Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zellenkommentar ausblenden oder sperren

Frage Microsoft Microsoft Office

Mitglied: xaumichi

xaumichi (Level 1) - Jetzt verbinden

23.08.2010 um 15:40 Uhr, 5482 Aufrufe, 6 Kommentare

Hallo!

Also, ich habe in ein paar Zellen einen Kommentar stehen, der Hinweise zur Eingabe geben soll.
Nun gibt es allerdings eine Bedingung, wenn diese erfüllt ist, wirden diese Zellen gesperrt und der Kommentar ist hinfällig.
Gibt es nun eine Möglichkeit, diesen Kommentar so zu "manipulieren", dass dieser nicht mehr angezeigt wird, wenn diese besagt Bedingung erfüllt ist?
oder besteht nur die möglichkeit, dann diesen Kommentar zu löschen.
Wobei die schlecht wäre, denn sobald die Bedingung nicht mehr erfüllt ist, soll der Kommentar wieder angezeigt werden...!

Oder muss ich entweder den Kommentar löschen und wenn die Bedingung nicht mehr erfüllt ist, den Kommentar wieder neu einfügen??

mit freundlichen Grüßen
Mike
Mitglied: sk4r
23.08.2010 um 15:56 Uhr
Hi xaumichi,

da hab ich doch ein kleines Beispiel für dich.

01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range) 
04.
    'entspricht der Zellfunktion =ZÄHLENWENN(A:A,3)>=5 
05.
    If WorksheetFunction.CountIf(Rows(Target.Row), 3) >= 5 Then 
06.
        MsgBox "In dieser Reihe gibts schon 5 Dreier", vbInformation + vbOKOnly, "Info" 
07.
    End If 
08.
    'entspricht der Zellfunktion =ZÄHLENWENN(1:1,3)>=5 
09.
    If WorksheetFunction.CountIf(Columns(Target.Column), 3) >= 5 Then 
10.
        MsgBox "In dieser Spalte gibts schon 5 Dreier", vbInformation + vbOKOnly, "Info" 
11.
    End If 
12.
End Sub
Das ist ein VB Script, dass mir Dr. Google geflüstert hat.
Selbstverständlich musst du das für dich anpassen.
Bitte warten ..
Mitglied: bastla
23.08.2010 um 16:54 Uhr
Hallo xaumichi!

Am ehesten könnte ich mir vorstellen, anstelle des Kommentars eine Gültigkeitsregel zu hinterlegen (darf als Kriterium gerne auch "Jeden Wert" haben ) und dazu eine "Eingabemeldung" zu erstellen - die lässt sich dann nämlich per
Range("A5").Validation.ShowInput = Not Range("A5").Validation.ShowInput
"umschalten" (oder eben per True oder False ein- / ausschalten).

Grüße
bastla
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
24.08.2010 um 08:47 Uhr
Hallo bastla!

Super Idee Nach so ner Kommentar-Ersatzmöglichkeit für hatte ich auch schon mal gesucht und keine vernünftige Lösung gefunden

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: xaumichi
24.08.2010 um 14:46 Uhr
Naja, ist halt ein bisschen lässtig, wenn jedes mal,wenn man die Zelle selektiert, ein Fenster kommt...!
Aber gut eine Lösung wärs schon mal.
Danke!

Lg Mike
Bitte warten ..
Mitglied: 76109
24.08.2010 um 15:27 Uhr
Hallo Mike!

Was für ein Fenster?

Teste mal folgendes Beispiel, in dem ich die Gültigkeitsregel per Makro setze und den Zelleinhalt nur auf Leer/Wert teste.

Quellcode im Tabellenblatt:
01.
Option Explicit 
02.
 
03.
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range) 
04.
    If Target.Count > 1 Then Exit Sub 
05.
     
06.
    Call InitCellsInputInfo(Target) 
07.
End Sub 
08.
 
09.
Private Sub InitCellsInputInfo(ByRef Rng) 
10.
    Dim Test As Long 
11.
     
12.
    On Error Resume Next:  Test = Rng.Validation.Type 
13.
     
14.
    If Err.Number = False Then 
15.
        With Rng.Validation 
16.
            If IsEmpty(Rng) Then .ShowInput = True Else .ShowInput = False 
17.
        End With 
18.
    End If 
19.
End Sub
Quellcode im Modul:
01.
Sub SetCellsInputInfo() 
02.
        With Range("A1").Validation 
03.
            .Delete 
04.
            .Add Type:=xlValidateInputOnly 
05.
            .InputMessage = "Das ist der Infotext" 
06.
             If IsEmpty(Range("A1")) Then .ShowInput = True Else .ShowInput = False 
07.
        End With 
08.
End Sub
Dieses Makro über <Menü><Extras><Makro><Makros> einmal starten und sehen was passiert, wenn die Zelle A1 Leer ist oder ein Wert eingegeben wird.

Gruß Dieter
Bitte warten ..
Mitglied: xaumichi
24.08.2010 um 15:46 Uhr
Hm...okey!
Das Ergebnis war doch anders, als ich erwartet habe...! :-S
Aber es war auf jeden fall positiv!

Gut, somit kann ich meinen Kommentar von vorerst zurücknehmen bedanke mich an dieser Stelle für die großtige Hilfe!

Lg Mike
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Datenschutz
gelöst USB-Ports sperren über Kaspersky (1)

Frage von Tak-47 zum Thema Datenschutz ...

Batch & Shell
gelöst Powershell Mauszeiger ausblenden (11)

Frage von Marabunta zum Thema Batch & Shell ...

Windows Server
Kacheln aus W10Pro ausblenden (2)

Frage von Leo-le zum Thema Windows Server ...

Windows Netzwerk
gelöst Proxy Settings sperren (2)

Frage von joehuaba zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (20)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Festplatten, SSD, Raid
M.2 SSD wird nicht erkannt (14)

Frage von uridium69 zum Thema Festplatten, SSD, Raid ...