Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP startet nicht mehr

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: aramkiller

aramkiller (Level 1) - Jetzt verbinden

12.06.2007, aktualisiert 17:17 Uhr, 3830 Aufrufe, 17 Kommentare

Hallo, habe eine dickes Problem.
Und zwar bootet mein PC ganz normal hoch. Dann ist da links oben ein Strich der die ganz Zeit blinkt. Ich hab eine halbe Stunde gewartet und geguckt ob was passiert, aber es tut sich nichts. Der blinkende Strich bleibt.
Was kann ich machen?
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 10:24 Uhr
Wie kam dies zustande? Hast du etwas Installiert oder die Hardware getauscht? Kannst du auf den Bootloader zugreifen (F8 Optionen)?
Bitte warten ..
Mitglied: dochub
12.06.2007 um 10:40 Uhr
Hallo,

Wenn Hardware getauscht, dann check RAM zuerst, PCI cards (Networks cards) etc.
Wenn Software update oder anderes OS installiert, check Master Boot Sector.
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 10:46 Uhr
Wie kam dies zustande? Hast du etwas
Installiert oder die Hardware getauscht?
Kannst du auf den Bootloader zugreifen (F8
Optionen)?
Ich habe paar Programm über den Systemsteuerungspunkt Software deinstalliert. Aber da waren keine besonderen Programme dabei die das System angreifen könnten. Dann hab ich mein Rechner neu gestartet und auf einmal ist das eingetreten was ich erwähnt habe.
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 10:46 Uhr
Hallo,

Wenn Hardware getauscht, dann check RAM
zuerst, PCI cards (Networks cards) etc.
Wenn Software update oder anderes OS
installiert, check Master Boot Sector.
Wie tue ich das?
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 10:56 Uhr
Hast du eine BartPE CD? Oder sogar ein 2. Betriebssystem installiert?
Bitte warten ..
Mitglied: dochub
12.06.2007 um 10:59 Uhr
Sorry habe das eben jetzt gesehen:

"Ich habe paar Programm über den Systemsteuerungspunkt Software deinstalliert. Aber da waren keine besonderen Programme dabei die das System angreifen könnten. Dann hab ich mein Rechner neu gestartet und auf einmal ist das eingetreten was ich erwähnt habe."

Welche programme hast Du deinstalliert ?
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 10:59 Uhr
Hast du eine BartPE CD? Oder sogar ein 2.
Betriebssystem installiert?
Also eine BartPE Cd hab ich nicht ( weiß auch ehrlich nicht was das ist). Wäre das sinnvoll diese CD zu benutzen?
Ich hab mir jetzt gestern nochmal Xp als 2. Betriebssystem installiert.
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 11:04 Uhr
Aber das kannst du auch nicht starten. Oder?

Eine BartPe CD ist ein abgespecktes Windows, dass man von CD startet um z.B. Datensicherung zu betreiben.


Es gibt ein Programm (PEBuilder), dass aus den Windows Installationsdateien (i386) ein von CD startendes WindowsPE kreiert.

http://www.nu2.nu/pebuilder/
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 11:05 Uhr
Aber das kannst du auch nicht starten. Oder?

Eine BartPe CD ist ein abgespecktes Windows,
dass man von CD startet um z.B.
Datensicherung zu betreiben.


Wenn ich diese Cd über das 2. Betriebssystem starte, würde mir das nicht helfen?
Oder kann ich die nicht booten?
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 11:09 Uhr
Wenn du einen 2. PC mit CD-Brenner und die Windows Installationsdateien (XP CD) hast, kannst du dir die selber basteln (mit dem PEBuilder).
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 11:15 Uhr
Mir ist da gerade noch etwas eingefallen:

Wie sieht es mit der Bootreihenfolge im BIOS aus?
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 11:16 Uhr
Wenn du einen 2. PC mit CD-Brenner und die
Windows Installationsdateien (XP CD) hast,
kannst du dir die selber basteln (mit dem
PEBuilder).
hab ich hier bei der arbeit.
muss Ich da irgendwas beachten oder irgendwas machen?
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 11:18 Uhr
Mir ist da gerade noch etwas eingefallen:

Wie sieht es mit der Bootreihenfolge im BIOS
aus?

Oh da fragst du mich was. Keine Ahnung. Wie kontrolle ich das und was hab ich da zu beachten. Wie gesagt bin grad bei der Arbeit. Muss das später ausprobieren, was für Möglichkeiten ihr mir aufzählt.
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 11:23 Uhr
Mir ist da gerade noch etwas eingefallen:

Wie sieht es mit der Bootreihenfolge im BIOS
aus?


Schau erst einmal nach diesem.

Wenn im BIOS alles i.O. ist, solltest du mal zwecks Datensicherung u. a. eine BartPE CD erstellen.
Beachten muss man generell nicht viel. Der PEBuilder ist sehr einfach zu bedienen und unter oben angegebener URL zum freien Download verfügbar. Installieren muss man Ihn nicht, er läuft ohne diese. Als resultat bekommt man ein ISO Image, dass man dann mit einem Brennprogramm auf CD bendigen muss. In der aktuellen Version kann man aber auch direkt eine CD brennen (glaub ich zumindest)
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 11:32 Uhr
Ich merk schon, IT Spezi bist du nicht.

Grundregel: BIOS = gefährlich für Leihen

Das BIOS ist eine Art Kontroll und Überwachungsprogramm. Es befindet sich auf einem Speicherchip (CMOS-RAM) der auf jedem Motherboard aufgelötet ist. Dieser CMOSRAM wird von einer Batterie mit Strom versorgt (CMOS-Batterie).

Wie man das BIOS aufruft, hängt von den Herstellern der Boards ab. Am häufigsten muss man nach dem POST (Piepen bei Starten des PC) die "Entf" Taste drücken. Wenn man allerdings den PC startet erscheint oft für mehrere Sekunden eine Meldung "Press Entf to start BIOS" oder ähnlich.

Wenn man im BIOS ist, sollte man die Option "Bootsequenc" oder ähnlich suchen. Die Startfestplatte sollte dann in der Bootreihenfolge möglichst hinter dem

CD/DVD Laufwerk
oder
Diskettenlaufwerk
CD/DVD Laufwerk

also ungefähr so:

Floppydrive (Dikette)
CD/DVD Drive
HDD 0 (Startfestplatte)

---

Wenn dies bereits eingestellt ist, könntest du probieren die Festplatte (HDD 0) auf Pos. 1 zu setzen.
Bitte warten ..
Mitglied: aramkiller
12.06.2007 um 13:24 Uhr
Ich merk schon, IT Spezi bist du nicht.

Grundregel: BIOS = gefährlich für
Leihen

Das BIOS ist eine Art Kontroll und
Überwachungsprogramm. Es befindet sich
auf einem Speicherchip (CMOS-RAM) der auf
jedem Motherboard aufgelötet ist. Dieser
CMOSRAM wird von einer Batterie mit Strom
versorgt (CMOS-Batterie).

Wie man das BIOS aufruft, hängt von den
Herstellern der Boards ab. Am häufigsten
muss man nach dem POST (Piepen bei Starten
des PC) die "Entf" Taste
drücken. Wenn man allerdings den PC
startet erscheint oft für mehrere
Sekunden eine Meldung "Press Entf to
start BIOS" oder ähnlich.

Wenn man im BIOS ist, sollte man die Option
"Bootsequenc" oder ähnlich
suchen. Die Startfestplatte sollte dann in
der Bootreihenfolge möglichst hinter
dem

CD/DVD Laufwerk
oder
Diskettenlaufwerk
CD/DVD Laufwerk

also ungefähr so:

Floppydrive (Dikette)
CD/DVD Drive
HDD 0 (Startfestplatte)

---

Wenn dies bereits eingestellt ist,
könntest du probieren die Festplatte
(HDD 0) auf Pos. 1 zu setzen.



Also soweit kenne ich mich aus. Habe das auch schon überprüft. Am Anfang war Die fetsplatte auf 1. Position. Nun habe ich das CD Rom Laufwerk an erster Stelle gesetzt.
Bitte warten ..
Mitglied: 22010
12.06.2007 um 17:17 Uhr
Hat es funktioniert?
Wie gesagt, wenn du die Daten sichern musst (weil du z.B. das Betriebssystem neu installieren musst), solltest du dir eine BartPE CD erstellen. Für Fragen stehe ich gern zur Verfügung.

MfG
ADKS
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Linux
gelöst Google Chrome startet nicht (12)

Frage von Thomas91 zum Thema Linux ...

Windows Server
gelöst Vcenter dienst startet nicht mehr nach namensänderung (3)

Frage von Ghost108 zum Thema Windows Server ...

Neue Wissensbeiträge
Google Android

Cyanogenmod alternative Downloadquelle

(5)

Tipp von Lochkartenstanzer zum Thema Google Android ...

Batch & Shell

Batch als Dienst bei Systemstart ohne Anmeldung ausführen

(5)

Tipp von tralveller zum Thema Batch & Shell ...

Sicherheits-Tools

Sicherheitstest von Passwörtern für ganze DB-Tabellen

(1)

Tipp von gdconsult zum Thema Sicherheits-Tools ...

Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Statische Routen mit Shorewall, ISC-DHCP Server konfigurieren für Android Devices (24)

Frage von terminator zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Server
gelöst Wie erkennen, dass nur deutsche IPs Zugang zu einer Website haben? (22)

Frage von Coreknabe zum Thema Server ...

Hardware
16-20 Port POE Switch mit VLAN (16)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Windows Server
Exchange HyperV Prozessorlast (16)

Frage von theoberlin zum Thema Windows Server ...