Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zeiter Server parallel zum DC?

Frage Netzwerke

Mitglied: 49298

49298 (Level 1)

07.01.2010 um 09:17 Uhr, 4505 Aufrufe, 5 Kommentare

Ich möchte neben dem DC einen zweiten Server für spezielle Daten im LAN plazieren und weiss nicht so recht, wie ich ihn konfigurieren soll.

Es geht um vorhandene XP-Clients und einen W2003 DC.
Gebraucht wird jetzt ein zusätzlicher Server im LAN, der spezielle Daten aufnehmen und sichern soll.
Wie soll ich den konfigurieren? Reicht es , wenn ich ihn als Arbeitsgruppenserver installiere und ihn wie einen XP-Client in die vorhandene Domäne hole (sozusagen als Client).
Er könnte doch parallel auch als Ausfallgerät für den DC dienen , falls dieser mal schlapp macht. Ich weiss aber nicht, wie man einen BDC konfiguriert.
Ich brauche eine einfache Lösung.
Was passiert genau, wenn ich ihn einfach als "Client" (wie oben beschrieben) in die Domäne hole?
Kann ich dann für dessen Freigaben alle AD-Informationen des DC nutzen? Stehen mir dann an diesem "Server" die am DC gespeicherten Sicherheitsrichtlinien für die Nutzer zur Verfügung?
Gruss Jens
Mitglied: DerWoWusste
07.01.2010 um 11:00 Uhr
Ich weiss aber nicht, wie man einen BDC konfiguriert. Ich brauche eine einfache Lösung.
Du hast Glück - es ist ganz einfach per Wizard aufzusetzen. Installieren, SP2 rauf, zur Domäne hinzufügen, wie andere Clients auch, danach dcpromo ausführen, fertig. Es empfiehlt sich immer, einen zweiten DC zu haben.
Auch das mit den Freigaben ist danach selbsterklärend.
Bitte warten ..
Mitglied: 49298
08.01.2010 um 11:02 Uhr
Schönes Ding!!! Das war tatsächlich einfach!
Folgende Frage:
Unter Verwaltung auf dem BDC finde ich jetzt alle Accounts des PDC.
Wenn ich dort (am BDC) neue Benutzer anlege, wird dann das AD des PDC entsprechend aktualisiert? D.h. finde ich die neuen Nutzer dann auch in der Verwaltung des PDC ?Wenn ja - wie oft und schnell wird das "synchronisiert"?
...und vielen Dank noch für Deine Hilfe!
Gruss Jens
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.01.2010 um 11:59 Uhr
Schön.
Einen PDC gibt es nicht, so hieß das bei Windows NT. Seit 2000: Multimaster - jeder DC hat eine beschreibbare Kopie der AD-Datenbank und somit auch wechselseitige Replikation möglich. Im 2003er Funktionslevel wird glaube ich alle 15 Sekunden repliziert, musst Du mal nachlesen: http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc739941(WS.10).aspx

Edit: stell auch sicher, dass die Anmeldung am 2. DC funktioniert, schau mal bei ein paar Rechnern die Variable %logonserver% an: echo %logonserver% ist der Befehl dazu. Da sollte hin und wieder auch der Neue zu finden sein.
Bitte warten ..
Mitglied: 49298
08.01.2010 um 14:20 Uhr
Nochmal danke!!
Ich habe mal gelesen, dass man den zweiten BDC zum DC hochstufen kann, wenn der DC defekt ist.
Der hat dann doch aber gar keinen DNS-Server. Kann ich DNS ggf. nach einem "Hochstufen" nachinstallieren??
Grundsätzlich stelle ich mir bei jeder Serverinstallation die Frage, ob die DNS-Installation vor oder nach DCPROMO kommen sollte... ?
Bitte warten ..
Mitglied: DerWoWusste
08.01.2010 um 15:22 Uhr
Ein 2008er DC führt beim DC-Promo automatisch das DNS-Setup aus. Hat der 2003er das noch nicht getan? Ich schätze doch und er hält schon DNS, schau nochmal nach. Hochstufen ist nicht nötig. Multimaster=gleichberechtigt. Was Du kennen solltest sind die FSMO-Rollen, siehe Wikipedia oder Technet.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst RDS Server 2012 DC R2 64 Bit Fehler bei Gruppenrichtlinien 0x77F (2)

Frage von Tsunami87 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst Problem nach DC-Installation unter Server 2012 R2 (9)

Frage von manuel1985 zum Thema Windows Server ...

Windows Server
gelöst NTP Server auf einem Windows Server 2008 R2 DC standardmäßig schon drauf? (11)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...