Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Windows Server

XP Prof als Hostmaschine für VM, auf VM Linux Webserver

Mitglied: Counterfeit020884

Counterfeit020884 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2007, aktualisiert 18:10 Uhr, 3591 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

wir planen für einen Kunden den bisherigen Webserver (Linux) zu virtualisieren.
Aus Kostengründen überlegen wir, ob als Hostsystem Windows XP Prof zum Einsatz kommen soll.
Die Frage ist, ob die TCP/IP Verbindungs-Begrenzung Probleme machen wird? Im Prinzip findet der Zugriff ja nicht auf das Windows System statt, sondern auf die virtuelle Linux Maschine (Ich würde gerne mehr Details dazu geben, kann ich aber leider nicht, da das Linux System von einer anderen Firma kommen wird. Wir stellen nur die Umgebung).
Hat da evtl. schon jemand Erfahrungen mit?

Danke für die Hilfe im Vorraus...
Mitglied: Dynadrate
30.07.2007 um 15:42 Uhr
-sorry, litt an Fehlinformation-
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
30.07.2007 um 16:59 Uhr
Bei der bridged Variante für die Netzwerkkarte sollte es eigentlich gehen, weil die Verbindungen nicht durch den TCP/IP Stack von Windows gehen, sondern die Ethernetpakete direkt an die VM durchgereicht werden. Würde aber nicht viel Geld darauf verwetten und habe es auch noch nicht ausprobiert. Aber da es auch funktioniert, wenn man das TCP/IP Protokoll im Windows gar nicht auf die Netzwerkkarte gebunden hat, kann die Begrenzung eigentlich nicht wirksam werden.

Aber trotzdem ist XP nicht die ideale Basis für einen Webserver. Auch nicht für einen virtuellen.
Bitte warten ..
Mitglied: TO600
30.07.2007 um 17:26 Uhr
Hallöchen!

@ Dynadtra :
Also es geht hier nicht um die Beschränkung die Windows XP für die Datei- und Druckerfreigabe
(über CIFS) gibt. Hier sind die Verbindungen Lizenzrechtlich auf 10 Verbindunen beschränkt (weitere Verbindungen werden natürlich automatisch abgelehnt)
Andere Dienste sind natürlich nicht beschränkt!!

Aaaber:

Windows XP hat seit dem SP2 seinen TCP/IP Stack geändert bekommen und begrenzt die gleichzeitig aktiven TCP Verbindungen. Dieses wird sicherlich vom mir nicht namentlich bekannten Verfasser der Frage gemeint!

Diese Beschränkung kann aber durch einen Reg Eintrag wieder entfernt werden. Hier mal ein Artikel von heise online verlinkt:

http://www.heise.de/newsticker/meldung/49313

Aber ob diese Begrenzung vom Stack überhaupt weitergegeben wird hängt natürlich ab über welche Methode deine Virtualisierungssoftware arbeitet. Denn eigentlich greift dein Gast-System ja nur auf die Netzwerkschnittstelle, protokollunabhängig zu.



Tobias
Bitte warten ..
Mitglied: Counterfeit020884
30.07.2007 um 17:41 Uhr
Ja wir würden auch lieber nen 2003er benutzen, aber der Kunde möchte es halt möglich günstig. Aber wie es aussieht, müssen wir auf ihn einwirken, dass für den 2003er entscheidet
Bitte warten ..
Mitglied: AndreasHoster
30.07.2007 um 18:09 Uhr
Warum kein Linux drunter? VMWare Server gibts auch für Linux.
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux Tools
Mini Linux Webserver
gelöst Frage von DirmhirnLinux Tools9 Kommentare

Hi! Ich such eine kleine Linux Distribution für einen Webserver in der DMZ. Der Server muss nur alle paar ...

Linux
Ransomware greift jetzt Linux Webserver an
Tipp von michi1983Linux2 Kommentare

Jetzt werden auch Linux Webserver aufgesucht. Angeblich kann aber der AES-Key wiederhergestellt werden, da nur die Systemzeit zum Zeitpunkt ...

Netzwerke
Netzwerkzugriff auf VM unter Linux
gelöst Frage von FrankNNetzwerke6 Kommentare

Hallo zusammen, ich habe einen "Hänger" weiß noch nicht genau, wie ich das folgende lösen kann. Ich habe einen ...

Hyper-V
Linux Bootstick mit VM
Frage von WPFORGEHyper-V6 Kommentare

Hallo, nachdem ich gestern die Erfahrung gemacht habe, wie es sich anfühlt einen PC neu zu installieren und dann ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 52 MinutenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 18 StundenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 19 StundenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 20 StundenSicherheit9 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netbook erkennt Soundkarte nicht - keinerlei Info zum Hersteller und Modell vom Netbook und Hardware bekannt
Frage von 92943Windows 1031 Kommentare

Guten Tag, meine Schwester reist in einigen Wochen für ein paar Monate ins Ausland und hat sich dafür ein ...

Batch & Shell
Anmeldevorgang für Informatikraum (Schule) unter Windows
gelöst Frage von IngenieursBatch & Shell29 Kommentare

Hey zusammen, ich werde in naher Zukunft den Informatik Raum meiner jetzigen Schule von dem aktuellen Betreiber übernehmen (Vertrag ...

Netzwerkgrundlagen
Welches Modem für VDSL 50000 der T-Com
gelöst Frage von Windows10GegnerNetzwerkgrundlagen21 Kommentare

Hallo, ein Kollege von mir will sich VDSL50000 von der T-Com holen, um daran einen Server zu betreiben. Ich ...

Batch & Shell
AD-Abfrage in Batchdatei und Ergebnis als Variable verarbeiten
gelöst Frage von Winfried-HHBatch & Shell19 Kommentare

Hallo in die Runde! Ich habe eine Ergänzungsfrage zu einem alten Thread von mir. Ausgangslage ist die Batchdatei, die ...