Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

xp hat kein zugriff auf netzwerkfreigaben

Frage Microsoft Windows XP

Mitglied: arinex

arinex (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2009, aktualisiert 08:51 Uhr, 3065 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo

Wir haben einen SBS2003 und weitere w2k Server. seit ein paar monaten auch XP workstations.
Das Problem ist dass die Benutzer aus anderer AD-Organisationseinheit (andere Stadt) nicht auf die Server in der Zentrale zugreifen können.
Es kommt eine meldung dass der Benutzer nicht berechtigt ist, obwohl es auf jeder steht.Dieses Problem war mit w2k nicht vorhanden.

Wo liegt der fehler?

Danke & Gruss
Mitglied: jadefalke
05.06.2009 um 09:23 Uhr
Wo liegt der fehler?

Ich würde mal sagen an der nicht korrekten Einrichtung der Freigaben.

Es ist aber schrierig dir genauer zu helfen, denn deine Angaben sind sehr wage, was die Konstallation eueres Netzes angeht.

Welche Berechtigung steht auf jeder ?
Freigaben werden korrekterweise über den Reiter Freigabe /Berechtigung UND Reiter Sicherheit eingerichtet.

Über den Reiter Freigabe, gebe ich blos das Laufwerk bzw Verzeichnis frei. Hier sollte unter Berechtigung "jeder" = vollzugriff erhalten
Die tatsächliche Zugriffsberechtigung erfolgt dann über NTFS als über den Reiter Sicherheit.
Hier werden verschiedene Gruppen eingerichtet die Zugriff auf das freigegebene Laufwerk / Verzeichnis erhalten sollen.

Sind die Benutzer aus der anderen OU auch in eine Gruppe eingetragen die dann in der NTFS Berechtigung auftaucht ?

Gruß
Bitte warten ..
Mitglied: arinex
05.06.2009 um 10:13 Uhr
Hallo

Danke für die Antwort.

unter freigabe/berechtigung und unter sicherheitseinsellungen hat "jeder" vollzugrif, ändern, lesen.

netzwerk:
sbs2003 im hauptsitz,eigenener iprange, andere w2k server
in einer anderen stadt, w2k server, eigener iprange

AD
- Domänename
- zentrale
- andere stadt

das problem ist, dass alte w2k workstation aus der anderen stadt noch immer auf die gleiche verzeichnisse zugreifen können.

es muss etwas zwischen xp und den richtlinen, rechten etc. liegen

danke & gruss
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
05.06.2009 um 10:32 Uhr
Hallo

Ist die Windows Firewall auf den XP Rechnern ausgeschaltet ?
Wenn im euer Netz alles so einfach gehalten wird (NTFS Berechtigung auf jeder=vollzugriff) (kopfschüttel) dann könnt ihr euch auch einfach halten und die Windows Firewall abschalten.
Die Abschaltung kann auch mit einer GPO bewerkstelligt werden, so muss man nicht an jedem Rechner Hand anlegen.
Die Windows Firewall sollte im internen Netzwerk sowieso abgeschaltet werden, vorausgesetzt andere Firewalls übernehmen die Sicherheit des Netzes.
Bitte warten ..
Mitglied: F12-er
05.06.2009 um 10:42 Uhr
Hallo arinex,

ich bin noch kein Fachmann aber es gehört zu meinen Aufgaben ... hab mir das Problem gerade mal durchgelesen.

- Vertrauensstellung ist vorhanden?
- Replizieren die server unter einander?
- Und was sagen die WINS einstellungen?

also das ist mir so mal spontan durch den Kopf gegangen bei dem Problem.

Falls ich falsch liege gebt mir bitte bescheid
ich bin noch in der Ausbildung und lass mich gern belehren was sowas angeht ;)

Mfg F12
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
05.06.2009 um 12:42 Uhr
Hi !

Zitat von jadefalke:
Die Windows Firewall sollte im internen Netzwerk sowieso abgeschaltet
werden, vorausgesetzt andere Firewalls übernehmen die Sicherheit
des Netzes.

Das ist natürlich auch eine "Lösung", wenn man sich mit dem Thema "Windows Firewall" nicht beschäftigen will...
Also ich habe die in keinem meiner Netze abgeschaltet, müsste ich mal die Kunden anrufen ob sie Probleme haben aber normalerweise ist das mit den Anrufen immer genau anders herum

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: jadefalke
05.06.2009 um 12:49 Uhr
nein

es hat was mit Verringerung der potenziellen Fehlerquellen im Netzwerk.

Würde ich eine Windows Firewall auf jeden Client "konfigurieren" müste ich bei jeder Änderung im Netzwerk auch mir darüber Gedanken machen dass ich zusätzlich die GPO für die Windows Firewall verändern muss.

Und der Sinn einer Windows Firewall auf jeden Client in einem gesicherten Netzwerk erschliesst sich mir nicht so ganz.
Zugegeben Notebooks können sowas gebrauchen wenn sie nicht im Firmennetzwerk sind, aber diese Option wird auch nur dann eingeschaltet bzw die GPO greift erst dann wenn das Notebook nicht im Firmennetzwerk ist.
Bitte warten ..
Mitglied: mrtux
05.06.2009 um 19:22 Uhr
Hi !

Zitat von jadefalke:
zusätzlich die GPO für die Windows Firewall verändern
muss.

Ich mache mir lieber die Mühe und da ich es bezahlt bekomme ist mir der Mehraufwand auch wurscht

Und der Sinn einer Windows Firewall auf jeden Client in einem
gesicherten Netzwerk erschliesst sich mir nicht so ganz.

Auch bei meinen Kunden gibt es Superhelden unter den Chefs, die einen PC am Freitagabend aus dem Firmennetzwerk herausrupfen und daheim ans private Netzwerk hängen, in dem dann die 34980239 Viren der Kids unterwegs sind, ohne mit mir vorher darüber zu reden (kein Witz!), seitdem bin ich mit dem Abschalten der Windows Firewall etwas vorsichtiger geworden.

Die Gegebenheiten eines Netzwerks können sich schlagartig ändern, vor allem wenn Chefs selbst Hand anlegen. Und argumentiere Du mal mit Nachdruck, wenn Worte wie "Leichtsinn" oder "Fahrlässigkeit" schon tabu sind, wo doch in so einem Fall, ein Wort wie "Dummheit" viel angebrachter wäre

mrtux
Bitte warten ..
Mitglied: arinex
25.06.2009 um 10:22 Uhr
Hallo

Vielen Dank für die Antworten.

ich glaube dass das replizieren nicht so korrekt ist etc.

hier eine Fehlermeldung vom Verzeichnisdienst

Quelle: NTDS KCC
Ereigniskennung: 1311

"Die Konsistenzprüfung hat Probleme mit der folgenden Verzeichnispartition ermittelt. "

ich werde wohl zuerst das wegbringen müssen.

danke & gruss
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Windows Server
Zugriff auf Netzwerkfreigabe für Terminaluser
Frage von jones-indiWindows Server9 Kommentare

Hallo, ich möchte Terminalusern den Zugriff auf freigegeben Ordner im Netzwerk erlauben. Wo kann ich das aktivieren? VG

Netzwerkgrundlagen
Kein Zugriff auf kennwortgeschützte Netzwerkfreigabe
Frage von BananenbiegerNetzwerkgrundlagen8 Kommentare

Hallo, ich habe ein recht komplexes problem: Ich kann mit meinem Hauptrechner nicht auf eine kennwortgeschützte Freigabe meines NAS-Systems ...

Windows Netzwerk
Probleme mit dem Zugriff auf Netzwerkfreigaben
gelöst Frage von AntonAhnungslosWindows Netzwerk6 Kommentare

Ausgangssituation: Windows Server 2008(Small Buisiness) ohne Exchange, Server nutzt DNS AD und ist über Freigaben einsehbar, Clients sind Windows ...

Windows Server
Zugriff auf Netzwerkfreigabe mittels Alias
gelöst Frage von TuXHunt3RWindows Server8 Kommentare

Tag zusammen Wir sind dabei, von Server 2003 auf 2012 R2 umzustellen und nun sind die Fileserver dran. Nun ...

Neue Wissensbeiträge
Windows 10

Autsch: Microsoft bündelt Windows 10 mit unsicherer Passwort-Manager-App

Tipp von kgborn vor 21 StundenWindows 102 Kommentare

Unter Microsofts Windows 10 haben Endbenutzer keine Kontrolle mehr, was Microsoft an Apps auf dem Betriebssystem installiert (die Windows ...

Sicherheits-Tools

Achtung: Sicherheitslücke im FortiClient VPN-Client

Tipp von kgborn vor 23 StundenSicherheits-Tools

Ich weiß nicht, wie häufig die NextGeneration Endpoint Protection-Lösung von Fortinet in deutschen Unternehmen eingesetzt wird. An dieser Stelle ...

Internet

USA: Die FCC schaff die Netzneutralität ab

Information von Frank vor 1 TagInternet3 Kommentare

Jetzt beschädigt US-Präsident Donald Trump auch noch das Internet. Der neu eingesetzte FCC-Chef Ajit Pai ist bekannter Gegner einer ...

DSL, VDSL

ALL-BM200VDSL2V - Neues VDSL-Modem mit Vectoring von Allnet

Information von Lochkartenstanzer vor 1 TagDSL, VDSL2 Kommentare

Moin, Falls jemand eine Alternative zu dem draytek sucht: Gruß lks

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
GPO nur für bestimmte Computer
Frage von Leo-leWindows Server13 Kommentare

Hallo Forum, gern würde ich ein Robocopy script per Bat an eine GPO hängen. Wichtig wäre aber dort der ...

Windows Server
KMS Facts for Client configuration
Frage von winlinWindows Server13 Kommentare

Hey Leute, wir haben in unserem Netz nun einen neuen KMS Server. Haben Bestands-VMs die noch nicht aktiviert sind. ...

Windows Tools
Software-Tool zum Entfernen von bösartigem Windows
Frage von emeriksWindows Tools11 Kommentare

Hi, siehe Betreff hat das jemals irgendjemand schonmal sinnvoll eingesetzt? (MRT) E.

Router & Routing
OpenWRT bzw. L.E.D.E auf Buffalo WZR-HP-AG300H - update
gelöst Frage von EpigeneseRouter & Routing11 Kommentare

Guten Tag, ich habe auf einem Buffalo WZR-HP-AG300H die alternative Firmware vom L.E.D.E Projekt geflasht. Ich bin es von ...