Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP läßt sich nicht installieren, Reparatur auch nicht möglich

Frage Microsoft Windows Installation

Mitglied: Daniiii

Daniiii (Level 1) - Jetzt verbinden

29.10.2009 um 14:47 Uhr, 5102 Aufrufe, 11 Kommentare

Hallo,

ich habe folgendes Problem.
Ein Notebook Marke Samsung X10 (ich weiß, ist schon ein älteres Modell) fährt einfach nicht mehr hoch.
Beim Hochfahren erhalte ich nur noch einen schwarzen Bildschirm.

Ich habe erstmal versucht Windows zu reparieren.
Dies ist nicht möglich.
Ich komme zwar in die Wiederherstellungskonsole, in der ich gefragt werde, bei welcher Installation ich mich anmelden möchte,
aber wenn ich dann die 1: C:\Windos wähle, bleibt er hängen und macht gar nichts mehr.

Mir war es dann zu blöd und ich wollte Windows komplett neu aufspielen.

Ich komme bis zu dem Punkt, an dem ich der Linzenzvereinbarung zustimmen kann, aber dann hängt er sich an dem Punkt auf:
Es wird nach früheren Microsoft Windows-Versionen gesucht. Ab hier gehts nicht weiter.

Ich bin grad ratlos was ich noch versuchen könnte und würde mich über einen Tip freuen. Bin nämlich kein Installationsprofi

Grüße
Dani
Mitglied: ollembyssan
29.10.2009 um 14:50 Uhr
Hallo,
klingt ziemlich verdächtig nach einem Arbeitsspeicherfehler.
Vielleicht einmal austauschen oder einen entfernen, falls das "alte" Gerät zwei Module besitzt.

Gruß,
Ole
Bitte warten ..
Mitglied: Daniiii
29.10.2009 um 15:00 Uhr
Hallo Ole,

ja, er hat 2 Module. Ist es egal welchen ich entferne?
Weiß schon, bin der totale DAU

Grüße
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: Iwan
29.10.2009 um 15:02 Uhr
hallo,

klingt ziemlich verdächtig nach einem Festplattenfehler
hast du eine Linux-Live-CD oder so, um mal auf die HDD drauf zu gucken?
Bitte warten ..
Mitglied: Daniiii
29.10.2009 um 15:13 Uhr
ne, leider nicht. kann man die sich irgendwo runterladen?
Bitte warten ..
Mitglied: Daniiii
29.10.2009 um 15:16 Uhr
kleiner Zwischenstand:

Das ausbauen der Arbeitspeichermodule hat leider nix gebracht
Bitte warten ..
Mitglied: Destry
29.10.2009 um 15:37 Uhr
Hi,

wenn Du immer an der selben Stelle hängen bleibst ist es wohl nicht der Arbeitsspeicher, eher die Festplatte.

Du kannst versuchen die Partition mit "Delpart" zu löschen. Dazu benötigst Du eine DOS-Boot-CD/Diskette mit "Delpart" drauf. Danach nochmal mit der Installation versuchen. Wenn Sie wieder hängen bleibt spricht das noch mehr für eine defekte Platte.

Man kann die Platte ausbauen, mit einem Adapter in einen zweiten PC an den IDE-Kanal hängen und überprüfen.

Gruss,
Destry
Bitte warten ..
Mitglied: dog
29.10.2009 um 15:38 Uhr
Schau nach von welchem Hersteller deine Festplatte ist.
Praktisch jeder Hersteller bietet auf der Internetseite ein Prüfprogramm für seine Festplatten an, dass man von CD starten kann..

Grüße

Max
Bitte warten ..
Mitglied: pxxsxx
29.10.2009 um 15:46 Uhr
Hallo,
wenn du Glück hast, ist es ein Fehler im Dateisystem. Du könntest dir z.B. GParted runterladen (Linux Live-CD, einfach zu bedienen) und damit die Partition reparieren.

http://gparted.sourceforge.net/download.php

Wenn du Pech hast, ist die Platte defekt. Dann kannst du nur noch knicken und werfen.

Gruß
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
29.10.2009 um 16:28 Uhr
Die Linux Live CD zum Booten findest du z.B. hier:

http://www.knoppix.org/

Wenn die bootet ist dein Rechner auch OK.
Dann ggf. die laptop Platte mit fdisk bzw. fdisk /mbr und/oder s0kill nackig machen und einen 2ten Installations Versuch starten
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
29.10.2009 um 18:34 Uhr
Hi !

Zitat von dog:
Schau nach von welchem Hersteller deine Festplatte ist.
Praktisch jeder Hersteller bietet auf der Internetseite ein
Prüfprogramm für seine Festplatten an, dass man von CD
starten kann..

Ich bin dafür, dass Du den Vorschlag von Dog beherzigst und das vor allen weiteren Schritten machst, denn wenn die Platte hinüber ist, kannst Du die Installation noch 50x versuchen, Du kommst zu keinem Ergebnis!! Also nochmal: Erst mit dem Tool des Festplattenherstellers die Platte prüfen und erst dann wieder ans Installieren oder an eine Dateisystemreparatur denken. Was nutzt die ganze Knoppix- oder Dateisystembastelei wenn die Platte für die Tonne ist...der von Dog vorgeschlagene Weg ist die einzig logische Vorgehensweise!

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Daniiii
12.11.2009 um 15:22 Uhr
Also nochmal Danke an alle die versucht haben hier zu helfen, aber ist leider tatsächlich so, dass sich die Festplatte verabschiedet hat.
Hab jetzt eine neue bestellt
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...