Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zeitsynchronisation Server - Client

Frage Microsoft Windows Netzwerk

Mitglied: TobberT

TobberT (Level 1) - Jetzt verbinden

05.06.2007, aktualisiert 06.06.2007, 7007 Aufrufe, 2 Kommentare

Hi,


Die Clients, die in einer 200x Domäne sind bekommen och beim Login automatisch die AD-Zeit,
dies ist auch bei mir der Fall, aber im Laufe des Tages ist die Zeit des Clients nicht
mehr synchron mit dem Server (Client geht ein paar Sekunden voraus oder hinterher).

Ereignisanzeige: keine Fehler von w32time nur eine Information direkt nach der Anmeldung.


Server: hat Standardeinstellung sprich er holt sich die Zeit von time.windows.com


Client: Die Registrierungseinstellungen für Windows 2000 Computer, die in diesem Abschnitt aufgelistet sind, finden Sie unter folgendem Schlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\W32Time\Parameters

Der Schlüssel Type wurde angepasst: Nt5DS = synchronisiert mit Domänencontroller in der Domänenhierarchie oder manuell eingestellten Zeitserver. [Standard = Nt5DS]

Quelle: http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600049_26.m ...


Da ich eine zeitkritische Anwendung habe ist dies ein Problem...

Ist dies bei euch auch der Fall? Hab mir das bei ein paar Domains angeschaut immer
das selbe - direkt nach den Anmeldung ist die Zeit 1:1 synchron mit dem Server,
aber nach einer Zeit (sporadisch) tritt der Fehler auf.

1. Frage ist das bei eueren Domains auch so?
WENN Ja wieso ist dies der Fall auf?
WENN Nein wieso tritt das Problem bei meinen ganzen Domains auf?

2. Kann ich definieren das er einfach des öfteren den SERVER fragen soll,
sprich sich die Zeit des öftern holt, nicht nur nach der Neuanmeldung.

Wenn ich den Schlüssel Period wie auf http://www.microsoft.com/germany/technet/datenbank/articles/600049_26.m ...
beschrieben anlege frägt er auch nicht öfter oder sieht man dies nicht im Logfile?

Fragen über Fragen


Danke für euere Hilfe
Mitglied: pfaffe
05.06.2007 um 14:27 Uhr
Hallo,
wir hatten das Problem bei uns auch.
Wir sind dann auf ein Zusatzprogramm umgestiegen:
PresenTense Time Client

Seitdem haben wir keinerlei Probleme mehr damit!

Wäre aber trotzdem interessant zu hören ob es noch eine andere Lösung für das Problem Gibt!

Hoffe das hilft!
Bitte warten ..
Mitglied: DocDOS
06.06.2007 um 14:28 Uhr
Hallo,

habe das Problem elegant umschifft.

In unserer Domäne gibt es ne Linux-Firewall (IPCop) der quasi den Zeitserver stellt.

Mittels DHCP habe ich nicht nur IP-Adressen verteilt, sondern auch den Zeitserver und/ oder NTP-Server vom IPCop vergeben.

seit dem nie wieder Probleme mit Zeitverschiebungen im Netz.. das geht sogar mit Win95-Clients.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Off Topic

"Ich habe nichts zu verbergen"

(2)

Erfahrungsbericht von FA-jka zum Thema Off Topic ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Linux Netzwerk
gelöst DHCP vergibt keine Adressen (31)

Frage von Maik82 zum Thema Linux Netzwerk ...

Exchange Server
gelöst Bestehende eMails autoamatisch weiterleiten (22)

Frage von metal-shot zum Thema Exchange Server ...

Apache Server
gelöst Lets Encrypt SSL mit Apache2 (20)

Frage von banane31 zum Thema Apache Server ...

Switche und Hubs
LAG zwischen SG300-Switches macht Probleme. Wer weiß Rat? (19)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...