Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

XP durch Tools nicht mehr Remote administrierbar

Frage Microsoft Windows Tools

Mitglied: Necroscope

Necroscope (Level 1) - Jetzt verbinden

18.05.2011 um 18:36 Uhr, 2985 Aufrufe, 3 Kommentare

XP Clients durch Tools versaut.

Heute ist mir ein Hauten XP Kisten untergekommen die total verwurschelt wurden.
Der Vor-Admin hat alle Möglichkeiten mit AD Richtlinien ignoriert und jede Kiste liebevoll mit XP Anti Spy und andern Tools versaut.

Es gibt eine W2003 AD Infrastruktur die so was von überhaupt nicht genutzt wird.
Selbst die Hosts wurden mit statischen IPs eingerichtet.
Keine Server gespeicherten Profile.
Usw...

Im Grunde kann ich mich gut austoben, aber....

mir ist aufgefallen das alle wichtigen Admin Optionen auf den Clients (aus Unwissenheit?) abgedreht wurden, wie z.b. Remote Reg, oder sich via MMC auf besagte Rechner zu hängen.
Nicht man testweise ein Shares auf einen dieser Rechner kann man erreichen! (auch nicht über IP)
In der Netzwerkumgebung tauchen die Rechner auch nicht auf. Nur ein Ping funktioniert Richtung Sorgenkind.

Ich hatte erst versucht elegant via Domain Policy die Dienste entsprechend einer sauberen Installation wieder aufzudrehen. (Testweise die lokale FW aus) dies funktionierte auch, aber das Ergebnis ist das gleiche. Nämlich keins.

Hat noch einer vielleicht einer eine Idee woran es liegen könnte?

Dienste seitig sollte alle im grünen Bereich sein, aber was ist mit Optionen für die es default keine Switchs gibt?
Mitglied: danielmuc
18.05.2011 um 18:50 Uhr
Hallo Necro,

aus meiner Erfahrung heraus würde ich sagen setz die Clients alle neu auf - dürfte zeittechnisch der geringere Aufwand sein.
Mach dir die ein vernünftiges Master Image und Roll das auf die Clients aus. Den Rest dann mit GPO MSI Verteilung oder je nach Umgebungsgrösse auch mit einem anderem Produkt.

Entweder du benutzt die Windows Board Mittel wie RIS oder WDS

Ansonsten kann ich die die Acronis Snap Deploy Server mit Universal Deploy 3 empfehlen. Kostet ein paar Euro pro Client, spart dir aber in Zukunft jede Menge Arbeit.

Wünsch dir schonmal alles Gute - hatte in den letzten Jahren 3 solche Projekte mit verhunzten AD Umgebungen. Bei der 1. hab ich auch noch versucht Sachen gerade zu biegen aber die selbsternannten Admins mit Computerbildwissen und -tools optimieren sind das schlimmste

Viele Grüsse Daniel.
Bitte warten ..
Mitglied: Necroscope
18.05.2011 um 20:15 Uhr
Neuinstallation wollte ich erst mal aufschieben.

Muss mir erst mal ein Bild machen, deshalb wollte ich eine Inventarisierung alles Kisten machen die sich aber genau deswegen streut.

Sehe schon, das wird ein Vielfrontenkrieg...
Bitte warten ..
Mitglied: Pago159
18.05.2011 um 20:51 Uhr
Hey Necroscope,

um wieviele client´s handelt es sich denn?
Vll würde es für die Inventarisierung noch in Frage kommen,
dass du die Geräte mit einer LiveCD startest und dann die Hardware Inventarisierst!?

Lg GRapper
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Hyper-V
gelöst Disk2VHD Tool (3)

Frage von HansWurstAugust zum Thema Hyper-V ...

Windows Server
gelöst Möglichst simpel remote Surfen (6)

Frage von Commander123 zum Thema Windows Server ...

Microsoft
Remote installation - powershell (3)

Frage von TECHGENE zum Thema Microsoft ...

Neue Wissensbeiträge
Viren und Trojaner

Ransomware or Wiper? RedBoot Encrypts Files but also Modifies Partition Table

Information von BassFishFox zum Thema Viren und Trojaner ...

Notebook & Zubehör

WOL bei HP Notebooks

(6)

Erfahrungsbericht von Henere zum Thema Notebook & Zubehör ...

LAN, WAN, Wireless

Neue Cisco Catalyst-Serie 9000

Information von Kuemmel zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows 10
Netzwerkkarte schaltet sich erst nach dem Logon ein (23)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Windows Server
Seit IP Umstellung DC DNS Fehler (18)

Frage von Yaimael zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
Mobile Einwahl IPSec VPN von iPhone iPad T-Mobile zur Pfsense (16)

Frage von Spitzbube zum Thema Netzwerke ...

Weiterbildung
gelöst Fest angestellter Admin oder Systemhaus Admin mit Kundenbetreuung? (15)

Frage von Voiper zum Thema Weiterbildung ...