Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Frage Microsoft Microsoft Office

Zeichenüberlagerugen bei "Arial"

Mitglied: BIGm

BIGm (Level 1) - Jetzt verbinden

16.03.2005, aktualisiert 26.03.2005, 2616 Aufrufe, 1 Kommentar

Moin,

einige Kollegen haben ein Problem bei Dokumenten, die in Arial 11 erstellt wurden.
Wird das Dokument gespeichert und später häufiger benutzt, kommt es teilweise zu Überlagerungen der Zeichen. Im extremsten Fall steht die ganze Zeile linksbündig als ein dicker Zeichenblock. Vom Text ist dann natürlich nichts mehr zu erkennen!
Wählt man eine andere Schriftgröße oder Art, ist alles OK, geht man wieder auf Arial 11, verschiebt sich der Text erneut nach links!

Windows XP SP2
Office 2000 SP3

Das gleiche Phänomen ist übrigens auch schon in unserer NT 4.0 Domäne aufgetreten!

Viele Grüße
Magnus
Mitglied: Enclave
26.03.2005 um 17:33 Uhr
Direkt weiss ich nicht warum. Komisch. Vielleicht kannst du das Problem mit einer neuinstallation von Office beheben. Vielleicht ist es auch so ein amatörvirus oder jemand hat irgendwie was irgendwo verstellt das dieses Problem mit der Datei rumträgt. Kann auch sein das es ein Problem mit office ist. Hat ja schon ein paar tüken das office. Versuch mal ob es nach einer neuinstallation wieder funkt. Oder such mal nach neuen Updates. Auf der Seite von microsoft kannst du ja auch mal kontaktieren ob es an office liegt. Aber ich finde soviel aufwand für ne schriftgröße ist doch sinnlos. Oder braucht ihr die so oft???


Kann mich aber nicht festlegen was es ist, denn ich habe noch nie von sdiesem Problem gehört.



Enclave
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Schriftarten
Arial Unicode MS in einer VM installieren
Frage von GrueneSosseMitSpeckSchriftarten2 Kommentare

Hi, auf meinem Rechner (Windows 7) ist ein Office 2010 installiert und mit diesem Office kommt der Font Arial ...

Windows Server
Neuer Microsoft Patchday - nächstes Problem: Darstellung von Arial-Texten total verhunzt (Terminalserver Windows 2003R2 x64)
gelöst Frage von charly166Windows Server6 Kommentare

Hallo zusammen, leider machen die Microsoft Patchdays langsam echt keinen Spaß mehr. Auf unserem alten Terminalserver hat einer der ...

Neue Wissensbeiträge
Linux

Meltdown und Spectre: Linux Update

Information von Frank vor 2 TagenLinux

Meltdown (Variante 3 des Prozessorfehlers) Der Kernel 4.14.13 mit den Page-Table-Isolation-Code (PTI) ist nun für Fedora freigegeben worden. Er ...

Tipps & Tricks

Solutio Charly Updater Fehlermeldung: Das Abgleichen der Dateien in -Pfad- mit dem Datenobject ist fehlgeschlagen

Tipp von StefanKittel vor 3 TagenTipps & Tricks

Hallo, hier einmal als Tipp für alle unter Euch die mit der Zahnarztabrechnungssoftware Charly von Solutio zu tun haben. ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Wir brauchen eine "Abwrackprämie", die die CPU-Hersteller bezahlen

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Zum aktuellen Thema Meltdown und Spectre: Ich wünsche mir von den CPU-Herstellern wie Intel, AMD oder ARM eine Art ...

Sicherheit

Meltdown und Spectre: Realitätscheck

Information von Frank vor 3 TagenSicherheit12 Kommentare

Die unangenehme Realität Der Prozessorfehler mit seinen Varianten Meltdown und Spectre ist seit Juni 2017 bekannt. Trotzdem sind immer ...

Heiß diskutierte Inhalte
Firewall
Penetrationstester-Labor - Firewalls
Frage von Oli-nuxFirewall10 Kommentare

Mich würde interessieren warum man beim Einrichten eines Penetrationstester-Labor (VMs) die Firewall der Systeme deaktivieren soll? Hat das nur ...

SAN, NAS, DAS
Wer kennt sich mit QNAP und CISCO aus ?
gelöst Frage von MachelloSAN, NAS, DAS9 Kommentare

Hallo Zusammen hier im Forum, Ich habe ein QNas 451+ und dieses NAS hat zwei GBit Lan Adapter die ...

Netzwerkgrundlagen
IPv6 Inter-VLAN Routing
gelöst Frage von clSchakNetzwerkgrundlagen9 Kommentare

Hi ich befasse mich gerade mit der Implementierung von IPv6 was bisher (in einem VLAN) korrekt funktioniert inkl. DNS ...

Windows Netzwerk
Zugriff auf den Desktop Ordner eines anderen Rechners in der gleichen Domäne
gelöst Frage von JensNomaWindows Netzwerk6 Kommentare

Guten Abend, ich war neulich mit unserem Admin am Tisch gesessen. Er an seinem Notebook angemeldet mit dem Domänen-Admin, ...