Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP - beim Klick auf Beenden-Button langes Warten

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: elknipso

elknipso (Level 2) - Jetzt verbinden

08.01.2009, aktualisiert 17:01 Uhr, 3371 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo,

Nach dem Klicken auf Start / Herunterfahren dauert es ca. 2 – 3 Minuten bis etwas passiert. Bis dahin ist der PC geblockt. Gleiches passiert auch, wenn ich versuche den Befehl mit einer Batch und der shutdown.exe versuche herunterzufahren.


Die Zeit dazwischen ist um so länger je länger der PC eingeschaltet war.



Ein anderes Phänomen, nach ca. 4-5 Stunden Betriebszeit hängt sich der PC auf, wenn ich z.B. einen Suchlauf gestartet habe. Dann bleiben die Umrisse eines Fensters "zerhackt" auf dem Desktop und nix gehr mehr.




Konnte bei einer Untersuchung keine Software entdecken die ausgeführt wird welche das Verhalten erklären könnte.
Mitglied: nxclass
08.01.2009 um 17:50 Uhr
schwer zu sagen

schon mal alle Treiber auf den neusten stand gebracht ?

könnte es sein das irgend ein system Tool etwas mitloggt - Keylogger, BKA-Schnüffler oder so ?
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
08.01.2009 um 17:57 Uhr
Ja Treiber sind auf dem neusten Stand.
Tools welche das Verhalten erklären könnten wurden testweise mal deaktiviert.

Das System wurde von einem anderen System geclont. Es wurden aber vorher alle Treiber rausgeschmissen und eine Windows Reparaturinstallation drüber laufen gelassen. Könnte es damit was zu tun haben?
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
09.01.2009 um 08:56 Uhr
.. da würde ich nicht lange zögern und mal das Windows mit Hilfe von Nlite neu installieren.

Edit: fast vergessen - das ist ne gute Gelegenheit mal Linux zu versuchen !

Zu deiner Hardware hast du auch noch nix gesagt! - das evtl. der Chipsatz jedes mal langsam überhitzt ?
(ggf. mal die Kiste zerlegen, reinigen und zusammensetzen)

Wenn er bei einem Suchlauf sich aufhängt - könnte das auf ein Problem mit dem Chipsatz o. Festplatte hindeuten.
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
09.01.2009 um 13:51 Uhr
Neuinstallation nur wenn es anders absolut nicht mehr geht. Es war 1 Tag Aufwand den Rechner zu spiegeln und lauffähig zu bekommen. Und der Aufwand wurde deshalb getrieben weil die Installation und Einrichtung aller vorhandenen Programme länger dauern würde bei einer Neuinstallation.

Hardware ist ganz neu mit neusten Treibern.
Bitte warten ..
Mitglied: nxclass
09.01.2009 um 16:52 Uhr
also wenn der Rechner erst neu ist - kann man sich doch mal die Zeit für eine saubere Neuinstallation nehmen.

Clonen sollte man doch eh nur wenn die Hardware gleich ist !?

Für diesen Fall währe eine selbst gebaute Installations CD bestimmt besser.
Bitte warten ..
Mitglied: elknipso
09.01.2009 um 17:01 Uhr
Clonen birgt Potenzial für Probleme das ist korrekt. Allerdings hatte es bis jetzt immer sauber funktioniert wenn man vorher die Treiber raus geworfen hatte.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Python
Tkinter Button Klick und Parameterübergabe (1)

Frage von tobmes zum Thema Python ...

JavaScript
Per URL direkt Button klicken (4)

Frage von Peter32 zum Thema JavaScript ...

VB for Applications
Outlook Ribbon Button via VBA klicken (6)

Frage von ahstax zum Thema VB for Applications ...

Neue Wissensbeiträge
Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Erkennung und -Abwehr

Infineon TPMs unsicher! Bitlocker ggf. angreifbar

(4)

Information von Lochkartenstanzer zum Thema Erkennung und -Abwehr ...

Firewall

PfSense Repository für Version 2.3.x

(7)

Information von Dobby zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...