Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zeitvorlauf beim Reaktivieren des Computers zur Aufgabenausführung einstellbar?

Frage Microsoft

Mitglied: Alexander28

Alexander28 (Level 1) - Jetzt verbinden

14.01.2010 um 21:49 Uhr, 4428 Aufrufe, 8 Kommentare

Hallo,

unter Windows 7 64Bit verwende ich ein Programm, das Aufgaben mit dem TaskScheduler erstellt: Dabei wird ein Programm zu einer bestimmten Zeit (z.B. 10.00 Uhr) gestartet. Die Aufgabe ist so eingestellt, dass der Computer bei Bedarf reaktiviert wird. Das Reaktivieren funktioniert; der Start der Aufgabe funktioniert auch, wenn der Computer schon läuft. Allerdings startet die Aufgabe nicht, wenn der Computer hierfür reaktiviert wird. Ich habe festgestellt (System-Event), dass das System sich erst kurz nach der Startzeit meldet (z. B. 10.00 Uhr und 9 Sekunden). Demnach liegt das Problem meiner Ansicht nach daran, dass nach dem Reaktivieren die Startzeit bereits abgelaufen ist und daher die Aufgabe nicht mehr ausgeführt wird. Das Booten dauert ca. 40 Sekunden. Leider kann ich nicht auf die neue Option "Aufgabe so schnell wie möglich nach einem verpassten Start ausführen" (Task Scheduler 2.0) verwenden, weil sie vom Task Scheduler 1.0 nicht unterstützt wird.

Meine Frage daher: Gibt es eine Möglichkeit, die Vorlaufzeit für die Reaktivierung einzustellen, z. B. einzustellen, dass der Computer nicht 1 Minute, sondern z. B. 2 Minuten vor der geplanten Aufgabe reaktiviert wird. Müsste das in Windows 7 oder im BIOS einzustellen sein. Ich habe ein ASUS Mainboard (P7P55D mit neuestem BIOS).

In Foren und unter google habe ich hierzu nichts gefunden.

Vielen Dank für die Hilfe!

Alexander28
Mitglied: mayho33
14.01.2010 um 23:43 Uhr
Also ich habe die Option Tastk nach so und so vielem Minuten Leerlauf aktivieren.

wenn der PC rödelt ist er nicht im Leerlauf. Müsste funktionieren wenn du 2 Minuten Timeout einstellst.

Grüße

Mayho
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
15.01.2010 um 09:08 Uhr
Moin,

pack Dein Programm in eine Batch und starte in der Zeile davor ein Sleep

also so als Beispiel

sleep 2000
program.exe

und stelle das als Task ein

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Alexander28
15.01.2010 um 09:20 Uhr
@2hard4you:
Das wird mir wohl nichts helfen. Denn das Problem ist, dass die Aufgabenplanung das Programm nicht startet; sie wird auch das Batch nicht starten; das Startereignis ist verstrichen.

@mayho33: Das Problem ist, dass die Aufgabe auch dann ausgeführt werden soll, wenn ich gerade am Computer arbeite. Der Computer muss also nicht stets reaktiviert werden. Außerdem müsste ich dann jeden automatisch erstellten Task per Hand "nachjustieren".

Aber trotzdem vielen Dank für die Anregungen!
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
15.01.2010 um 09:28 Uhr
Moin,

dann erstelle einen Task 5 min eher, der einfach den Computer reaktiviert.

Gruß

24
Bitte warten ..
Mitglied: Alexander28
15.01.2010 um 12:21 Uhr
@2hard4you:
Das geht, aber dann müsste ich für jeden automatisch erstellten Task per Hand einen weiteren hinzufügen.
Bitte warten ..
Mitglied: 2hard4you
15.01.2010 um 16:25 Uhr
naja - dann erstelle den Vorlauftask genauso automatisch

24
Bitte warten ..
Mitglied: Alexander28
15.01.2010 um 17:38 Uhr
wenn das so einfach ginge, hätte ich die Frage nicht gestellt, weil ich dann nämlich von Anfang an den Task Scheduler 2.0 verwenden würde
Bitte warten ..
Mitglied: mayho33
16.01.2010 um 21:45 Uhr
Du könntest aber den Tastplaner auch ganz außen vor lassen und ein Script basteln dass sich zu einer bestimmten Zeit selbst ausführt oder 10 Minuten nach Systenzeit aktiviert oder sonst was. Die Möglichkeiten wären Groß mit VBS oder Batch.

Grüße!

Mayho
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows 10
Hardwarewechsel Windows 10 - Reaktivieren (9)

Frage von DerWoWusste zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (17)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...