Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP Seriennummer nachträglich ändern

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: StefanM

StefanM (Level 1) - Jetzt verbinden

18.10.2004, aktualisiert 08.02.2007, 511097 Aufrufe, 29 Kommentare

Hallo,
ich habe ein Problem.
Ein User hat ein System mit WinXP Prof. bespielt und benutzte seine Seriennummer von daheim dafür.
Wir haben aber einen Microsoft Select Vertrag und somit eine andere Nummer.
Ich glaube ich habe in einem Forum schonmal gelesen das Microsoft für solche Fälle ein Tool anbietet ?

Oder ändere ich den Key einfach in der Reg und alles ist gut ?
29 Antworten
Mitglied: indie
18.10.2004 um 08:31 Uhr
Hallo du, hab da was gefunden !

Wenn Sie eine zusätzliche Lizenz erworben haben, müssen Sie eventuell die Product ID ändern, um eine zweite Installation von Windows XP mithilfe Ihrer Original-CD-ROM aktivieren zu können. Wenn Sie Windows XP mithilfe der Original-CD-ROM auf einem zweiten Computer installiert und dann eine weitere Kopie von Windows XP gekauft haben, wollen Sie vielleicht die Product ID ändern und die neue Installation anschließend aktivieren, anstatt Windows XP neu zu installieren.
Starten Sie Windows XP.
Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
Geben Sie im Feld Öffnen den Dateinamen regedit ein, und klicken Sie auf OK.
Suchen Sie im rechten Bereich des Fensters den folgenden Registrierungsschlüssel und markieren Sie ihn:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\WindowsNT\Current Version\WPAEvents

Klicken Sie im rechten Fensterbereich mit der rechten Maustaste auf den Wert OOBETimer, und klicken Sie dann auf Ändern.
Ändern Sie mindestens eine Stelle dieses Werts, um Windows zu deaktivieren.
Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
Geben Sie in das Feld Öffnen den folgenden Befehl ein, und klicken Sie dann auf OK:
%systemroot%\system32\oobe\msoobe.exe /a

Klicken Sie auf Ja, Windows telefonisch über den Kundendienst aktivieren, und klicken Sie auf Weiter.
Klicken Sie auf Product Key ändern.
Geben Sie unter Neuer Schlüssel den neuen Product Key ein, und klicken Sie anschließend auf Aktualisieren.
Klicken Sie auf Später erinnern, falls Sie zum vorhergehenden Fenster zurückkehren, und starten Sie Ihren Computer neu.


Mit freundlichen Grüßen philipp
Bitte warten ..
Mitglied: Jedeck
18.10.2004 um 09:29 Uhr
Suche in Google nach DigitalProductID. Dort findest Du die entsprechenden Anleitungen.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
18.10.2004 um 09:37 Uhr
Danke für die Info`s
das erspart mir eine Neuinstallation !
Bitte warten ..
Mitglied: Midivirus
27.10.2004 um 13:00 Uhr
<a href="http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;Q328874" target="_new!">

die deutsche Version von dem obigen MS-Link

Midivirus
Bitte warten ..
Mitglied: DaEi
24.11.2004 um 12:47 Uhr
Hallo,

Mit dem Tool "KeyFinder" kann man auch schnell und bequem die serial ändern.


.bye
Bitte warten ..
Mitglied: jatoja
13.07.2005 um 12:25 Uhr
Ist mit Sicherheit die beste Variante für OEM-Versionen. Ich denke aber, dass die Schlüssel einer Volume Lizenz (s.o. MS Selcet Vertrag) hier nicht funktionieren würden. Ist ein ganz anderer Seriennummernkreis.
Bitte warten ..
Mitglied: chris3000
25.01.2006 um 14:14 Uhr
Hallo,

zu dem obigen Thema mal ne Frage.
Ähnliche Ausgangssituation, ein neuer PC, ein Windows XP in der OEM Version. Vom PC-Inhaber wurde eine neue Windows-Installation durchgeführt, von einer eigentlich vorher angelegten Sicherheitskopie aus. Original steht im Regal. Beim Online-Update fiel dann das erste mal auf, das das nicht die richtige Sicherheitskopie war sondern eine völlig andere CD war (nicht original und nicht OEM). Natürlich soll die echte originale Version rauf, mit der richtigen Seriennummer.
Über das oben beschriebene Verfahren klappt das natürlich nur, wenn das entweder OEM und OEM ist, bzw. aus der selben Seriennummerfamilie stammt. Nun aber die Frage, ist es möglich, die installierte nicht-OEM-Version "umzutaufen" in eine OEM-Version???

vielen Dank im voraus
chris
Bitte warten ..
Mitglied: 13198
07.02.2006 um 11:27 Uhr
Hallo, bisher habe ich auch immer den Regeintrag geändert und den Key dann geändert bekommen. Nachdem ich hier aber alle Updates von MS drauf habe scheint dass nicht mehr zu funktionieren. Wenn ich die exe am Ende starte, kommt immer die Meldung, dass Windows schon aktiviert wurde.

Und die sysprep Datei kann ich auch nicht ausfürhen,,

Jemand nen Tipp?
Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Lole
09.02.2006 um 11:54 Uhr
Hallo,

ICh habe mal eine Frage, kann mir jemand sagen wie ich die Installation
von diese RockXP3.exe rückgängig machen kann?

Weil eigentlich habe ich diese Software nur wegen dem Kennenlernen von diesen
Programm installiert.

Welche Möglichkeit habe ich um Windows wieder normal zu starten??


Bitte um rasche Antwort.
Daniel
Bitte warten ..
Mitglied: 29126
24.04.2006 um 22:59 Uhr
Edit: Oubs..., Zwar ah bissal spät geknissen, aber vielleicht doch auch brauchbar :--)

google suche zahlt sich aus .....

http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=658

Ich denke aber dies wird nichts nützen, da im Selectvertrag eine CE Serial verwendet wird und diese ist nicht kompatibel zu der Standart XP-Prof Edition ist.
Was habt ihr für IT Richtlinien, User Installieren sich die Kisten selbst, nah bravo,
schmeißst lieber die Installation weg und installiert die Kiste neu nach euren IT Firmenvorgaben
Bitte warten ..
Mitglied: Neothechoosen
22.06.2006 um 08:40 Uhr
Hallo,

es gibt ein Tool namens "RockXP". Das ist Freeware und meines wissens auch nicht illegal.
Ich hab das Tool mal für ein ähnliches Problem benutzt.
damit solltest du die Keys für Windows und Office auslesen können und diese auch ändern können. Einfach googeln nach RockXP !

Gruß

Neothechoosen
Bitte warten ..
Mitglied: Fetz
29.06.2006 um 13:29 Uhr
Hallo
ich habe auf einem Rechner XP Prof mit SP2 aus Zeitmangel habe ich damals einene Key Code von einer anderen Lizenz verwendet. Nun will ich den Key Code ändern da ich XP Prof mit SP2 als Update neu gekauft wurde, aber ich kann in der beschriebenen Aktion mit Regedit usw. und anschließender Eingabe des neuen Key Code keine änderung durchführen.
Es erscheint keine Nummer welche es mir ermöglicht den Rechner per Telf. bei Microsoft neu zu registrieren.

Was ist das problem ?

Fetz
Bitte warten ..
Mitglied: Dynadrate
03.07.2006 um 23:56 Uhr
Da das Problem mich grade betraf, und ich kurz suchen musste, hier der Link zur Download-Seite: http://korben.othersystem.net/web/RockXP.html
Bitte warten ..
Mitglied: David-007
23.07.2006 um 22:14 Uhr
Hallo ich habe folgendes problem ich habe windows xp Sp2 von meinem vater bekommen mit serien nummer ich bekomme die ganze zeit die meldung das ich möglicherweiße das opfer einer software fälschung bin ich habe jetzt semtliche sachen hier durch xppid ,
Key finder und RockXP3 kannst du mir weiter helfen
vielen dank im vorraus

Mit freundlichen Grüßen David
Bitte warten ..
Mitglied: jatoja
27.07.2006 um 07:38 Uhr
Das Tool von Microsoft heißt Sysprep und befindet sich auf der OEM-Preinstallations-CD. Damit können die Benutzereinstellungen zurückgesetzt werden. Das funktioniert aber nur, wenn man innerhalb der selben Vertragsart bleibt (OEM, FPP, Select-Verträge), denn alle Versionen haben eigene Nummernkreise. Bei verschiedenen Vertragsarten bietet sich eine Reparaturinstallation an (vom Installationsmedium booten, Lizenzvertrag akzeptieren und dann mit Taste "R" reparieren lassen. Dabei bleiben im Normalfall alle Benutzereinstellungen erhalten, die Registrierungsdaten werden aber überschrieben und können dann durch die korrekten ausgetauscht werden.
Bitte warten ..
Mitglied: Watertiger
18.08.2006 um 20:17 Uhr
Geht auch einfacher ....
egal welches Windows XP (ohne SP, SP1, SP2, OEM, ...)

Verzeichnis auf C:\ anlegen (z.B. C:\Wartung)

darunter den gesamten Inhalt (incl. versteckte Dateien) des Verzeichnisses "\i386" der neuen CD kopieren --> c:\Wartung\i386\....

Vom Installierten Windows darin die Setup.exe starten und Windows neu installieren ...

Das Setup bietet nur hier als neue Option "UPDATE" an !!!!

.... Eingabe der neuen Keys .... usw.... dauert wie üblich ca. 1 Std.

Was tut das dann ....
-- ein XP-Home nach Professional
-- XP-Home nach Corporate-XP-Pro
-- XP-???? nach XP-????
-- ein Windows 2000 nach XP-??? (will ich das wirklich ?)
-- ein Windows 98 nach XP-??? (will ich das wirklich ?)
-- ein Windows 3.11 nach XP-??? (sogar das geht !!!)

die Procedur "bügelt" alle Windows relevanten Dateien platt und installiert die dementsprechende neue Version mit allen "richtigen" Dateien

Was tut das NICHT !!!!!
-- es lässt ALLE "NICHT WINDOWS" Programme incl. Registry und User-Einträge / - Dateien
in Ruhe !!!!!!
-- d.h. auch ein Office oder ähnliches bleibt mit "ALLEN" Einstellungen erhalten !!!
-- im Gegensatz zu Reparatur bleiben auch die meisten OEM-Driver/Patches erhalten !!!

Damit kann man jedes marode XP wiederbeleben ohne Programme neu zu installieren ...

NACHTEIL:
Man braucht wieder alle ServicePacks von Windows Update seit dem Release der neuen Version auf CD.

kleiner Trost :
Tip: das XP-SP2 per SLIP Install in das Verzeichnis auf C:\wartung\i386 integrieren, dann sind´s nur die XP-System-Updates nach SP2.
Bitte warten ..
Mitglied: StefanM
20.08.2006 um 11:35 Uhr
Danke für die ausführliche Anleitung.
Werde ich mir mal sichern.

Die Seriennummer kann man auch einfach mit dem Tool Keyfinder ändern.
Microsoft macht da momentan auch Werbung, damit man seinen Key gegen einen legalen austauschen kann, dank an die Benachrichtigung die ich schon auf einigen Laptops unserer Studenten bewundern durfte *g*
Bitte warten ..
Mitglied: Funkturm60
03.09.2006 um 14:10 Uhr
@ Watertiger:
Welche setup.exe muss man da starten? Mein XP (Home) verweist mich immer auf die Systemsteuerung, aber eine Update-Option habe ich noch nicht entdeckt.
Bitte warten ..
Mitglied: Watertiger
03.09.2006 um 19:59 Uhr
Sorry ...

für diese Option müssen die Dateien aus dem obersten Verzeichnis der CD auch rüber kopiert werden ( ---> nach z.B. C:\Wartung)

dann die Setup.exe aus dem Verzeichnis C:\Wartung verwenden.

--> für Profis:
falls es nervt immer nach einer Windows ORG-CD gefragt zu werden beim installieren von zusätzlichen Treibern/Komponenten folgenden Wert in der Registry anpassen:
(der hier ist als Beispiel gedacht !!!)

ACHTUNG: Nur wer sich mit der Registry auskennt soll das ändern !!!

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion]
SourcePath=C:\Wartung\WIN-XP-Corp-SP2\i386
Bitte warten ..
Mitglied: CAILLEUX
09.10.2006 um 18:23 Uhr
Hallo ich habe folgendes problem ich habe
windows xp Sp2 von meinem vater bekommen mit
serien nummer ich bekomme die ganze zeit die
meldung das ich möglicherweiße das
opfer einer software fälschung bin ich
habe jetzt semtliche sachen hier durch xppid
,
Key finder und RockXP3 kannst du mir weiter
helfen
vielen dank im vorraus

Mit freundlichen Grüßen David

Dieses Problem mit der Meldung erscheint auch, wenn Windows zu oft aktiviert wurde.
Anrufen bei MS (0800er Nummer) und schwören, daß Windows nur auf EINEM Rechner installiert ist, dann bekommt man eine neue Kennung. Es sollte aber wirklich ein eigenes Windows sein.
Bitte warten ..
Mitglied: derandi
12.10.2006 um 19:16 Uhr
versuchs doch mal mit "newSID"
Bitte warten ..
Mitglied: WinFreak
22.01.2007 um 14:10 Uhr
http://www.magicaljellybean.com/keyfinder.shtml

Kannste dir damit auch einen neuen key Changen!!!
Bitte warten ..
Mitglied: aran67
28.01.2007 um 18:44 Uhr
http://www.microsoft.com/genuine/selfhelp/PKUInstructions.aspx

Kannste du damit deine Winxp leglisieren!!!
Bitte warten ..
Mitglied: FreakyF
07.02.2007 um 16:05 Uhr
Windows bietet hierfür ein eigenes Programm an.
Das ändern in der regedit würde ich nicht empfehlen.

Mit freundlichen Grüßen
Bitte warten ..
Mitglied: peterpummer
08.02.2007 um 13:13 Uhr
HI ich habn ein ähnliches problem, weiss aber nicht welche eurer vorgeschlagenen lösungen jetzt die beste ist.
Ich habe einen IBM think pad, mit windows prof. Dieses system habe ich vor kurzem .in den Werkszustand zurückgesetzt (über das .in IBM integrierte "Access IBM" system). Jetzt befindet sich der Rechner also wieder im ursprungszustand ( incl Key).
Ich möchte den Key gerne ändern und gegen meinen eigenen Windows prof key ersetzen.

wie gehe ich in diesem fall am besten vor?

danke


max
Bitte warten ..
Mitglied: peterpummer
08.02.2007 um 13:18 Uhr
HI ich habn ein ähnliches problem, weiss aber nicht welche eurer vorgeschlagenen lösungen jetzt die beste ist.
Ich habe einen IBM think pad, mit windows prof. Dieses system habe ich vor kurzem .in den Werkszustand zurückgesetzt (über das .in IBM integrierte "Access IBM" system). Jetzt befindet sich der Rechner also wieder im ursprungszustand ( incl Key).
Ich möchte den Key gerne ändern und gegen meinen eigenen Windows prof key ersetzen.

wie gehe ich in diesem fall am besten vor?

danke

max
Bitte warten ..
Mitglied: FreakyF
08.02.2007 um 18:29 Uhr
Am besten du machst es mit dem orginal Windows Tool. Hab es schon ausprobiert und es hat gut funktioniert:

http://www.microsoft.com/genuine/selfhelp/PkuInstructions.aspx?displayL ...
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Batch & Shell

Batch Script Editor - Programmvorstellung des Entwicklers

(12)

Tipp von wowItsDoge zum Thema Batch & Shell ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
SBS2008 AD funktioniert nur im LAN mit bestimmter IP. wie ändern? (12)

Frage von tomeknfr zum Thema Windows Server ...

Windows Server
RAID5 zu RAID10 ändern inkl. Festplattentausch bei Windows Server (6)

Frage von holgerkn zum Thema Windows Server ...

E-Mail
gelöst Absender E-Mail Adresse ändern in Lotus Notes (Domino Server) (2)

Frage von Hendrik2586 zum Thema E-Mail ...

Exchange Server
Einzelne Signatur ändern - Exchange 2010 (3)

Frage von iAmbricksta zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Anmeldung an neuen Windows Domäne Client nicht möglich (16)

Frage von FlorianN zum Thema Windows Server ...

Speicherkarten
gelöst Verschlüsselte USB-Sticks (15)

Frage von rudeboy zum Thema Speicherkarten ...

Netzwerkmanagement
Ein Gerät, zwei DHCP Server oder mehr (13)

Frage von fuddel18 zum Thema Netzwerkmanagement ...