Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

XP (Win7) - Domainlogin

Frage Microsoft Windows Userverwaltung

Mitglied: throch

throch (Level 1) - Jetzt verbinden

26.02.2011 um 10:40 Uhr, 2296 Aufrufe, 2 Kommentare

Die Computer sind in der Domain, die Nutzeranmeldedaten im Active Directory.

Aber ich will die individuellen Profile nicht. Jeder Benutzer soll auf dem PC arbeiten, so wie ihn sein Vorgänger hinterlassen hat. Und das Profil soll nicht vom Server runterkopiert werden, sondern lokal auf dem Client sein. Und zwar eines für alle Benutzer!

Die Computer der Schule sind in der Domain, die Nutzeranmeldedaten im Active Directory.

Jeder Benutzer soll auf dem PC arbeiten, so wie ihn sein Vorgänger hinterlassen hat (Festplatten-Wächerkarten setzen das sowieso zurück) . Und das Profil soll nicht vom Server runterkopiert werden, sondern lokal auf dem Client sein.

Ich dachte mal, Mandatory-Profile wären die Lösung, aber die scheinen nur auf dem Server liegen zu können. Mandatoryprofile lokal wären also eine Lösung.

Oder eine (kommerzielle) Anwendung, die einen Login-Screen liefert, dann aber ein lokales Standardprofil heranzieht.

Klar, über ein Logonscript wird eine Homeverzeichnis auf dem Server gelinked. Und die Zugriffsrechte auf dem Server müssen natürlich die Daten des angemeldeten Benutzers berücksichtigen.

Wer kann da helfen?
Gruß
Thomas
Mitglied: HubertN
26.02.2011 um 11:09 Uhr
auch kein "Hallo" ...

Ein verbindliches Profil erschaffst du normalerweise, indem du die Datei ntuser.dat in ntuser.man umbenennst. Das dazu.

Wozu das bei dir allerdings gut sein soll, da kann ich jetzt gerade nichrt verstehen. Wenn es sich um lokale Profile handelt und der PC ohnehin wieder in den Ausgangszustand zurückveretzt wird - wozu dann da Bastzeln an einem verbindlichen Profil ?

Gruß

Hubert
Bitte warten ..
Mitglied: throch
05.03.2011 um 16:02 Uhr
Hallo Hubert,
danke für deine Antwort.
1.) Das Umbenennen von ntuser.bat nach ntuser.man führt nur dazu, dass die Änderungen an den Profilen nicht weggeschrieben werden.
2.) Wegen der vielen installierten Software sind die Profile sehr groß. Meldet sich ein User, an, und er hat noch kein lokales Profil, so wird das Defaul User-Profil erst einmal kopiert. Dies kostet Zeit. (Klar, wegen des Laufwerksschutzes wird das wieder zurückgesetzt).

Ich will einfach nur ein einziges Profil haben, als wenn es nur einen einzigen Benutzer gäbe. Und trotzdem findet eine Authentifizierung am Server statt. So einfach eigentlich.

Doch noch einen Tipp? Oder bin ich gedanklich restlos auf dem Holzweg?
Gruß
Thomas
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...