Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Ein zentraler SQL-Server oder für jede Anwendung ?

Frage Entwicklung Datenbanken

Mitglied: firewood

firewood (Level 1) - Jetzt verbinden

27.06.2012, aktualisiert 07:26 Uhr, 2928 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

ist es seitens Ausfallsicherheit sinnvoller für jede Server-Anwendung einen auf dem gleichen Server installierten SQL-Server zu haben oder einen zentralen SQL-Server für alle vorhandenen Anwendungen? Mir geht es um die Ausfallsicherheit.
Mitglied: SlainteMhath
27.06.2012 um 09:07 Uhr
Moin,

kommt auf deine Umgebung und den Geldbeutel an, würde ich sagen. Sind alle Anwendungsserver Virtuelle Maschinen die eh schon auf einem Cluster mit dicker Storage darunter laufen => SQL zur App packen.
Hast Du hauptsächlich echtes Blech als App-Server => SQL Server mit entsprechender Redundanz (Cluster, Logshipping, Replikation usw) zentral aufstellen.

Falls MS-SQL:
Natürlich brauchst du auch für jede Instanz ein entsprechende SQL-Lizenz (und ggfs CALs dazu, da bin ich aber kein Exprte)

lg,
Slainte
Bitte warten ..
Mitglied: ColdZero89
27.06.2012 um 09:10 Uhr
Moinsen,

ich bin kein SQL-Spezi, aber die Frage ist - rein Logisch betrachtet in meinem Kopf - leicht zu beantworten.

Ausfallsicherheit heißt, du willst, wenn Hardware abraucht o.ä. das soviele Anmwendungen wie möglich weiterlaufen, also mehrere SQL-Server.

Kostenmäßig und der Übersicht wegen ist es aber wiederrum auch ok, je nach auslastung des SQL Servers 2-3 Anwendungen auf dem laufen zu lassen.

Je Mehr ein SQL Server benutzt wird, von verschiedenen Anwendungen, desto länger brauch er -> Zeitverzögerung in den Anfragen.

Also: Mach mehrere SQL-Server. Ist Sicherer.

Gruß Coldi
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
27.06.2012 um 11:40 Uhr
Also für mich ist die Fragestellung nicht ganz klar:

ist es seitens Ausfallsicherheit sinnvoller für jede Server-Anwendung einen auf dem gleichen Server installierten SQL-Server
zu haben oder einen zentralen SQL-Server für alle vorhandenen Anwendungen? Mir geht es um die Ausfallsicherheit.

Was ist mit "jede Server-Anwendung einen auf dem gleichen Server installierten SQL-Server" gemeint? Der SQL-Server läuft auf der gleichen Maschine, wie die Anwendung? Das wäre m. E. ein größeres Sicherheitsproblem;

Im Gesamten stellt sich mir die Frage, was soll wie betrieben werden? Wie man sowas aufbaut, hängt von verschiedenen Faktoren ab:
a) Datensicherheit und Datenschutz
b) Ausfallsicherheit
c) Auslastung
d) Geldbeutel
e) ...

lg
Bitte warten ..
Mitglied: firewood
28.06.2012 um 08:27 Uhr
Damit habe ich gemeint:
Hardware1, Anwendung1, SQL-Server1
Hardware2, Anwendung2, SQL-Server2
usw.

Ich möchte vermeiden, dass bei Ausfall von Netzwerkkomponenten etc. z.B. ständig erfasste Produktionsdaten nicht mehr verfügbar sind.
Gut wäre, wenn man z.B. zwischen MS SQL Express und MSSQL synchronisieren könnte.
Bitte warten ..
Mitglied: bytecounter
28.06.2012 um 09:51 Uhr
Ich bin nun kein MS SQL Experte, daher kann ich Dir bezüglich der Synchronistation nicht helfen, denke aber, dass es dazu bereits Infos im Netz geben sollte.
"Frontend" und SQL-Server auf der gleichen Maschine zu betreiben, bringt natürlich den kleinen Vorteil, dass immer nur eine Anwendung betroffen ist. Allerdings birgt das ein nicht unerhebliches Sicherheitsrisiko, denn wenn ich über das Frontend eine Sicherheitslücke finde, komme ich auch an den SQL. Liegt der SQL auf einem anderen Gerät, so habe ich da noch eine Hürde.
Zu Zeiten der Virtualisierung würde ich eher auf virtuelle Maschinen setzen. Das spart Hardwarekosten und bringt in Bezug auf Sicherheit und Ausfall doch einiges. Je nach System kann die VM auf einer zweiten Maschine synchron gehalten werden und im Falle eines Hardwareausfalls würde direkt die zweite Maschine die AUfgaben der Ersten übernehmen.
Grundsätzlich würde ich mir bei größeren Anwendungen einen Anbieter suchen, der mir die Infrastruktur zur Verfügung stellt. Das ist im Normalfall günstiger, als sich die Infrastruktur selber aufzubauen (Carrier, Hardware, USV, usw..ist dann alles Sache des Providers). Wenn man dann auf Hochverfügbarkeit gehen möchte, kostet das zwar reichlich, ist aber m. E. immer noch günstiger, als wenn man sich selbst eine kleine Hochverfügbarkeitsserverfarm aufbaut.

vg
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst SQL-Server Datenbanksicherung inkl. Benutzerberechtigungen dafür? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows Server ...

Windows 10
gelöst Installationsproblem sql server 2014 auf windos 10 rechner (23)

Frage von jensgebken zum Thema Windows 10 ...

Hyper-V
SQL-Server auf VM mit Fallback und zweitem Standort (5)

Frage von wolfram.K zum Thema Hyper-V ...

Heiß diskutierte Inhalte
Windows Userverwaltung
Ausgeschiedene Mitarbeiter im Unternehmen - was tun mit den AD Konten? (33)

Frage von patz223 zum Thema Windows Userverwaltung ...

LAN, WAN, Wireless
FritzBox, zwei Server, verschiedene Netze (21)

Frage von DavidGl zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Viren und Trojaner
Aufgepasst: Neue Ransomware Goldeneye verbreitet sich rasant (20)

Link von Penny.Cilin zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows Netzwerk
Windows 10 RDP geht nicht (18)

Frage von Fiasko zum Thema Windows Netzwerk ...