Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP startet nur sporadisch

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: Xisor66

Xisor66 (Level 1) - Jetzt verbinden

30.07.2008, aktualisiert 11:11 Uhr, 4204 Aufrufe, 9 Kommentare

Hallo zusammen;

habe folgendes prob.:

habe XP home neu aufgestezt; alle treiber inst. ( gerätemanager ist alles ok );
MS updates außer SP3 installiert;
in den Ereignissprotokollen auch alles im grünen Bereich;
Ruhezustand aktiviert, Antivir und Spybot wurde ebenfalls installiert;
ansonsten ist das system neu;
Bios überprüft,

das Problem:

ich fahre den rechner runter oder in den ruhezustand.
danach fährt er nicht mehr hoch, der monitor schaltet sich nicht ein, kein pieps, kein POST;
die HD läuft kurz an, dann ist ruhe;

nach mehrmaligem ausschalten/einschalten über den Einschaltknopf ( dieser ist ok )
fährt die möhre normal hoch!

jetzt sind Eure Erfahrungen gefragt!
mainboard oer platte; wie gasagt der post kommt schon nicht, also auch keine piepstöne;
könnte es vielleicht noch die knopfzelle auf dem board sein ?

Danke im Vorraus
Mitglied: didistei
30.07.2008 um 01:57 Uhr
Hallo. Evtl. mal das NV-RAM löschen. Also Batt. raus, NV-RAM Jumper 20 sek. umstecken und wieder zurück und Batt. wieder rein. Was für ein BIOS ist da verbaut ? Mal im BIOS-Kompendium nachlesen, wenn der piepcode bzw.der POST wegbleibt. Evtl. mal die RAM´s raus und wieder rein. Was ist mit den übrigen Steckkontakten von evtl. BUS-Karten ? Manchmal steckt der Teufel in so kleinen Details.
Mit freundlichen Grüßen aus Düsseldorf, Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: jato11
30.07.2008 um 06:44 Uhr
Wenn die Batterie nicht in Ordnung ist verstellt sich die Uhrzeit und evtl das Datum.
Der Rechner sollte aber trotzdem funktionieren.

Tausche mal das Netzteil aus (für einen Test ausleihen).
Und Überprüfe dabei, ob alle Stecker richtig angeschlossen sind.

Viele Grüße
Torsten
Bitte warten ..
Mitglied: bheruth
30.07.2008 um 08:06 Uhr
Hihi (entschuldige das lachen, aber das Problem habe ich seit Samstag auch -> "PC bzw Bios fährt nicht mehr hoch").

Naja, ne Lösung habe ich leider noch nicht (habe den PC Montag zu einem Shop gebracht, hoffe dass ich heute ne Diagnose bekomme).

Nun aber nochmal die Standardtips: Zu dem was Jato geschrieben hat (RAMs mal tauschen) alles "unnötige" raus (Festplatte, RAMS, GraKa, Soundkarte, halt alles bis auf CPU und Mainboard) und mal schauen ob er dann anläuft. So wie ich das kenne nicht... Aber man weiß ja nie... Und sonst wie gesagt nen Bios Reset (wie oben beschrieben, bei mir musste ich nicht mal den Jumper umstecken, ab vom Strom und Batterie für 15 min raus hat gelangt)
So ließ sich meiner noch vier mal "wiederbeleben", konnte normal ins Bios und mit Vista arbeiten, nach Neustart aber wieder altes Problem...

Tippe auch auf NT (habe mir vorsorglich schon ein neues gekauft) im schlimmsten Fall MB oder noch schlimmer CPU (habe nen Core2Quad, der ist noch recht teuer)

Naja, viel Glück Dir jedenfalls, wenn ich meine Diagnose habe poste ich die auch hier rein.

Grüße
Benny
Bitte warten ..
Mitglied: Jere
30.07.2008 um 09:47 Uhr
Welche CPU nennst du denn dein eigen?
Welches Board? Wieviel Watt hat dein NT?
RAM? Größe/Hersteller?

Edit:
Platte scheidet wohl mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit aus.

Ist der 4-polige Stecker auf dem Board angestöpselt? Hat die Graka Strom?
Ist der CPU Lüfter am CPU_FAN Anschluss des Boards angeschlossen?

Was ich als erstes machen würde:
Externe Peripherie bis auf Maus, Tastentier und TFT abklemmen,
Memcheck laufen lassen und somit den RAM als Übeltäter ausschliessen,
wenn Memcheck -> OK dann Performancetest mit minmalster Versorgung des Systems
(Z.B. nur mit Systemplatte starten statt dem kompletten Nachbau des Hosteurope-Raids )

Taktik: Langsam (!) an den Fehler schleichen, vielleicht reproduzierbar machen.

Im Normalfall würde ich auf ein defektes Board tippen.
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
30.07.2008 um 09:53 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: Jere
30.07.2008 um 10:00 Uhr
Negativ, BauerHick, nach Ausführung von Xisor66 meldet sich der Kernel erst garnicht zu Wort
Bitte warten ..
Mitglied: Xisor66
30.07.2008 um 10:49 Uhr
Hallo Leute,

Fehler gefunden;
ein Glück nicht das Board oder die CPU;
ist eine alte Möhre von meiner Tochter ( 1,8 AMD, 768 DDR1, und son ASRock Board)

aber es ist das NT; es wird die -5V nicht immer geschaltet;

Danke für Eure Mühe.

THX Xisor
Bitte warten ..
Mitglied: bheruth
30.07.2008 um 11:04 Uhr
Super, das freut mich für Dich!
Hoffe mal, dass es das bei mir auch ist, wollte nur noch nicht das neue Netzteil einbauen wegen Garantie, deshalb erstmal den Fehler kennen.

Grüße
Bitte warten ..
Mitglied: 67369
30.07.2008 um 11:11 Uhr
Schön, dass Xisor66 offenbar nicht mehr selbst zu antworten braucht.

Nach Aussagen von Microsoft muss er (der Kernel) das auch nicht zwingend: > Schritte zum Reproduzieren des Verhaltens

Aber inzwischen scheint das Problem ja wohl gelöst zu sein.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(3)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Server erkennt Client nicht wenn er ausserhalb des DHCP Pools liegt (28)

Frage von Mar-west zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Outlook & Mail
Outlook 2010 findet ost datei nicht (18)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Windows Server
Server 2008R2 startet nicht mehr (Bad Patch 0xa) (18)

Frage von Haures zum Thema Windows Server ...