Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

xp-neustart als endlosschleife

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: lillika

lillika (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2005, aktualisiert 28.06.2005, 14114 Aufrufe, 13 Kommentare

.. sobald er beim blauen willkommensbildschirm angelangt ist, startet er neu

hallo ihr,

ein kollege von mir hat ein problem mit seinem rechner.
er hat tune up utilities installiert und angeblich sonst nichts anders neues.
als er neu startete lief der rechner bis zum willkommensbildschirm durch und startete dann immer wieder neu - halt endlosschleife.

ich bin leider nur eine "normale" userin, würde ihm aber gern helfen.
in der vergangenheit habe ich per hotline mal einen befehl erhalten, durch den man das system auf den letzten wiederherstellungspunkt auf der dos-ebene zurücksetzen kann. (funktionierte auch)

kennt einer von euch diesen befehl??? .. oder hat jemand eine idee, wie er eine neu- oder drüberinstallation vermeiden kann?
(er kommt leider auch über den abgesicherten modus nicht mehr hinein)

ich bedanke mich schon ganz herzlich im voraus für eure hilfe!

sylvie
Mitglied: Pedant
27.06.2005 um 19:47 Uhr
Hallo sylvie,

...durch den man das > system auf den letzten > wiederherstellungspunkt
auf der dos-ebene zurücksetzen kann. (funktionierte auch)

kennt einer von euch diesen befehl??? ..

(er kommt leider auch über den
abgesicherten modus nicht mehr hinein)


Drück beim Booten F8, um die letzte funktionierende Konfiguration aufzurufen.
Also auf die selbe Art und an der selben Stelle, wie man auch den abgesicherten Modus herbeiführen kann.

Gruß Frank
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
27.06.2005 um 21:00 Uhr
Hallo sylvie,


Drück beim Booten F8, um die letzte
funktionierende Konfiguration aufzurufen.
Also auf die selbe Art und an der selben
Stelle, wie man auch den abgesicherten Modus
herbeiführen kann.

Gruß Frank

Hallo Frank,

danke für deinen Tipp. Ich werde ihn natürlich gleich an ihn weitermailen. Ob er hilfreich sein wird, kann ich leider weniger beurteilen, da Ferndiagnosen ja immer so ne Sache sind ..

Da ich bemerkt habe, dass es hier noch einige andere gibt, die ein ähnlich gelagertes Problem haben, hier eine Lösung um, selbst wenn man nicht mehr per abgesichertem Modus hineinkommt, das System auf einen früheren Zeitpunkt zurücksetzen zu können (müsste funktionieren, wenn franks tipp zutrifft):

Zusammenfassung
Windows XP beinhaltet zwar das Dienstprogramm "Systemwiederherstellung", Sie können es jedoch nicht aus einer Befehlszeile der Wiederherstellungskonsole starten. Aus diesem Grund kann es nützlich sein, die Systemwiederherstellung zu starten, wenn Sie Ihren Windows XP-basierten Computer nicht normal oder im abgesicherten Modus starten können. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die Systemwiederherstellung starten können, wenn Ihr Windows XP-basierter Computer nicht normal oder im abgesicherten Modus gestartet werden kann.

Starten der Systemwiederherstellung von einer Eingabeaufforderung
1. Starten Sie Ihren Computer im Abgesicherten Modus mit Eingabeaufforderung.

Hinweis: Sie müssen sich als Administrator oder als Benutzer mit Administratorrechten anmelden.
2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung %systemroot%\system32\restore\rstrui.exe ein und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].

3. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um mit der Wiederherstellung Ihres Computers in einem früheren, funktionsfähigen Zustand zu beginnen.
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.06.2005 um 21:09 Uhr
falls er noch so weit kommt. Sonnst hilft nur die reperaturinstallaton
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
27.06.2005 um 21:24 Uhr
weshalb bezweifelst du es???

so, wie er es mir geschildert hat, kommt er zwar auf die seite, wo er die modi wählen kann rauf, allerdings läuft xp bei auswahl des abgesicherten modus dann nicht weiter durch, um auch in den modus durchzustarten. und er will anscheinend eine neuinstallation vermeiden.

ich bewundere momentan auch eher seine geduld, da ich das system schon lange neu aufgesetzt hätte .. (das würde einfach schneller gehen, als erst die infos zusammenzusammeln - und als ungeduldiges weib ..
Bitte warten ..
Mitglied: BartSimpson
27.06.2005 um 21:29 Uhr
Das 1. Menue was du beschreibst, ist nur der Bootmanager. Das hat mit dem eigentlichen defekten XP erst mal nix zu tun.
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
27.06.2005 um 21:58 Uhr
okay .. du glaubst also, dass er sich das xp zerschossen hat?
aber dann würde ihm ja eine wiederherstellung auf einen früheren zeitpunkt auch nichts bringen.

also bleibt ihm dann nur die reparaturfunktion?
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
28.06.2005 um 00:34 Uhr
Er soll nicht im abgesicherten Modus starten, sondern den Punkt "zuletzt funktionierende Konfiguration" (oder so ähnlich auf deutsch ) wählen.

Bei dieser Funktion wird der Zustand wiederhergestellt, der bei der letzten erfolgreichen Anmeldung am System gespeichert wurde.

Gruss
Udo
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
28.06.2005 um 01:22 Uhr
.. und wie genau kommt er an diesen punkt heran bzw. wie kann er ihn anwählen???

ps: danke für den tipp!

hast du vielleicht für mich selbst auch noch einen rat? ich habe meinen pc selbst zusammen gebaut und irgendwann dank meiner ungeduld in einem neu installierten programm angegeben, dass es doch bitte verschiedene betriebssysteme verwalten sollte. resultat des ganzen war, das er nicht mehr ins windows hineinging - ich hab also xp neu aufgespielt und hab jetzt leider das xp 2x drauf und muss jedes mal anklicken, in welchem windows er starten soll. wie kann ich die unerwünschte installation wieder so beseitigen, dass er mich beim booten nicht mehr fragt?
Bitte warten ..
Mitglied: gooogix
28.06.2005 um 08:49 Uhr
.. und wie genau kommt er an diesen punkt
heran bzw. wie kann er ihn anwählen???


Der ist in der gleichen Liste wie der abgesicherte Modus.

>wie kann
ich die unerwünschte installation
wieder so beseitigen, dass er mich beim
booten nicht mehr fragt?

Sind die Installationen auf der gleichen Platte? Was sagt die Computerverwaltung/Festplattenmanagement?

Ich nehme mal an, es ist auf einer eigenen Partition. Falls Du da keine produktiven Daten hast, würde ich die Partition in der Computerverwaltung löschen/formatieren. Beim Restart wird Dein OS-Verwaltungsprogramm erkennen, das kein zweites OS mehr da ist. Danach kannst Du das Programm auch deinstallieren.

Es gibt jedoch auch Boot-Programme, von denen aus Du die OS bzw. Partitionen löschen kannst. Einfach mal anschauen, was das Programm bietet.
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
28.06.2005 um 10:50 Uhr
ich habe zwei sata-platten á 300 gb drin, die ich in verschiedene partitionen aufgeteilt habe. die beiden xp-versionen habe ich allerdings gemeinsam auf einer partition drauf (und natürlich auch die installierten programme). alle anderen daten sind auf die anderen partitionen verteilt.

falls ich also, wie du vorschägst, die partition in der computerverwaltung lösche, dann sind ja beide xp-versionen gelöscht inkl. der installierten programme. ich wollte mir eigentlich die mühe ersparen, alles neu installieren zu müssen. besteht nicht die möglichkeit über partition magic eine der versionen zu entfernen? ein neues betriebssystem kann man darüber doch auch hinzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
28.06.2005 um 10:58 Uhr
nein, es geht leider nicht mit partition magic - ich habe gerade nachgeschaut. schade!

und wenn ich es richtig erinnere, dann bringt ein simples löschen ja auch nix, weil die auswahl beim booten dann ja trotzdem noch erscheint. richtig? oder erinnere ich das falsch???
Bitte warten ..
Mitglied: 8644
28.06.2005 um 11:14 Uhr
Mahlzeit,

falls es im Windows-eigenen Bootmenü steht, geht es so:

-> Eigenschaften von Arbeitsplatz
-> Erweitert, Starten und wieder Herstellen
-> Standardsystem wählen, Anzeigedauer auf 0 stellen

falls es ein anderer Bootmanager (BootMagic?) ist, kann
man das entsprechende System im Menü einfach deaktivieren.

Psycho
Bitte warten ..
Mitglied: lillika
28.06.2005 um 11:36 Uhr
*juchu* .. der tipp war super! ich danke dir!
ich habs natürlich sofort abgeändert.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Ubuntu
Freigabe auf Fileserver - nach Neustart kein Zugriff!

Frage von mike7050 zum Thema Ubuntu ...

Windows 10
gelöst Öffentliches Netzwerk nach Neustart (4)

Frage von ForgottenRealm zum Thema Windows 10 ...

Hyper-V
gelöst Bestehende XP-Installation mit Hyper-V virtualisieren (30)

Frage von fox14ch zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...