Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP-PCs stürzen nach 6 Stunden ab

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: owalker

owalker (Level 1) - Jetzt verbinden

14.09.2009 um 16:24 Uhr, 4035 Aufrufe, 9 Kommentare

Nach ein paar Stunden laufen die Firmenrechner sehr langsam bzw. stürzen ab.
Domäne (Server W2k); Clients XP
Win 2000 Clients laufen zuverlässiger.

Hallo,

einige unserer Firmenrechner laufen 5-6 Stunden einwandfrei im Büroalltag und fangen dann an zu "spinnen" - die Fenster werden nicht mehr richtig aufgebaut, man kann keine Programm mehr starten.

Komplett stürzen sie nicht ab - auf manche Eingaben reagieren sie noch. Das passiert immer recht regelmäßig. Fehlermeldungen usw. tauchen nicht auf. Die Rechner zeigten das Verhalten direkt nach der Installation; Plattenplatz auf Server und lokal ist ausreichen vorhanden. Speicher- und CPU-Auslastung per Taskmanager minimal.


Zur Hardware: Es handelt sich um verschiedene Rechnertypen, teilweise brandneu; teilweise um Rechner, die vorher unter Win2000 einwandfrei liefen.

Betriebssystem: Die Windows 2000 Rechner laufen mit den gleichen Programmen (CRM-Programm; benutzt zur Darstellung den IE; Tobit David; MS-Office) wesentlich stabiler; dieses Verhalten ist dort unbekannt. Es betrifft nur XP-Rechner; Vista ist nicht vorhanden.

Um Rechteprobleme auszuschließen; haben wir die Benutzer testweise als lokale Admin geschaltet (installiert und eingerichtet wird auch als Admin) - keine Änderung

Virenscanns (auch per Live-CD) ergaben keinen Befall.


Gibt es irgendwelche Cachespeicher, -tabellen usw; die "volllaufen", Interrupts, die sich irgendwann behaken usw? Das tmp-Verzeichnis wird beim Neustart automatisch per Script gelöscht. Platz auf der Platte, im Speicher und der Auslagerungsdatei ist vorhanden.

Danke schonmal für Eure Hilfe.
Mitglied: manuel-r
14.09.2009 um 16:43 Uhr
Sind die alle neu aufgesetzt? Kann es sein, dass die einfach nur fleißig Windows-Updates installieren?
Bitte warten ..
Mitglied: Krasserbunny
14.09.2009 um 16:53 Uhr
Gibts es auf den Arbeitsstationen in Anwendungs- und Systemprotokollen Meldungen?`

Werden um diese Zeit grössere Datenmengen über das Netz geschaufelt?

Werden um diese Uhrzeit PC und Geräte eingeschalten, die evlt Störungen auf dem Netz verursachen?

Ich tippe eher auf zentrale Geräte, also Switch oder Server (fängt Defrag o.ä. an zu arbeiten)?
Bitte warten ..
Mitglied: owalker
14.09.2009 um 17:03 Uhr
Danke schonmal;

Die Windowsupdates kommen morgens um elf Uhr per WSUS und die Rechner kommen nur voll "gepatcht" zu den Kollegen.

In der Ereignisanzeige gibts keine Meldungen hierzu.

Die Defragmentierung wird nicht automatisch gestartet.

Große Datenmengen gehen nicht zu der Zeit über das Netz (dann wären die Win2000 Rechner auch betroffen).

Zentrale Geräte halte ich für unwahrscheinlich; nach einem Neustart des jeweiligen PCs hat man ja erstmal ein paar Stunden "Ruhe" davor.
Bitte warten ..
Mitglied: pefiULM
14.09.2009 um 17:18 Uhr
Zitat von owalker:
Hallo,

einige unserer Firmenrechner laufen 5-6 Stunden einwandfrei im
Büroalltag und fangen dann an zu "spinnen" - die
Fenster werden nicht mehr richtig aufgebaut, man kann keine Programm
mehr starten.

Hallo User:18825,
meiner Meinung nach "riecht" das nach einem Lizenzproblem. Hat wirklich jeder Rechner eine eigene Lizenz?

Mit welchem SP arbeitest Du? Es sollte schon SP3 sein. Das wirkliche SP3 meine ich.

Grüßle
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: owalker
15.09.2009 um 14:03 Uhr
Die PCs haben alle eine einzelne Lizenz (kein Volumen o.ä.) und waren teilweise mit XP vorinstalliert; teilweise neu aufgesetzt. Sie haben seit einiger Zeit SP3; aus der Erinnerung ist es seitdem zumindest nicht besser geworden.

Es scheint ein Absturz des "zentralen" Explorerdienstes zu sein, der die ganze GUI-Ausgabe steuert; will ich ein Programm starten, bleibt von der Schnellstartleiste der Hintergrund stehen. Neue Programme kann man nur noch über den Taskmanager und DOS-Box starten. Wollen diese Programme eigene GUI-Fenster öffnen, hängen sie. Das Programmweiterschalten mit CRTL-TAB läuft einwandfrei.

Alle offenen Windows-Explorer (start als eigener Prozeß) standen auf "Keine Rückmeldung".

Beim Herunterfahren mußte ich nur den "Explorerdienst" mit "sofort beenden" schließen.

Netzwerk war uneingeschränkt verfügbar (DOS-Box).
Bitte warten ..
Mitglied: 81825
15.09.2009 um 14:15 Uhr
Du könntest den Processexplorer mal zur Hilfe nehmen und nachsehen, ob da irgendwelche Tasks eine außergewöhnliche Systembelastung verursachen.

Dann könnte sich an Stelle eines Neustarts auch einfach nur den Benutzer ab- und wieder anmelden und so versuchen herauszubekommen, ob die Fehler damit verschwunden sind.
Bitte warten ..
Mitglied: d-time81
01.06.2011 um 09:05 Uhr
Hallo,

hast du das Problem mittlerweile gelöst? Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem. 4 meiner Win XP SP3 Clients laufen ca. 5h und dann geht da gar nichts mehr. Nutzereingaben werden kaum noch angenommen, Programme werden geschlossen und es hilft nur noch ein Hardreset. Herausgefunden habe ich mittlerweile, dass die explorer.exe die komplette Auslagerungsdatei zuschreibt.
Bis jetzt habe ich ohne Erfolg ausprobiert:

1. Auslagerungsdatei vom System verwalten lassen
2. Defragmetierung und Chkdsk durchgeführt.
3. Ram von 512 auf 1024MB aufgerüstet.
4. Virenscan durchlaufen lassen.

Bis jetzt hat nichts zum Erfolg geführt und ich bin für jeden Lösungsvorschlag offen.
Bitte warten ..
Mitglied: owalker
30.06.2011 um 12:13 Uhr
Daß die explorer.exe die Ursache ist, sehe ich auch so - prinzipiell laufen die Programme noch normal, man kann z.B. nur keine neuen mehr starten. Systembelastung und RAM-/Auslagerungsbelegung sind lt. Taskmanager unauffällig.

Ich werde die PCs mal auf die Auslagerungsdatei hin untersuchen; es ist in letzter Zeit etwas seltener geworden.

Die Platte und das RAM schließe ich als Ursache komplett aus - ist irgendwas "Windowsinternes"...

Melde mich bei neuen Erkenntnissen.

Olaf
Bitte warten ..
Mitglied: owalker
15.11.2011 um 17:17 Uhr
Neue Erkenntnisse gibt es nicht - daß die Auslagerungsdatei oder das RAM "vollaufen" kann ich ausschließen. Es scheint mit dem Cache vom Internet Explorer zusammenzuhängen, der IE wird teilweise zur Darstellung in den verwendeten Programmen benutzt. Hochsetzen des Caches bringt es auch nicht; ich werde es wohl "einfach hinnehmen" müssen

Danke nochmals für Eure Hilfe.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Microsoft Office
1 Office Lizenzkey für 6 PCs
Frage von wescraven07Microsoft Office2 Kommentare

Hallo Amdmisn, ein Frage: ich habe mir gerade auf Ebay 6 x 2 User Lizenzen gekauft und erhalte einen ...

Exchange Server
Empfangene Email erst 6 Stunden später im Postfach
Frage von 113726Exchange Server3 Kommentare

Guten Morgen, meiner Kollegin ist heute aufgefallen, dass sie eine Mail bekommen hat von jemand (gesendet 12:48 Uhr und ...

Studentenjobs & Praktikum
Praktikumsprojekt: 4 Stunden, 5-6 Praktikanten. (15 Jahre)
gelöst Frage von FA-jkaStudentenjobs & Praktikum13 Kommentare

Ich habe demnächst am Zukunftstag ca. 5 Praktikanten bzw. Praktikantinnen hier und bin noch auf der Suche nach einer ...

Windows Server
Nur XP PCs können nur auf einem Server keine Freigabe mappen
gelöst Frage von BPeterWindows Server4 Kommentare

Hallo, ich habe das Problem, dass sich XP-PC's auf einem Server w2k12R2 keine Freigabe mappen können. Bei Win7 PC's ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 6 StundenViren und Trojaner1 Kommentar

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Router & Routing

Lets Encrypt kommt auf die FritzBox

Information von bitcoin vor 10 StundenRouter & Routing

In der neuesten Labor-Version der FB7490 integriert AVM unter anderem einen Let's Encrypt Client für Zugriffe auf das Webinterface ...

Internet

Was nützt HTTPS, wenn es auch von Phishing Web-Seiten genutzt wird

Information von Penny.Cilin vor 3 TagenInternet17 Kommentare

HTTPS richtig einschätzen Ob man eine Webseite via HTTPS aufruft, zeigt ein Schloss neben der Adresse im Webbrowser an. ...

Webbrowser

Bugfix für Firefox Quantum released - Installation erfolgt teilweise nicht automatisch!

Erfahrungsbericht von Volchy vor 4 TagenWebbrowser8 Kommentare

Hallo zusammen, gem. dem Artike von heise online wurde mit VersionFirefox 57.0.1 sicherheitsrelevante Bugs behoben. Entgegen der aktuellen Veröffentlichung ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
Trusted Sites für alle User auf dem PC einpflegen
Frage von xXTaKuZaXxBatch & Shell12 Kommentare

Aufgabestellung: Es sollen auf 1 PC (bzw. mehreren PCs) vertrauenswürdige Sites per Powershell eingetragen werden, die für alle User ...

Voice over IP
Telefonstörung - Ortsrufnummern kein Verbindungsaufbau
Frage von Windows10GegnerVoice over IP10 Kommentare

Hallo, sowohl bei uns als auch beim Opa ist es über VoIP nicht möglich Ortsrufnummern anzurufen. Es kommt nach ...

Vmware
DOS 6.22 in VMWare mit CD-ROM
gelöst Frage von hesperVmware8 Kommentare

Hallo zusammen! Ich hab ein saublödes Problem. Es ist eine VMWare mit DOS 6.22 zu erstellen auf dem ein ...

Cloud-Dienste
PIM als SaaS Nutzungsgebühr
Frage von vanTastCloud-Dienste8 Kommentare

Moin, wir haben uns ein PIM (Product Information Management) nach unseren Ansprüchen für viel Geld als SaaS-Lösung bauen lassen. ...