Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zentrale Verwaltung von mehreren lokalgespeicherten Profilen in Domäne

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: 64703

64703 (Level 1)

19.05.2008, aktualisiert 16:30 Uhr, 3200 Aufrufe, 1 Kommentar

Programm für die zentrale Verwaltung von mehreren lokalgespeicherten Profilen in einer Domäne

Hallo,

Ich hoffe Ihr habt einen guten Lösungsvorschlag für mich.

Es geht um folgendes:
Wir haben einen Domänencontroller mit Windows 2003 , auf dem gleichzeitig ein Fernwartungsprogramm mit Oracle-Datenbanken läuft. An diese Domäne sollen sich duzende Windows-XP Clients anmelden, wessen Profile lokal abgespeichert werden. Die Profile müssen lokal abgespeichert werden, weil auf den Clients (Operatorplätzen) auch das Fernwartungsprogramm installiert wird, welches auf das Fernwartungsprogramm vom Server zugreift.

Wir haben eine Testumgebung installiert und möchten uns auf diese Herausforderung zeitlich einstellen.

Das Problem ist, dass wir zu viel Zeitaufwand benötigen um jeden einzelnen Benutzerprofil einzustellen, geschweige davon, wenn wir nachträglich Änderungen machen sollen, wie z.B.: auf regionalen Einstellungen (Sprachen, Zahlen, Währung, Uhrzeit, Datum etc. ).
Wir wollen über ein Programm, für alle Clients automatische Änderungen in den Einstellungen vornehmen.

Über "regedit" haben wir den Registrierungseditor aufgerufen und dort die Profile abgespeichert. Aber das benötigt auch zu viel Zeit und ist sehr umständlich und führt uns zu keiner Lösung oder zeitlichen Ersparnis, weil eben alles verschlüsselt wird.

Leider darf man fertiginstallierte Clients nicht (mit z.B.: Acronis) spiegeln, wegen Lizenzen und der Fernwartungssoftwareinstallation, denn die generiert selber eine verschlüsselte ID. Also von meiner Sichtweise kann man XP einmal aufsätzen, überall klonen, und dann überall eigenen Product-Key eingeben. Aber mit dem Fernwartungsprogramm geht das leider nicht.

Vielen Dank!
Mitglied: 60730
19.05.2008 um 16:30 Uhr
Servus,

leider blicke ich bei deinem Text überhaupt nicht durch.....

Probier (in der Testumgebung) mal folgendes

Anmelden als "neuer" Domain User - mit Adminrechten.
Einstellen der einstellungen.

Im Explorer auf %Userprofile% - einen Ordner drüber gehen.
Umbenennen vom Ordner "Default User" nach "!default User"
Abmelden - als anderer bereits auf dem System angemeldeter Admin anmelden.
Arbeitsplatz rechtsklick Benutzerprofile das vorhin erstellte kopieren nach "default User" - darf benutzt werden von "jeder"
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Netzwerkmanagement
gelöst Zentrale Verwaltung der Proxysettings für Firefox und Chrome (7)

Frage von M.Marz zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Userverwaltung
gelöst Programmupdates ohne Adminrechte für die User einer Domäne (3)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Userverwaltung ...

Exchange Server
Exchange 2010 Akzeptierte Domäne löschen (4)

Frage von Rob1982 zum Thema Exchange Server ...

Windows Netzwerk
USB-Gerät ins Netzwerk (Domäne) einbinden (4)

Frage von griss0r zum Thema Windows Netzwerk ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...