Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zeitüberschreitung bei ausführen von nslookup an internen DNS

Frage Microsoft

Mitglied: 99064

99064 (Level 1)

24.04.2011, aktualisiert 14:05 Uhr, 5469 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ich habe ein kleines Problem.
Vor kurzem habe ich einen zusätzlichen DC in die Domäne integriert der bei Ausfall des PDC eingreifen soll.

AUf dem zusätzlichen DC sind AD und DNS installiert.
Die beiden DNS Server haben sich auch miteinander synchronisiert. Alls wunderbar soweit.

Will ich allerdings nun mittels nslookup eine Namensauflösung starten auf den zusätzlichen DC bekomme ich folgende Meldung.

DNS request timeout
timeout was 2 seconds

Zeitüberschreitung bei ANforderung an ....

Wenn ich die IP auflöse funktioniert es. Komischerweise funktioniert es bei allen anderen Computern einwandfrei, sowohl Name als auch das auflösen von IP
Mitglied: 60730
24.04.2011 um 14:14 Uhr
frohe ostern..


  • um dir einen Tipp zu geben, deine Zeilen sind etwas kurz für ein Problem mit DNS...
Will ich allerdings nun mittels nslookup eine Namensauflösung starten auf den zusätzlichen DC bekomme ich folgende Meldung.
  • was genau machst du da, um diese Meldung zu bekommen?

DNS request timeout
timeout was 2 seconds

  • ist ganz sicher nicht "die" Meldung, die du bekommst - da steht noch einiges mehr drin - ohne die Info wird das nix.

(der zweite DNS ist aber schon selber als erster DNS bei sich eingetragen? - der Dienst muß ja laufen, sonst würdest du ja nicht sehen, das die Repl. gelaufen ist)
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.04.2011 um 14:50 Uhr
Hallo,

Zitat von 99064:
Vor kurzem habe ich einen zusätzlichen DC in die Domäne integriert der bei Ausfall des PDC eingreifen soll.
Also einen zusätzlichen DC (Server 200x) zu deinem NT4 Server (PDC), oder was genau?

Gruß,
Peter
[Edit]
hat sich erübrigt da dla.crab seine Antwort geändert hat.
[/Edit]
Bitte warten ..
Mitglied: 99064
24.04.2011 um 14:50 Uhr
Hallo und frohe Ostern,

danke erstmal für deine schnelle Antwort.

Ich bekomme folgendes wenn ich einen Namen auflösen will
DNS request timed out
timeout was 2 seconds
***Zeitüberschreitung bei Anforderung an dc.homeplace.local

Wenn ich die Ip auflösen will funktioniert es.

Das komische ist auch das an sonst jedem anderen pc oder server beides einwandfrei funktioniert.

(der zweite DNS ist aber schon selber als erster DNS bei sich eingetragen? - der Dienst muß ja laufen, sonst würdest du
ja nicht sehen, das die Repl. gelaufen ist)
ja, jeder dns ist jeweils als erster dns bei sich eingetragen

Gruß
crab

edit: bei beiden dc handelt es sich um ein windows server 2003 r2
Bitte warten ..
Mitglied: Pjordorf
24.04.2011 um 14:52 Uhr
Hallo,

Zitat von 99064:
Ich bekomme folgendes wenn ich einen Namen auflösen will
Welchen Namen?

Wenn ich die Ip auflösen will funktioniert es.
Die IP Auflösen?

ja, jeder dns ist jeweils als erster dns bei sich eingetragen
Ein ipconfig /all wäre hier sehr hilfreich für uns.

Gruß,
Peter
Bitte warten ..
Mitglied: 99064
27.09.2011 um 10:16 Uhr
Hallo,

und sry das ich erst so spät Antowrte. Tatsächlich lag das Problem an meinem Client.
Netzwerkkarte deinstalliert, neu installiert und schon ging es wieder.

Manche sachen muss man nicht immer verstehen.
Trotzdem danke an alle die zur Lösung beitragen wollten!


Gruß
crab
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung!

(2)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
DNS
Nslookup gibt falschen DNS Namen zurück (3)

Frage von ultrapottoti zum Thema DNS ...

Windows Server
gelöst Windows 2012 DNS Eintrag auf internen Server (4)

Frage von Akcent zum Thema Windows Server ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Switche und Hubs
Trunk für 2xCisco Switch. Wo liegt der Fehler? (15)

Frage von JayyyH zum Thema Switche und Hubs ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (13)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...