Chipsatztreiber etc. benötigst du nicht auf der Diskette. Nur den SATA-Treiber (in entpackter Form!). Dann den Rechner über CD starten und das Windows-Setup anlaufen lassen. Diskette schonmal einschieben und gleich zu Anfang gibt die Installation unten aus: Drücken sie F6 um Geräte einzubinden.
Meistens werden mehrere Treiber angeboten. Der Hersteller gibt aber i.d.R. an, welcher verwendet werden soll. Meistens sind diese Treiber auch namentlich gekennzeichnet.
Häufig sind es ICH8 oder ICH7 basierte Treiber.
Dann wird bei der Installation auch die Festplatte erkannt.

Gruß, Dominik
Bitte warten ..
Mitglied: Netzilator
28.11.2007 um 09:40 Uhr
Ich empfehle dir mal mit nLite eine XP installationscd zu erstellen und dort direkt die SATA Treiber einzubinden.
Über nlite kannst du neben allen benötigten Treibern auch noch alle XP-Updates integrieren.

Gruß
Netzilator
Bitte warten ..
Mitglied: DownhillDom
28.11.2007 um 10:05 Uhr
Ein Pendant zu nLite wäre noch der XP-ISOBuilder. Den habe ich bisher benutzt und funktionierte super.
Bitte warten ..
Mitglied: mikroschwamm
29.11.2007 um 09:37 Uhr
Hallo zusammen,

vielen Dank für die Tipps! Jetzt hab ich die Lösung gefunden und zwar war es doch eine Bios Einstellung und zwar AHCI (muss nämlich deaktiviert sein!). Muss man erst mal drauf kommen ; -)

Vielen Dank nochmal!

mikroschwamm
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
29.11.2007 um 10:57 Uhr
Moin,

Muss man erst mal drauf kommen

Hab auch 'ne Weile gebraucht, das zu finden. Bei mir ging es damals um ein HP-Notebock, welches komplett ohne Betriebssysten und Treiber ausgeliefert wurde und aus unerfindlichen Gründen auch nicht auf deren Seite supported wurde. Da scheiterte es dann auch an den SATA-Treibern.

Psycho

P.S. Kannst du den Beitrag bitte noch auf "gelöst" setzen?
Bitte warten ..
Mitglied: 59258
27.12.2007 um 18:39 Uhr
MSI VR600 - Win. XP läßt sich nicht installieren..??

Hallo ,,
Warum einfach, wenn es auch kompliziert geht..? das ist wohl das Motto von den meisten Usern..??

Ich habe die ultimativ einfachste und sicherste Lösung entwickelt..!
Bitte geht in folgenden Schritten vor.

1. XP - CD einlegen

2. Laptop ausschalten oder Runterfahren

3. Festplatte ausbauen ( Unten 2 Schrauben lösen, Klappe ab und Festplatte rausziehen.)Dazu wird der schwarze Schwammstreifen entfernt und die Festplatte in Richtung Freifläche rausgezogen.

4. Nun Laptop(ohne Festplatte) von CD Booten und bei Aufforderung eine Taste drücken.
jetzt beginnt der Bootvorgang problemlos, wie ihr es gewohnt seit.

5. Unmittelbar nach Beginn des Bootvorganges( Blauer Bildschirm mit ersten Treibern laden)
die Festplatte wieder einstecken. Laptop kann dazu langsam gekippt werden.

6. Nun könnt ihr, wie gewohnt, euer WinXP installieren. (Laptop nicht mehr abschalten...sondern weiter die Installation durchführen)

6A. Ist die Festplatte einmal formatiert startet der Laptop auch ohne Festplatte zu ziehen.

7. Auf der beliegenden 2. original CD von MSI befinden sich alle XP Gerätetreiber, die sich problemlos installieren lassen.


Noch Fragen..?? nur zu..freue mich auf eure Zuschriften..!! Armyboot@web.de
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Festplatten, SSD, Raid
gelöst Nach Mainboardtausch externe HDD nicht erkannt (8)

Frage von Bander82 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Windows 7
gelöst Neue USB-Geräte werden nicht erkannt bzw. nicht installiert (14)

Frage von SarekHL zum Thema Windows 7 ...

IDE & Editoren
Eclipse: Couldnt create a VM. Nicht alles korrekt installiert? (1)

Frage von EmoZioN zum Thema IDE & Editoren ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...