Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zentrales Monitoring von mehreren Kunden

Frage Netzwerke Monitoring

Mitglied: peperosso

peperosso (Level 1) - Jetzt verbinden

23.01.2014 um 18:36 Uhr, 3486 Aufrufe, 15 Kommentare, 1 Danke

Hallo,

Was ist die beste Methode, um die Netzwerke von mehreren Kunden zentral zu überwachen? Wir sind noch relativ neu im IT Dienstleister Markt und haben deshalb diesbezüglich keine Erfahrung. Die Überwachung sollte neben HW-Informationen auch Server-Dienste (alle Windows) abdecken und falls möglich als Cloud Service verfügbar sein (aber nicht zwingend).

Danke für die Anregungen

peperosso
Mitglied: Cthluhu
LÖSUNG 23.01.2014, aktualisiert 05.02.2014
Hi,

Für Rundumschlagüberwachung von quasi allem, bietet sich Nagios bzw. Icinga an.

Mit freundlichen Grüßen

Cthluhu
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
LÖSUNG 23.01.2014, aktualisiert 05.02.2014
Moin peperosso,
wir nutzen seit ca. einem Jahr Paessler PRTG. Du brauchst erstmal - egal welche Betriebssystem oder Gerät keinen Client-Agent o.ä. Des weiteren ist es mit Probes möglich die Last zu verteilen. Das schöne ist die Kommunikation mit dem Master ist über einen Port möglich und somit ist eine Firewall kein großes Problem mehr mit Ports.

Davor hatten wir Icinga mit Plugins im EInsatz. Da immer mehr Geräte überwacht werden sollte, stieg der Wartungsaufwand in die Höhe. Gerade Clientagent, Firewallanpassungen, Pluginanpassungen, etc...


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.01.2014 um 18:58 Uhr
Moin Dani,

wie groß ist denn das gemonitorte Umfeld bei euch, damit man da mal einen Ansatz hat?

LG
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.01.2014 um 19:14 Uhr
Moin certifiedit,
es werden 10.000 Hosts und ca. 145.000 Services auf 150 Probes übewacht - grob aus dem Kopf gesagt.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: certifiedit.net
23.01.2014 um 19:18 Uhr
Gut, da geh ich ganz mit dir, dass das ein zu krasser Verwaltungsoverhead bei Nagiosbased Monitoring wäre...
Bitte warten ..
Mitglied: peperosso
23.01.2014 um 19:20 Uhr
Hallo,

Lieder bin ich nicht gerade ein Linux Fan, weshalb Nagios und Icinga für mich eher nicht in Frage kommen.Trotzdem Danke

PRTG sieht hingegen sehr interessant aus. Ich hoffe ich habe das Prinzip richtig verstanden:
Der Coreserver steht zentral bei uns. Dann habe ich pro Kunde (alle 20-50 Mitarbeiter mit 10-20 Servern) mindestens ein Probe (ist ein Server Dienst?), welcher die Events im LAN sammelt und an den Coreserver übermittelt (über einen Port). richtig?

Ich nehme an, der Coreserver prüft auch die Verfügbarkeit der Probes und schickt beim Ausfall des Inets ebenfalls eine Notification?

Lg Jan
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
23.01.2014 um 19:28 Uhr
Der Coreserver steht zentral bei uns. Dann habe ich pro Kunde (alle 20-50 Mitarbeiter mit 10-20 Servern) mindestens ein Probe (ist ein Server Dienst?), welcher die Events im LAN sammelt und an den Coreserver übermittelt (über einen Port). richtig?
Richtig.

Ich nehme an, der Coreserver prüft auch die Verfügbarkeit der Probes und schickt beim Ausfall des Inets ebenfalls eine Notification?
Auch das ist möglich.

Lizenziert wird aber pro Service (Sensor).


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: peperosso
23.01.2014 um 19:39 Uhr
Danke Dani, ich hab mir mal die Testversion runtergeladen und werde es ausgiebig Testen.

Also wird für jeden Windows-Dienst, den ich überwachen will, ein Sensor verbraucht? Wie sieht das z.b. aus bei Harddisks? Brauch ich da für jede Disk ein Sensor? und kann ich beispielweise ein kleines NAS auch als ein Sensor konfigurieren, der aber trotzdem alle Events abdeckt (HD Status, Backup-Fehler, etc)? Also so, dass ich einfach rot sehe und dann halt manuell aufs NAS in den Eventlog muss?

Gruss Jan
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
27.01.2014 um 23:38 Uhr
Jeder Dienst, jeder Wertabfrage, etc... Zählt als Sensor. Das merkst du bei der Demo sehr schnell.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: matze502
10.02.2014 um 11:24 Uhr
Ich kann zur Überwachung OMD (Open Monitoring Distribution) empfehlen. Nutze es selbst mit einem Nagios-Core. Kannst es aber auch wahlweise mit Icinga als Grundlage nutzen. Ich setze es selbst seit längeren für diverse Kunden ein. Vorteil ist, das du neben den Checks, die Check_mk bietet auch alle Legacy-Checks von Nagios, z.B. von nagios-exchange, problemlos nutzen kannst.

Die Handhabung ist über WATO (GUI-Tool von OMD) relativ einfach und Windows Hosts sind innerhalb kürzester Zeit integriert.
Bitte warten ..
Mitglied: b.frenzel
14.03.2014 um 15:33 Uhr
Des weiten kann man auch Icinga oder ähnliches als Monitoring Core verwenden

Was mir an Check_MK besinders gefällt ist der Agent, der macht es einen sehr einfach so ziemlich alles auf den Systemen zu überwachen.
Bitte warten ..
Mitglied: peperosso
12.05.2014 um 20:38 Uhr
Mittlerweile haben wir PRTG im Einsatz und sind sehr zufrieden damit. Nun noch eine Frage zur Hardware des Monitoring Systems:

Bei einem übernommenen Kunden haben wir gesehen, dass der vorherige IT-Dienstleister ein normaler PC als Monitoring Agent im Einsatz hatte. Dieser überwachte den physischen AD Controller sowie den HyperV Host mit 8 VMs. Wir hätten den Monitoring Agent jedoch auf einer VM oder auf dem Host selbst installiert. Was ist da das beste? Für mich erscheint es wahrscheinlicher, dass der Monitoring-PC ein Totalausfall erleidet (nicht-redundante HW) als der Host/VM. Und deshalb bringt der zusätzliche PC auch keinen Mehrwert ausser in einer redundanten PRTG-Konfiguration mit einem Backup-Agent auf einer VM.

Was sind da so die best-practice Ansätze resp. Eure Erfahrungen?

Danke!
Bitte warten ..
Mitglied: Dani
12.05.2014 um 21:22 Uhr
Guten Abend,
am Besten den Support fragen, ob die Installation der Probe auf dem Hyper-V Host supportet ist.


Grüße,
Dani
Bitte warten ..
Mitglied: minimalwerk
19.05.2014 um 15:24 Uhr
@peperosso

Hast du mittlerweile in Erfahrung bringen können, ob der Probe auf dem Hyper-V Host supportet wird?

LG, Frank
Bitte warten ..
Mitglied: peperosso
19.05.2014 um 17:16 Uhr
Hi Frank,

Inwiefern meinst du Support? Also funktionieren tut er so weit, auch das abgreifen von Events aus dem HyperV Service. Ich weiss aber nicht inwiefern sich das in komplexeren Umgebungen mit Clustering etc verhält. Den Support habe ich nicht angefragt, das sind einfach meine Erfahrungen.
Vielleicht hilft dir dieser Artikel weiter: http://www.paessler.com/manuals/prtg/hyper_v_host_server_sensor

Lg peperosso
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Monitoring
Netzwerk-Qualität Monitoring Toolempfehlung (8)

Frage von michmeie zum Thema Monitoring ...

Viren und Trojaner
Fortinet: Android-Malware greift Kunden von 15 deutschen Banken an

Link von runasservice zum Thema Viren und Trojaner ...

Netzwerkmanagement
SMT by palle Server Management Monitoring Tool (6)

Link von palle1977 zum Thema Netzwerkmanagement ...

LAN, WAN, Wireless
gelöst WLAN in Sitzungszimmern für Kunden und Mitarbeiter (4)

Frage von ALucaK zum Thema LAN, WAN, Wireless ...

Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (8)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...