Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zahlen vergleichen und Fehler melden

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: Gladmin

Gladmin (Level 1) - Jetzt verbinden

18.02.2010 um 12:07 Uhr, 3917 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo, ich habe da eine Excel Tabelle mit etwa 100 Fahrzeugen, zu unterscheiden an den kennzeichen (Spalte J).
Diese Fahrzeuge wurden über das Jahr 2009 vermietet.
Ich habe zusätzlich die Start KM (Spalte G) und die End KM (Spalte H) nach jeder Miete.
Also habe ich z.B. für das Fzg. K-XX 01 für eine Miet Start KM und end KM eines Kunden.
Dieses Fahrzeug wird aber an weitere Kunden vermietet, also habe ich pro Miete ein Start KM Stand und einen end KM Stand.
(Idealfall KM passen)
3335,0-------6723,0------K-XX 01
6723,0-------9253,0------K-XX 01

(KM passen nicht Wagen zweck entfremdet)
3335,0-------6723,0------K-XX 01
7123,0-------9253,0------K-XX 01

Ich soll die KM Abstände kontrollieren zwischen End KM Stand und Start KM bei der nächsten Miete.
Genau gesagt, ich soll schauen ob mit den wagen gefahren wurde außerhalb der Miete und das nicht nur zum Tanken sondern größere strecken, vieleicht wurde der wagen ja aus privaten Gründen zweck entfremdet und damit gefahren.
Ich müsste nur eine Toleranz von etwa 100 KM einbauen (tanken, werkstatt,...) alles was darüber hinaus geht sollte rot markiert werden in der liste oder ein x in eine weitere Spalte geschrieben werden, hauptsache ich erkenne, wenn ein Wagen zweck entfremdet wurde.

Habe im moment keine Ahnung, wie ich die Sache programmieren soll.
Habe schon einige Makros geschrieben, daran soll es nicht scheitern, jedoch fehlt mir hier schon der ansatz.

Habt ihr da eine Idee?

Dank und Gruß
Gladmin
Mitglied: 2hard4you
18.02.2010 um 12:13 Uhr
Moin,

warum erfasst Du nicht jedes Auto in einem eigenen Blatt - ziehst die Differenz, und machst ne bedingte Formatierung (über 100 rot)

Excel kann mit Tausenden Blättern umgehen ....

und für das Inhaltsverzeichnis bauste Dir ein Makro ala

http://www.herber.de/forum/archiv/1028to1032/t1028507.htm

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Gladmin
18.02.2010 um 12:16 Uhr
Die excel Datei ist leider vorgegeben von unserer Mietsoftware.
Kann da leider nichts verändern.
Bitte warten ..
Mitglied: hoko
18.02.2010 um 12:23 Uhr
Hallo,

ich würde es einfach mit der Wenn-Funktion machen z.B.: =WENN(G3-100>H2;"zweckentfremdet";"")

Gruß
Hoko
Bitte warten ..
Mitglied: Gladmin
18.02.2010 um 12:24 Uhr
Ich werde es erstmal mit zwei Sverweisen versuchen. Poste später meine formeln.
Bitte warten ..
Mitglied: Gladmin
18.02.2010 um 14:04 Uhr
Hallo Hoko,

danke für den Tip mit der wenn Funktion. Habe mehrere "Wenn Funktionen" verwendet um weitere Fehler auszuschließen. Also den "wenn Funktionen" einen Zahlenwert zugeordnet.
Sobald mann die Zahlenwerte meiner "wenn Funktionen" addiert, gibt es unterschiedliche Summen. Nur eine Summe führt zum richtigen Ergebnis also zu den Wagen, die ich prüfen muss.
Das ganze noch mit einer bedingten Formatierung verfeinert und ich bin fertig

Grüße
Gladmin
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Sticky Notes - Autostart unterbinden

Tipp von Pedant zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange-Fehler: 550 No such recipient here (3)

Frage von Greyson zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
SBS 2011 Remote Zugriff Zertifikat Fehler (1)

Frage von andreas1234 zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Batch & Shell
gelöst Base64 Decode (Batch,VBS) (26)

Frage von clragon zum Thema Batch & Shell ...

Linux
gelöst Schmaler Scrollbalken in Python-Anwendung (14)

Frage von indi955 zum Thema Linux ...