Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP - Programm-Absturz unter bestimmten Windows-Benutzer

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: 37955

37955 (Level 1)

09.04.2008, aktualisiert 16:31 Uhr, 5060 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo Leute,

ich habe mit einer speziellen Client-/Server-Applikation bei einem Kunden ein großes Problem. Die Anwendung stürzt regelmässig an 3 von 20 PCs an unterschiedlichen Stellen ab. Die Anwendung beendet sich hierbei ohne Fehlermeldung und auch in der Ereignisanzeige wird nichts protokolliert.

Nun kommt das Paradoxe an dieser Geschichte! An diesen PCs arbeiten 2 Benutzer mit Hauptbenutzer-Rechten, der 3. mit Domänen-Admin-Rechten und die Anwendungs stürzt nur unter diesen 3 Benutzer ab.

Nehmen wir den PC des 3. Benutzers als Beispiel. Der User verfügt über Domänen-Admin-Rechte und hat somit Zugriff auf das gesamte System, dennoch stüzt die Anwendung an einer Stelle ab. Meldet man sich nun mit einem anderen der restlichen 17 Benutzer (Hauptbenutzer) an dieser Workstation an, startet die Applikaton und führt die gleiche Aktion aus, passiert nichts! Die Anwendung läuft stabil! Der gleiche Effekt wird auch an den anderen beiden "Problem-Workstations" erzielt, sobald man sich mit einem anderen Windows Benutzer anmeldet. Es spielt zudem keine Rolle ob der neue angemeldete Benutzer über Benutzer- oder Admin-Rechte verfügt!

Die Problemursache scheint also nicht in einer Hard- oder Software-Konfiguration zu liegen, sondern an dem lokalen Windows-Benutzerprofil der einzelnen Mitarbeiter. Dieser Verdacht verhärtet sich zusätzlich dadurch, dass das Problem unter diesem Benutzer verschwunden ist, sobald man das Profil von der Workstation gelöscht und neu erstellt hat.

Offenbar hat die Applikation ein Problem mit diesem Benutzerprofil bzw. evtl. ist das Benutzerprofil beschädigt, allerdings laufen alle weiteren Anwendungen stabil.

Wer von euch hat bereits Erfahrungen mit einem ähnlichen Problem gesammelt? Wie würdet ihr nun vorgehen? Wie lässt sich die eigentliche Ursache ermitteln?

Das Entfernen der Benutzerprofile + Neuanlage kann ja auf Dauer nicht der Stein der Weisen sein! Vermutlich ist eine Registry- oder Profil-Einstellung dafür verantwortlich, aber wie kann man das ausfindig machen? Die Registry von 2 unterschiedlichen Benutzern von Hand zu vergleichen, macht wohl wenig Sinn!

Gibt es evtl. Tools die unterschiedliche Einstellungen analysieren und auswerten können?

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, ich werd ansonsten noch wahnsinnig. Vorallem bestand das Problem anfangs an 2 Arbeitsplätzen nun bereits bei 3 obwohl weder Soft-, Hardware noch Updates installiert wurden!
Mitglied: 60730
09.04.2008 um 15:22 Uhr
Hi,

mal angenommen - die Anwendung ist nicht "sauber" programmiert und will "irgendwas" machen wozu Admin Rechte gebraucht werden und dabei stürzt Sie ab - dann wäre dein Problem erklärbar.

Vielleicht "merkt" die Anwendung, das die Rechte nicht reichen und macht deswegen nichts bei den Usern ohne Adminrechte.

Ich würde diesem "Domain Admin" mal die Domain Admin rechte wegnehmen und schauen, was passiert.

Der surft ja offenbar dann auch mit Adminrechten im Internet *grusel*
Ich hab nix gemacht
*lachanfall*

Spass beiseite - so eine "Buggy" Warenwirtschaft haben wir "leider" auch - mit Adminrechten verstellt es die Registry, dann kann der User genau einmal nach einer Postleitzahl den dazugehörigen Ort finden und das wars dann.
das ganze dann natürlich auch "ohne" eventlog Eintrag..... (warum auch)
Bitte warten ..
Mitglied: 37955
09.04.2008 um 15:34 Uhr
Das Problem scheint doch nichts mit den Benutzerberechtigungen zu tun zu haben, da es sowohl unter dem Admin, als auch unter dem Benutzer auftritt.
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.04.2008 um 15:42 Uhr
Das Problem scheint doch nichts mit den
Benutzerberechtigungen zu tun zu haben, da es
sowohl unter dem Admin, als auch unter dem
Benutzer auftritt.

An diesen PCs arbeiten 2 Benutzer mit Hauptbenutzer-Rechten,
der 3. mit Domänen-Admin-Rechten und die Anwendungs stürzt nur unter diesen 3 Benutzer ab.

"Haupt" Benutzer schreibt er doch.....

edit - upps das biste ja selber..

Also lösch doch mal das Profil und mache mit
regedit /e HKEY_CURRENT_USER vorher.reg
eine "sicherung"
Dann dabei bleiben und warten - bis die Anwendung abschmiert.
regedit /e HKEY_CURRENT_USER nachher.reg


fc /b vorher.reg nachher.reg
Bitte warten ..
Mitglied: 60730
09.04.2008 um 15:51 Uhr
Schreib doch bitte mal genau auf, was genau passiert ist:

1) Admin Profil gelöscht - alles wunderbar
2) Anwendung als Admin - schmiert irgendwann ab und nun kann auch kein "User" das Programm nehr benutzen - bis Profil erneut gelöscht wurde - so in der richtung...
Bitte warten ..
Mitglied: 37955
09.04.2008 um 16:31 Uhr
1.) Benutzer A kann an WS01 nicht arbeiten
2.) Benutzer B kann an WS01 arbeiten
3.) Admin A kann an WS01 arbeiten
4.) Profil Benutzer A gelöscht
5.) Neuanmeldung mit Benutzer A
6.) Benutzer A kann an WS01 arbeiten


1.) Admin A kann an WS02 nicht arbeiten
2.) Benutzer A kann an WS02 arbeiten
3.) Admin B kann an WS02 arbeiten
4.) Profil Admin A gelöscht
5.) Neuanmeldung mit Admin A
6.) Admin A kann an WS02 arbeiten
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Separates Kennwort für Windows Benutzer-Konto und Exchange Mail-Konto (4)

Frage von cramtroni zum Thema Exchange Server ...

Windows Update
Unattended installation Programm Updates und Windows Updates (3)

Frage von Luzifer696 zum Thema Windows Update ...

Windows Server
Programm-Instanz von anderen Benutzer übernehmen (4)

Frage von Crischi94 zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...