Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP-Problem bei Reparatur

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Buddy1964

Buddy1964 (Level 1) - Jetzt verbinden

07.04.2012 um 17:10 Uhr, 4326 Aufrufe, 4 Kommentare

Moinsen,

ich habe gerade das Toshiba-Notebook von einem Bekannten hier.
Nach dem Einschalten erscheint die Meldung, dass C:/windows/system32/config/system beschädigt sei oder fehlen würde.

Der Versuch mit F8 und der Wiederherstellungskonsole das ganze in den Griff zu bekommen, scheiterten an der gleichen Meldung.
Fein, also von meiner XP-DVD gebootet, aber wenn ich von dort aus die Reparatur bzw. Neuinstallation anwerfen will, kommt die Meldung, dass keine Festplatte gefunden werden konnte.
Im Bios steht eine drin.
Nach der Original-Recovery-CD wird derzeit fieberhaft gesucht.

Hat jemand eine Idee, was ich noch probieren könnte bzw. welche Möglichkeiten bestehen für die Fall, dass die Recovery-CD nicht gefunden wird?

Danke und Gruss
Mitglied: mrtux
07.04.2012 um 17:17 Uhr
Hi !

Ein Live Linux (z.B. Knoppix, Parted Magic etc.) booten und Daten sichern. Entweder ist die Festplatte des Notebooks auf dem Weg nach Jordanien, das Dateisystem ist beschädigt oder beides. Danach kannst Du das Diagnosetool des Plattenherstellers (von dessen Homepage) auf die Platte loslassen, erst wenn das die Platte selbst als fehlerfrei "diagnostiziert", machst Du eine Dateisystemprüfung (z.B. mit chkdsk) und erst lange danach macht eine Reparaturinstallation mit einer Installations-CD überhaupt einen Sinn.

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
07.04.2012 um 18:40 Uhr
Moin,

wie mrtus sagte,

  • als erstes ein Backup
  • s.m.a.r.t. überprüfen, ggf test anstoßen
  • eine filesystemcheck und hdd-check (z.B. badblocks oder chkdsk /f /r)
  • wenn die Platte für gut befunden wurde ggf system aus dem backup wiederherstellen (system.sav nach system kopieren).

Spätestens da sollte man wieder eine reparaturinstallation durchführen können.

Ansonsten brauchst Du nicht unbedingt die recovery-CD sondern einfach nur die ATA/SATA-treiber des Gerätes, die dann mit F6 eingebunden werden.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
07.04.2012 um 19:16 Uhr
Hallo,

Zitat von Buddy1964:
Nach dem Einschalten erscheint die Meldung, dass C:/windows/system32/config/system beschädigt sei oder fehlen würde.
Die Datei "System" im genannten Ordner "C:\Windows\System32\Config" ist beschädigt. Dazu gehören noch die Dateien

Ins BIOS schauen ob AHCI gewählt ist. Wenn ja, benötigst du zwingend eine Disktee mit den zum Mainboard passenden AHCI treiber (F6 Taste). Wenn keine Diskette zur hand, im BIOS auf IDE stellen. Kein RAID oder AHCI. Win XP CD ins CD Laufwerk und davon starten. Wenn auf IDE steht sollte dein Festplatte auch im Windows erkannt werden und es zum Willkommensbildschirm gehen. (Achtung, nicht jede CD von Windows hat diese Option, je nach Kanal OEM etc)
Beim Willkommenbildschirm die R Taste für eine Reparatur mithiilfe der Wiederherstellungskonsole
Dann werdend kurz die Plattenparameter angezeigt und der Bildschirm wechselt von Blau nach Scharz mit weisser Schrift. Da die richtige Windows Installation auswählen (falls mehr als eine Installiert war). Sonst mit 1 die Angebotene C:\Windows Installation wählen und dort dann das Administrator Passwort eingeben (falls eins gesetzt ist).
dann nach besagtem Ordner Config mit cd system32\config wechseln. Ein dir zeigt dir nun verschiedene dateien Dort sollten dann 6 Dateien ohne Endung auftauchen. Das ist deine Registry. Die jetzt benötigten sind 5 Stück, nämlich:
default
SAM
SECURITY
software
system
Die Datei system kann hier beschädigt sein. Da diese Dateien immer zusammengehören, solltest du alle aus einer Wiederherstellung zurückkopieren.Dazu natürlich diese 5 Dateien vorher kopieren / umbenennen (Sicherung ist immer gut) z.B. mit ren default default.bak ren sam sam.bak usw. Nun nach c:\system volume information mit cd "\system volume information" wechseln. Dort ein dir zum auflisten der Ordner machen. Dort sollte ein Eintrag nach schema _restore{xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx} sein. In diesen Ordner Wechseln mit cd _restore{xxxxxxxx-xxxx-xxxx-xxxx-xxxxxxxxxxxx}. Ein dir dort ziegt dir die Wiederherstellungspunkte an. Unter anderem sind dort Ordner nach dem Schema RPxxx. Links in der Auflistung siehst du von wann dieser punkt ist. Such dir den letzten raus wo noch alles funktioniert hat. Wechsel dann in den entsprechende Ordner RPxxx mit einem cd rpxxx rein. Auch hier dann wieder ein Dir um zu sehen ob dort auch ein Ordner namens snapshot existiert. Wenn hier kein ordner snapshot existoert, dann einen früheren Wiederherstellungspunkt auswählen. Da musst du rein mit cd snapshot. Dort findust du die Gesicherten Dateien aus dem Ordner C:\windows\system32\config wieder. Kopiere _REGISTRY_MACHINE_SAM nach c:\windows\system32\config\sam mit copy _registry_machine_sam c:\windows\system32\config\SAM (Wird dabei auch sofort umbenannt nach SAM) Das machst du mit den anderen benötigten Dateien ebenfalls. Die Datei _REGISTRY_USER_-DEFAULT wird dann zur Datei default. Mit einem cd "\windows\system32\config" und einem anschließenden dir kannst du prüfen ob diese kopierten dateien nun imOrdner Config sind und du die richtigen Namen vergeben hast. wenn aj, mit einem Exit hier raus un denn Rechner neustarten. Ins BIOS rein und deine AHCI (RAID) wieder einstellen sonst gibt es einen STOP 0x0000007b.
Das sollte es gewesen sein.

Fein, also von meiner XP-DVD gebootet, aber wenn ich von dort aus die Reparatur bzw. Neuinstallation anwerfen will, kommt die Meldung, dass keine Festplatte gefunden werden konnte.
XP kann von Hause aus kein AHCI oder RAID. Treiberdiskette wird hier benötigt oder im BIOS auf IDE umstellen.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 106009
07.04.2012 um 22:44 Uhr
Hi,

die Einstellungen für die Festplatte müssen natürlich erst mal stimmen, damit du überhaupt in die Wiederherstellungskonsole kommst.

Zur Reparatur des Fehlers der Original-KB-Artikel von MS:
http://support.microsoft.com/kb/307545/de
und die Ergänzungen dazu von Wintotal:
http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1083

Gruß
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
DSL, VDSL
Problem mit variernder Internetgeschwindigkeit (12)

Frage von schaurian zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Netzwerk
gelöst Problem mit PSexec64 von Sysinternals (8)

Frage von MaxMoritz6 zum Thema Windows Netzwerk ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...