Top-Themen

Aktuelle Themen (A bis Z)

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zeichenfolge in der Registry per .cmd-Script löschen?

Frage Entwicklung Batch & Shell

Mitglied: IchWeissNicht

IchWeissNicht (Level 1) - Jetzt verbinden

21.10.2007, aktualisiert 23.10.2007, 12957 Aufrufe, 3 Kommentare

Hallo

ich beschäftige mich erst seit kurzen mit dem schreiben von *.cmd bzw. *.bat-Dateien und finde das sie ein nützliches Werkzeug zum organisieren und verwalten eines PCs sind.
Ich habe ein kleines *.cmd-Script welches mir in der Windows-Registry (Windows XP SP 2) bestimmte Zeichenfolgen, nicht den Schlüssel, löschen soll. Wenn ich aber dieses Script starte, werden außer den Zeichenfolgen auch der dazugehörige Schlüssel gelöscht. Zur Änderung des Schlüssels benutze ich den Befehl reg delete.
Könnt ihr mir bitte helfen und einen Tip geben, wie man es hin bekommt das nur die bestimmten Zeichenfolgen und nicht der dazu gehörige Schlüssel gelöscht wird.

Vielen Dank für eure Hilfe

IchWeissNicht
Mitglied: Connor1980
21.10.2007 um 19:29 Uhr
cmd öffnen: reg delete /?:
(gekürzt)
REG DELETE Schlüssel [/v Wert | /ve | /va] [/f]

REG DELETE \\ZODIAC\HKLM\Software\MyCo /v MTU
Löscht den Wert MTU unter MyCo auf ZODIAC.

in der Form funktioniert es....
Bitte warten ..
Mitglied: IchWeissNicht
23.10.2007 um 15:28 Uhr
Hi Connor1980,

vielen Dank für deine schnelle Antwort.
Habe deinen Tip ausprobiert und es hat gut funktioniert, solange es sich dabei um eine bestimmte Zeichenfolge (Wert) handelt.
Das Problem ist, dass die Zeichenfolgen fortlaufend sind und das sich nur der hintere Teil dabei unterscheidet.
Beispiel:

test1
test2
test3
test4
usw.

Nun möchte ich aber alle Zeichenfolgen (Werte) löschen, die mit test anfangen. Könntest Du mir einen Tip geben, wie man es hin bekommt das alle die Zeichenfolgen gelöscht werden die mit test anfangen und egal ist, ob dahinter eine 1 oder .... steht?

Vielen Dank
Bitte warten ..
Mitglied: Biber
23.10.2007 um 18:03 Uhr
Moin IchWeissnicht,

ich hab mal eben am CMD-Prompt den schematischen Ablauf nachgeturnt, der auch bei Dir gegeben sein müsste.
Sieht so aus [Zeilen zum Eingeben beginnen mit dem Promptzeichen ">"]:
01.
>set key=HKCU\Software\Demo 
02.
>for /L %i in (12, 1, 19) do @reg add %key% /v test%i /t REG_SZ /d "Wert für test%i" 
03.
## ein paar Spielwerte definieren für "HKCU\Software\Demo" 
04.
## und abfragen... 
05.
>reg query "%key%" 
06.
 
07.
! REG.EXE VERSION 3.0 
08.
 
09.
HKEY_CURRENT_USER\Software\Demo 
10.
    test12      REG_SZ  Wert für test12 
11.
    test13      REG_SZ  Wert für test13 
12.
    test14      REG_SZ  Wert für test14 
13.
    test15      REG_SZ  Wert für test15 
14.
    test16      REG_SZ  Wert für test16 
15.
    test17      REG_SZ  Wert für test17 
16.
    test18      REG_SZ  Wert für test18 
17.
    test19      REG_SZ  Wert für test19 
18.
 
19.
> for /f %i in ('reg query "%key%"^|find /i "test"') do @reg delete "%key% /v %i /f 
20.
## nu is alles wieder wech, was mit "test" anfing unterhalb des Schlüssels 
21.
>reg query "%key%" 
22.
 
23.
! REG.EXE VERSION 3.0 
24.
 
25.
HKEY_CURRENT_USER\Software\Demo 
26.
##nur der Schlüssel selbst ist noch da 
27.
> reg delete "%key" /f 
28.
## jetzt nicht mehr
Eine ähnliche Sequenz - also erst alle Werte auslesen und diese verwenden für eine "Reg Delete" Verarbeitung - kannst Du in einem Batch nachbauen.
Ändern musst Du nur dein %key% und jeweils zwei Prozentzeichen vo den Zählvariablen statt einer am CMD-Prompt.

Gruß
Biber
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Batch & Shell
CMD Script erstellen (mit einem Registry Eintrag)
gelöst Frage von DoranBBatch & Shell2 Kommentare

Hallo zusammen Ich möchte ein CMD-Script erstellen, dass die Bildschirmauflösung bzw. die Textgrösse via Registryeintrag ändert. Natürlich muss man ...

Windows 10
Zeichenfolge in .reg Datei schreiben (Registry)
gelöst Frage von MedicalAdWindows 104 Kommentare

Guten Morgen, ich habe folgendes Problem, ich muss in einen bestimmten Pfad eine Zeichenfolge schreiben. Nur bekomme ich es ...

Windows XP
CMD - Löschen Eventlog mit Rückmeldung
gelöst Frage von EdaseinsWindows XP25 Kommentare

Hallo Leute, mir wurde vorgestern super geholfen, ich hoffe das mein letztes Anliegen ebenso umsetzbar ist. Ich google jetz ...

Windows 7
Über die CMD nur einen Ordnerinhalt mit Unterordnern löschen
gelöst Frage von M.MarzWindows 713 Kommentare

Hallo zusammen, ich möchte gerne innerhalb von einem Ordner der auf C: liegt alles löschen. Zum Testen habe ich ...

Neue Wissensbeiträge
Verschlüsselung & Zertifikate

19 Jahre alter Angriff auf TLS funktioniert immer noch

Information von BassFishFox vor 1 StundeVerschlüsselung & Zertifikate

Interessant zu lesen. Der Bleichenbacher-Angriff gilt unter Kryptographen als Klassiker, trotzdem funktioniert er oft noch. Wie wir herausgefunden haben, ...

Windows 10

Windows 10 Fall Creators Update - Neue Funktion Hyper-V Standardswitch kann ggf. Fehler bei Proxy Configs verursachen

Erfahrungsbericht von rzlbrnft vor 12 StundenWindows 102 Kommentare

Hallo Kollegen, Da wir die Gefahr lieben, haben wir bei einigen Usern nun mittlerweile das Creators Update drauf. Einige ...

Sicherheit

TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von Microsofts Dynamics 365 geleakt

Information von Penny.Cilin vor 14 StundenSicherheit

Microsoft hat versehentlich das TLS-Zertifikat inklusive dem privaten Schlüssel seiner Business-Anwendung Dynamics 365 geleakt. TLS-Zertifikat und privater Schlüssel von ...

Viren und Trojaner

Deaktivierter Keylogger in HP Notebooks entdeckt

Information von bitcoin vor 1 TagViren und Trojaner3 Kommentare

Ein Grund mehr warum man Vorinstallationen der Hersteller immer blank bügeln sollte Der deaktivierte Keylogger findet sich im vorinstallierten ...

Heiß diskutierte Inhalte
Netzwerkmanagement
Firefox Profieles im Roaming
gelöst Frage von Hendrik2586Netzwerkmanagement17 Kommentare

Hallo liebe Leute. :) Ich hab da ein kleines Problem, welches anscheinend nicht unbekannt ist. Wir nutzen hier in ...

Netzwerkmanagement
NAS über zwei weitere Ethernet Anschlüsse verbinden
gelöst Frage von Sibelius001Netzwerkmanagement16 Kommentare

Sorry - ich bin hier wahrscheinlich als kompetter IT Trottel unterwegs. Aber eventuell kann mir jemand ganz einfach helfen: ...

LAN, WAN, Wireless
Häufig Probleme beim Anmelden in WLAN
Frage von mabue88LAN, WAN, Wireless15 Kommentare

Hallo zusammen, in einem Netzwerk gibt es relativ häufig (1-2 mal pro Woche) Probleme mit der WLAN-Verbindung. Zunächst mal ...

Netzwerkgrundlagen
Hi eine blöde frage. xD
Frage von 132954Netzwerkgrundlagen13 Kommentare

Also: Habe 2012 r2 essentials neuinstalliert, allerdings installiert diese version ja gleich diesen gangen AD kram mit, den hab ...