Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zeitsynchronisation Domäne Windows 2012

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: Mineralwasser

Mineralwasser (Level 1) - Jetzt verbinden

26.11.2013 um 14:38 Uhr, 5333 Aufrufe, 4 Kommentare, 1 Danke

Hallo Leute

Bei uns im Netzwerk kommt es immer wieder vor das Computer die Zeit um bis zu einer halben Stunde nach vorne verschoben haben. Ich habe auch schon im Internet gesucht und ein wenig nachgelesen und bin mir nicht sicher ob die Info Up to Date ist.

Wie handelt ein Windows 2012 Domain Controller standardmässig die Zeit. Holt er sich die Zeit automatisch von einem MS NTP Server im Internet und verteilt Sie an die Workstations (Members). Oder wird per Default einfach die BIOS Zeit genommen und alle Workstations holen sich die Zeit selber irgendwo im Internet von einem Microsoft NTP Server.

Ich würde die Einstellung am Besten finden, wenn der PDC die Zeit vom Internet holt und danach alle anderen Server, Workstations etc. die Zeit mit dem PDC synchronisieren. Muss ich dazu immer noch die GPO Einstellungen durchführen wie bei dieser Anleitung?
http://techlauve.com/how-to-time-sync-across-windows-network/

Oder wie macht Ihr es?

Bin für jeden Tipp dankbar.
Pat
Mitglied: AndiEoh
26.11.2013 um 14:53 Uhr
Hallo,

laut MS (http://support.microsoft.com/kb/816042/de) ist der PDC-Betriebsmaster die Referenz. Dieser gleicht seine Zeit allerdings nicht automatisch ab sondern sollte entsprechend konfiguriert werden. Falls NTP verwendet wird ist es nicht immer sinnvoll time.windows.com zu verwenden, da diese oft mit Verbindungsproblemen/Latenz gesegnet sind. Meist eine gute Wahl ist de.pool.ntp.org und aus Sicherheitsgründen ein interner Zeitserver der vom PDC verwendet wird.
Vorsicht bei virtualisierten PDCs, die Zeitkonstanz in einer VM ist meist eher schlecht.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Mitglied: jsysde
26.11.2013 um 15:58 Uhr
Mahlzeit.

Vorsicht bei virtuellen Servern, hier muss die Zeitsynchronisation mit dem Host abgeschaltet werden.
Innerhalb der Domain holen sich dann _alle_ Domain-Member die Zeit vom PDC-Emulator.

Cheers,
jsysde
Bitte warten ..
Mitglied: Mineralwasser
26.11.2013 um 16:30 Uhr
Vielen Dank für die Antworten.

Das heisst jedoch, dass ich nicht extra eine GPO konfigurieren muss, um die Synchronisatin durchzuführen. Es sollte es also schon standardmässig so machen wie ich will. Wie kann es denn vorkommen, dass einzelne Computer um einige Minuten nach vorne verschoben sind, obwohl das sie auch Member von der Domäne sind? Unsere Domäne ist sehr einfach gestrikt (1 Level) und Besteht lediglich aus 2 Domain Controllern.
Bitte warten ..
Mitglied: AndiEoh
27.11.2013 um 10:38 Uhr
Zitat von Mineralwasser:

Vielen Dank für die Antworten.

Das heisst jedoch, dass ich nicht extra eine GPO konfigurieren muss, um die Synchronisatin durchzuführen.

Ja, keine GPO notwendig.

Es sollte es also schon standardmässig so machen wie ich will. Wie kann es denn vorkommen, dass einzelne Computer um einige Minuten nach vorne
verschoben sind, obwohl das sie auch Member von der Domäne sind? Unsere Domäne ist sehr einfach gestrikt (1 Level) und
Besteht lediglich aus 2 Domain Controllern.

Eine Abweichung von < 2-3 Minuten ist i.O. der Windows Zeitdienst ist nicht sonderlich präzise und nach dem starten muß sich die Uhrzeit auf dem Client erst "einschwingen". Falls du genauere Uhrzeiten brauchst kannst du NTP für Windows installieren. Wie bereits gesagt gibt es auch deutliche Ausschläge falls dein DC virtualisiert ist oder die lokale Uhr als Zeitquelle verwendet.
Du solltest zunächst die präzision auf deinem PDC Betriebsmaster prüfen, wenn der wackelt wackeln die Clients mit.

Gruß

Andi
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Internet

Unbemerkt - Telekom Netzumschaltung! - BNG - Broadband Network Gateway

(3)

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema Internet ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
Testumgebung Windows 2012 R2 (9)

Frage von RAMbrand zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Server
Outlook Verbindungsversuch mit Exchange (15)

Frage von xbast1x zum Thema Windows Server ...

Microsoft Office
Keine Updates für Office 2016 (12)

Frage von Motte990 zum Thema Microsoft Office ...

Grafikkarten & Monitore
Tonprobleme bei Fernseher mit angeschlossenem Laptop über HDMI (11)

Frage von Y3shix zum Thema Grafikkarten & Monitore ...