Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zertifikat für Exchange 2013

Frage Microsoft Exchange Server

Mitglied: DerAllesMachenMuss

DerAllesMachenMuss (Level 1) - Jetzt verbinden

22.09.2013 um 12:18 Uhr, 3145 Aufrufe, 2 Kommentare

Hallo zusammen,

unser Chef plant die Anschaffung eines Servers 2012 Standard plus Exchange 2013.

In einer Testumgebung wollte ich das Szenario schon mal durchspielen und der Exchange läuft auch soweit.

Jetzt bin ich aber an dem Punkt, dass ein Client, der Outlook öffnet und eine Verbindung mit dem Exchange herstellt, eine Zertifikatswarnung bekommt. Diese kann man mit Vorgang fortsetzen bestätigen und man kann auch mit dem Programm dann normal arbeiten, aber die Sicherheitsmeldung sollte ja erst gar nicht kommen.

Ich muss also wohl in dem Exchange ein passendes Zertifikat erstellen.

Unsere interne Domain heißt: hansen.local, unsere echte Domain bei dem Provider heißt hansen.de und dementsprechend auch die Email Adressen @hansen.de

Der Server ist über das Internet über hansen.dyndns.org erreichbar

„hansen“ ist nur fiktiv

Könnte sich mal bitte jemand die Einstellung des Zertifikates in dem Bild anschauen und seinen Senf dazu geben, ob das so richtig ist?!

c59c7bb74d58fa246dbf2e2b79a7eb6d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Wenn es denn so richtig ist, bzw. wenn das Zertifikat mal im Exchange hinterlegt ist und mit den entsprechenden Diensten verknüpft ist, kommt dann diese Zertifikatsmeldung in Outlook nicht mehr, oder muss man das Zertifikat auf jedem Client manuell einmalig importiert werden?

Ich warte mal auf Antworten bevor ich es abspeichere.

Danke für Eure Unterstützung und noch einen schönen Wahl-Sonntag

LG Thomas
Mitglied: filippg
22.09.2013 um 16:54 Uhr
Hallo,

wie du schon festgestellt hast, geht es bei der Warnmeldung um zwei Themen:
a) der verwendete Name muss auf dem Zertifikat enthalten sein
b) der Client muss dem Zertifikat vertrauen

a) das sieht auf dem Screenshot nicht schlecht aus. Ich würde mich erstmal darauf verlassen, dass Exchange auch die verschiedenen internen URLs (bzw. FQDNS) korrekt übernommen hat. Schlimmstenfalls musst du das Zertifikat nochmal neu machen - was ja aber nicht so tragisch ist, wenn es ein selbstgeneriertes ist. Ein "offizielles", sprich eines von einer CA, der die Clients per Default vertrauen, wirst du für diese Domänen (dyndns.org, hansen.local) eh nicht bekommen.
b) Der Client muss dazu gebracht werden, dem Zertifikat zu trauen. "Auf jedem Client manuell einmalig importieren" ist eine Möglichkeit. Alternativ kann man Zertifikate auch über AD verteilen (z.B. http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc772491.aspx). Ich finde es nicht ganz ungeschickt, sich eine "root-ca" einzurichten. Geht z.B. mit openssl (gibt es auch für Windows). Damit kannst du dir ein eigenes CA-Zertifikat erstellen. Diese publizierst du im Internet, und signierst später alle intern benötigten Zertifikate per openssl damit. Dann musst du nicht immer Zertifikate auf die Clients Pushen, sondern nur einmal. Natürlich solltest du deine Root-CA sicher "lagern".

Grüße

Filipp
Bitte warten ..
Mitglied: DerAllesMachenMuss
23.09.2013 um 13:29 Uhr
Hallo Filipp,

danke für die Antwort. Hat in der Testumgebung gut funktioniert.

Wie ist das eigentlich mit der Zertifikatswarnung, die man erhält, wenn man mit dem Browser auf OWA zugreift? Also z.B. auf https://name.dyndns.org/owa?
Bekommt man die mit einem solchen selbstsignierten Zertifikat auch weg? Wahrscheinlich nicht, oder?

Grüße Thomas
Bitte warten ..
Ähnliche Inhalte
Exchange Server
Migration SBS2011 zu Exchange 2013 iOS Problem (Zertifikat) (4)

Frage von cptkrabbe zum Thema Exchange Server ...

Exchange Server
Exchange 2013 Zertifikatsproblem (16)

Frage von egalisiert zum Thema Exchange Server ...

Internet
gelöst Neues Zertifikat für Exchange (6)

Frage von BiGnoob zum Thema Internet ...

Neue Wissensbeiträge
Windows Update

Microsoft Update KB4034664 verursacht Probleme mit Multimonitor-Systemen

Tipp von beidermachtvongreyscull zum Thema Windows Update ...

Viren und Trojaner

CNC-Fräsen von MECANUMERIC werden (ggf.) mit Viren, Trojanern, Würmern ausgeliefert

(4)

Erfahrungsbericht von anteNope zum Thema Viren und Trojaner ...

Windows 10

Windows 10: Erste Anmeldung Animation deaktivieren

(3)

Anleitung von alemanne21 zum Thema Windows 10 ...

Heiß diskutierte Inhalte
Router & Routing
gelöst Linksys wrt1200ac v2 mit dd-wrt: keine vlan-einstellungen im GUI (15)

Frage von Pixi123 zum Thema Router & Routing ...

E-Business
Wo tragt ihr eure privaten Termine ein? (13)

Frage von honeybee zum Thema E-Business ...

Windows Server
Terminalserver starten willkürlich neu (12)

Frage von thaefliger zum Thema Windows Server ...