Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zeigergeschwindigkeit bei externer Maus zu langsam?

Frage Hardware Notebook & Zubehör

Mitglied: HL1234

HL1234 (Level 1) - Jetzt verbinden

17.10.2008, aktualisiert 07.11.2008, 11327 Aufrufe, 6 Kommentare

Deails: HP Notebook + HP Dockingstation
interne Maus: Touchpad von www.synaptics.com
externe Maus an PS/2-Anschluss der Dockingstation: Microsoft IntelliMouse Optical USB PS/2-Compatible

Hallo,

ich habe folgendes Problem und trotz mehrfachen installieren und deinstallieren geht es immer noch nicht:

Ich möchte die Zeigergeschwindigkeit einstellen (jetzt bitte nicht erklären wie man die Zeigergeschwindigkeit einstellt, - das weis ich). Benutze ich das Touchpad ist die Zeigergeschwindigkeit in Ordnung. Benutze ich die exteren Maus an der Dockingstation ist die Zeigergeschwindigkeit zu langsam. Im "Eigenschaften von Maus" - Dialog ist die Zeigergeschwindigkeit bereits auf Maximum eingestellt.

Die Fa. Synaptics die den Treiber für das Touchpad liefert (neuster Treiber ist installiert) hat keinen Endkunden Support. Der Hersteller HP hat auch keinen richtigen Support mehr. So nebenbei: Support für HP macht eine Firma Stream (Texas, Netherlands, India - mit Zweigstelle in Berlin und ich bin bei der Berliner Aussenstelle = Polen: Wojska Polskiego 62 PL 70-470 Szczecin Poland) Ewelina Orlowsk (HP-Support) meinte ich solle den Synaptics Treiber einfach deinstallieren. Habe ich dann gemacht. Die externe Maus war dann zwar schnell aber ansonsten hat sie nicht mehr funktioniert: Rad Zurück- und VorTaste, etc... Mehr Support macht HP auch nicht weil - Maus ist ja ein externes Gerät...Gut.

Ich habe auch den Standard PS/2-Maus Treiber installiert, und den Microsoft IntelliMouse Optical Treiber (für USB, oder für nur PS/2) und einen Microsoft PS/2-Maus Treiber - geht alles nicht: entweder geht die Maus gar nicht mehr oder die Tasten und das Rad funktionieren nicht richtig. Mit dem Synaptics Treiber funktioniert die Maus mit allen Funktionen nur aber sehr, sehr langsame Zeigergeschwindigkeit...


Vielleicht kann mir hier jemand helfen. Ich möchte das die externe Maus an der Dockingstation schneller in der Zeigerbewegung wird, so das ich nur die Hand zum Bewegen brauche und nicht mehr den ganzen Arm hierfür nutzen muss ;) Die Maus muss auch in die Dockingstation und nicht an den USB-Anschluss, da ich einen PC-Switch nutze. Das Umschalten der Maus mit dem Switch macht bei den anderen Rechnern keine Probleme.

Ich kann mir nicht vorstellen das ich bisher der einzigste bin der damit ein Problem hat.

Vielleicht gibt es ja eine externe Software?
Oder spezielle Maus-Treiber die das Problem zwischen interner und externer Maus lösen?
Gibt es irgendwo Einstellungen in der Registry die den Maxwert im "Eigenschaften von Maus" - Dialog überlisten können?

Vielen Dank!
Mitglied: bytecounter
18.10.2008 um 11:16 Uhr
Welches System läuft auf dem Rechner? XP? Vista?

Was passiert, wenn Du das Touchpad über die Tastaturkombination deaktivierst?

vg
Bytecounter
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
18.10.2008 um 15:40 Uhr
Hallo,

-auf dem System läuft XP-Prof

-Touchpad läßt sich nicht deaktivieren:
habe im BIOS nachgeschaut - nichts gefunden. Und auch keine Fn-Taste ist hierfür ausgezeichnet/makiert.
Googled und da gab es für ein ACER eine Tasten Kombination Fn+F7 gefunden -> geht aber bei mir nicht - mal alle Fn-Tasten durchprobiert -> geht auch nicht.
In der HP-PC-Hilfe (Benutzerhandbücher) steht nur: das man eine USB Maus (und PS/2-Maus in die Dockingstation) anschliessen kann und wie man den USB Maus - Stecker in das Notebook steckt...

Anm: So eine richtige riesengroße komplette DAU-Hilfe. Ein Reference-Handbook war nicht dabei: Wie Beschreibung/Reparatur-Möglickeiten des Motherboards, oder was die vorinstallierte Partition "HP_POOL" bedeutet, genaue Beschreibung der einzelnen BIOS Einstellungen, usw. nichts...




Gruß - HL
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
19.10.2008 um 11:01 Uhr
Hast Du es schonmal mit einer anderen Maus probiert?
vg
Bytecounter
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
19.10.2008 um 18:49 Uhr
ja - das gleiche Ergebnis. Habe eine alte PS/2 Maus mit Kugel benutzt ohne Laser-Abtastung. Ist auf dem Notebook genauso langsam, auf dem anderen Rechner ok.


Ups - ich habe jetzt mal die Maus in die USB-Schnittstelle gesteckt - jetzt funktioniert die Microsoft Maus. Aber das bringt mir nichts - denn dann kann ich den PC-Switch nicht nutzen und ich müsste immer mit zwei Mäusen arbeiten. Manchmal schalte ich auch öfters hin und her. Dann müsste ich immer erst die andere Maus neben die Tastatur legen, wäre also total umständlich.

3. Versuch habe die alte Kugel-Maus direkt in die PS/2 Schnittstelle der Dockingstation gesteckt - geht auch.

4.Versuch MS-USB-Maus mit PS/2-Adapter direkt in die Dockingstation - geht auch

Fasse noch mal das Ergebnis zusammen:
Ich dachte es ist ein Treiber Problem. Aber den Synaptics-Treiber brauche ich für das Touchpad. Und der Microsoft Treiber schien nicht richtig mit dem Notebook zusammen zu arbeiten.
a) nur Touchpad auf dem Notebook -> Zeigergeschwindigkeit ok
b) MS-USB-Maus USB-Eingang Notebook (oder Dockingstaition) -> Zeigergeschwindigkeit ok
c) Kugel-Maus in PS/2-Eingang Dockingstation -> Zeigergeschwindigkeit ok
d) MS-USB-Maus mit PS/2-Adapter in PS/2-Eingang Dockingstation ->
-> Zeigergeschwindigkeit ok
e) MS-USB-Maus mit PS/2-Adapter oder Kugel-Maus in den PC-Switch Eingang und dann in den PS/2-Eingang der Dockingstation -> total langsam.
f) MS-USB-Maus mit PS/2-Adapter oder Kugel-Maus in den PC-Switch Eingang und dann in den PS/2-Eingang Workstation -> Zeigergeschwindigkeit ok

Also das Problem tritt nur in Verbindung mit dem PC-Switch auf. Allerdings auch nur für das Notebook - der Switch scheint sonst in Ordnung.
Es ist ein 4-Port KVM-Switch von DIGITUS "DC IC8141I - MC".


ps: ich schreibe das hier absichtlich so ausführlich - vielleicht hat jemand ja mal so ein ähnlichen Problem...
Gruß - HL
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
22.10.2008 um 16:26 Uhr
Problem mit 4-Port KVM-Switch von DIGITUS "DC IC8141I - MC"
und Notebook! Zeigergeschwindigkeit zu langsam.

Habe inzwischen verschieden Kabel an dem PC-Switch ausprobiert, aber keine Änderung die Zeigergeschwindigkeit in Verbindung mit dem Notebook bleibt zu langsam.

Weiß jemand was man da machen kann und/oder woran das liegt?

Das Problem tritt nicht mit dem PC-Switch in Verbindung mit einem normalen Desktop-PC auf.
Bitte warten ..
Mitglied: HL1234
07.11.2008 um 10:07 Uhr
Hallo,

habe eine Lösung gefunden und wollte sie noch mitteilen:

Das Problem muss mit dem PC-Konverter der HP-Dockingstation zusammen hängen. Mit diversen Geräten kann die HP-Dockingstation doch nicht so kommunizieren wie es HP verspricht.

Ich habe einen externen PS/2-USB Konverter mir bei Conrad besorgt und in den USB-Eingang (Dockingstation oder Notebook egal) gesteckt und siehe da die Zeigergeschwindigkeit ist wieder normal!

Allerdings wird die Maus jetzt nicht beim booten erkannt. Ich habe dann eine alte PS/2-Maus, die nicht genutzt wird, zusätzlich in den PS/2 Eingang der Dockingstation gesteckt - jetzt wird die Maus (Maus-PS/2->KVM-Switch->ext. Konverter->USB) auch bei beim Booten erkannt und die Zeigergeschwindigkeit ist in Ordnung.

Hier noch einen einen Link zu PS/2 (hätte ich auch früher drauf kommen könnnen ;)

PS_2-Schnittstelle

Gruß - HL
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
LAN, WAN, Wireless
gelöst Netzwerkkarte am Ort A schnell und am Ort B langsam (8)

Frage von dressa zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Windows Server
Server sehr langsam bei vielen kleinen Dateien (5)

Frage von MichiBLNN zum Thema Windows Server ...

Festplatten, SSD, Raid
Samsung SSD zu langsam (20)

Frage von Protected zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...