Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Unter XP von system genutzte Dateien kopieren die xxxte

Frage Microsoft Windows Systemdateien

Mitglied: bandit1964

bandit1964 (Level 1) - Jetzt verbinden

05.02.2009, aktualisiert 13:32 Uhr, 4324 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo Folks,

diese Frage ist wahrscheinlich zum 100sten mal gestellt worden - leider aber noch nicht wirklich beantwortet worden - zumindest klappt es bei meinem Problem nicht.

Bei den meisten Problemen - wenn XP nicht mehr starten mag liegt ein Problem in einem oderer mehreren Files im %systemroot%\system32\config\ vor.

Natürlich gibt es das ..\repair Verzeichnis. Weit gefehlt - schaut man mal nach, sind die Dateien meist recht alt. Hat man nicht direkt vor dem Absturz
eine Widerherstellungspunkt gesetzt, hat man einen so alten Stand, das man besser alles neu macht. Wie ich die Daten im \repair aktuell halte, habe
ich auch noch nicht gefunden.

Nun stelle ich mir vor, eine kleine batch zu schreiben, die mir vor jedem "sauberen" runterfahren des systems genau die 5 Dateien - oder besser das ganze Verzeichnis
im repair oder woanders wegschreibt. Es sind ja schon ettliche Tools aufgezählt weorden - sei es "later" oder sonstige Tools - keines dieser Tools kann diese dateien kopieren.
Eben eine "Share-Verletzung".

Vieleicht gibt es ja sogar eine Option zum einfachen "Anklicken" die jedesmal beim Start oder sutdown diese Dateien sichert.

Natürlich könnte ich ein backuptool wie acronis oder sonstiges nutzen - aber ich möchte den Weg des geringsten Aufwands gehen und einfach das
System sauber und ordentlich über die Wiederherstellungskonsole in gang bringen können.

Hat jemand noch einen Tip oder eine Idee?

Viele Grüsse
Tom
Mitglied: qwertz
05.02.2009 um 16:54 Uhr
Hallo bandit1964,

was du brauchst findest du hier. das Programm ERUNT sichert die Registrierungsdatenbanken (das sind die Dateien die du meinst) in einen explizit gewählten Ordner.

Bei mir hab ich im Autostart einfach folgenden Befehl abgelegt.
01.
C:\Programme\Tools\Registry-Backup\AUTOBACK.EXE "E:\Backup\Registrierungsdatenbanken\Auto\#Date#" /days:60 /noconfirmdelete
Die Pfade musst du natürlich auf deine Bedürfnisse anpassen.

Mit dem Befehl wird jeden Tag beim Hochfahren einmalig die Registry gesichert. Selbst wenn du mehrmals am Tag den Rechner bootest, erkennt das Programm das heute schon eine Sicherung erstellt wurde und startet dann nicht erneut.

Der Parameter /days: gibt an, wieviele Sicherungen (Tage) du aufbewahren möchtest. Die automatische Löschung der alten Backups funktioniert nur mit dem Programm autoback.exe.

Es gibt noch den Schalter /noprogresswindow. Damit wird auch der Fortschrittsbalken unterdrückt und du merkst noch nicht mal, das im Hintergrund 'ne Sicherung läuft.

Das Wiederherstellen ist noch simpler als das Sichern. Du findest in dem Sicherungsordner immer die ERDNT.EXE. Doppelklick, auswählen was wiederhergestellt werden soll (es können zusätzlich auch die Registrierungsdateien der Benutzer gesichert/wiederhergestellt werden), Wiederherstellen lassen, Rechner neu starten, fertig.

Bei PC's in Domänen muss das Maschinenkonto einmal kurz zurückgesetzt werden. Das kannst du aber einfach machen, indem du nach dem Neustart den PC einmal in die Arbeitsgruppe zurückstufst und gleich wieder (ohne Neustart) der Domäne hinzufügst. Danach nochmal neu booten. Das wars.

Bei Arbeitsgruppen-PC's ist nach der Wiederherstellung alles erledigt.
Weitere Hilfen findest du auch direkt in der Anleitung zu ERUNT.

Ich hoffe das hilft.

P.S.: Lass die Finger vom repair-Verzeichnis. Es handelt sich dabei um Registry-Dateien, die bei der Erstinstallation angelegt werden und den Urzustand des Rechers wiederherstellen können. Wenn du simpel noch mehr als nur die Registry sichern willst benutze z.B. NTBACKUP und konfiguriere eine Sicherung des Systemstatus. Codebeispiele hierfür habe ich ebenfalls.

Bei Fragen, fragt.
Viele Grüsse
Bitte warten ..
Mitglied: bandit1964
07.02.2009 um 11:22 Uhr
Hi qwertz,

genau das habe ich gesucht. Lieben Dank. Allerdings frage ich mich, wie ich - nach einem Absturz und "Noboot" - die erdnt.exe starten soll. Ich denke aber, ich könnte mit dem ERD-Commander oder ähnlichem
die Dateien ind die passenden Ordner zurück kopieren und neu starten. Sollte doch gehen. Beispiele für NTBACKUP hätte ich gern - danke.

Viele Grüsse
Tom
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Webbrowser
gelöst Datei in Firefox Profilordner kopieren (9)

Frage von DarkScabs zum Thema Webbrowser ...

Batch & Shell
gelöst Batch Datei zum Kopieren aktueller Dateien erstellen (5)

Frage von daniel011 zum Thema Batch & Shell ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst Event.log datei runterladen von cisco system (2)

Frage von Herbrich19 zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Batch & Shell
Dateien von Wechsel Datenträger auf Festplatte kopieren (2)

Frage von DonJoe zum Thema Batch & Shell ...

Neue Wissensbeiträge
Humor (lol)

Wohnt jemand in Belgien und kann nicht mehr ruhig ausschlafen?

(3)

Information von LordGurke zum Thema Humor (lol) ...

Sicherheits-Tools

Trendmicro OSCE und das Fall Creators Update Win10 RS3

(3)

Information von Henere zum Thema Sicherheits-Tools ...

Microsoft Office

Text in Zahlen umwandeln

Tipp von logische zum Thema Microsoft Office ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft Office
ICH BIN AM ENDE MEINES IT-WISSENS ANGELANGT!!!! (38)

Frage von 134537 zum Thema Microsoft Office ...

Windows Server
Gruppenrichtlinie greift nicht zu! (24)

Frage von Syosse zum Thema Windows Server ...

Hosting & Housing
Mailserver Software Empfehlungen (21)

Frage von sunics zum Thema Hosting & Housing ...

Voice over IP
DeutschlandLAN IP Voice Data M Premium, Erfahrung mit Faxgeräte? (16)

Frage von liquidbase zum Thema Voice over IP ...