Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zertifikat per GPO verteilen

Frage Microsoft

Mitglied: coxsrcrub

coxsrcrub (Level 2) - Jetzt verbinden

16.11.2007, aktualisiert 18.03.2008, 37953 Aufrufe, 14 Kommentare

Hallo zusammen,

ich habe mit selfcert ein Zertifikat erstellt, welches für den internen Gebrauch gedacht ist.
Eigentlich sollte dies per GPO (AD)verteilt werden.

Das Zertifikat wurde exportiert. Im Gruppenrichtlinien Editor habe ich in für die default Domain Policy unter

Computerkonfiguration
- Windows-Einstellungen
-- Sicherheitseinstellungen
--- Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstelle

das Zertifikat zugewiesen. Passt soweit alles.

Offensichtlich wird das Zertifikat aber nicht installiert. Testweise habe ich dies auch auf eine andere GPO zugewiesen.
Wieder ohne Erfolg.

Was habe ich vergessen?

Grüße Jörg
Mitglied: 51705
16.11.2007 um 20:19 Uhr
Hallo Jörg,

wird die GPO angewandt (Gruppenrichlinienergebnisassistent)?

Grüße, Steffen
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
19.11.2007 um 00:46 Uhr
Wie aus dem Lehrbuch

start -> ausführen -> gpresult -v > c:\diag.txt

Schau mal was da schiefgeht.

Du bist aber sicher das das ein CA-Zert ist das du da verteieln möchtest? Nur so am rande.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
19.11.2007 um 07:52 Uhr
Guten Morgen,

die GPO wird angewandt und es werden keine Fehler angezeigt!

Sowohl die Default, als auch eine extra dafür angelegte.

Das Zertifikat ist i.o.

Das Zertifikat ist zum signieren einiger VBA Makros damit die Einstellungen im Office nicht auf niedrig gesetzt werden müssen und die User zur ständigen Aktivierung aufgefordert werden.

Eigentlich sollte es so doch funktionieren, was kann den das sein?

Habe nun auch mal das adm Template für w2003 eingebunden. Da gibt es leider auch keine Möglichkeit ein Zertifikat zuzuweisen. Vermute aber das dies hierüber gemacht werden muss.

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
19.11.2007 um 11:45 Uhr
Bist du dir sicher das du das CA-Zertifikat unter Computereinstellungen -> Windows-Einstellungen -> Sicherheit -> Richtlinien öffentlicher Schlüssel -> Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen eingefügt hast?

Man muss logischerweise dann noch einen Vertrauenswürdigen Herausgeber für den User mitgeben. Das eigentliche Benutzerzertifikat des Herausgebers landet hier: Benutzereinstellungen -> Windows-Einstellungen -> Internet Explorer-Wartung -> Sicherheit -> Authenticode-Einstellungen

Authenticode verwendet den lokalen Zertifikatspeicher zum ablegen des Zertifikates. Wenn Office die IE Einstelungen verwendet (was die meisten anderen Tools wie Explorer.exe ebenfalls machen) sollte dein Herausgeber schon akzeptiert werden. (sorry, bin kein MS-Office Mensch)
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
19.11.2007 um 12:01 Uhr
Bist du dir sicher das du das CA-Zertifikat unter Computereinstellungen -> Windows-Einstellungen -> Sicherheit -> Richtlinien öffentlicher Schlüssel -> Vertrauenswürdige Stammzertifizierungsstellen eingefügt hast?

Absolut! 1000% sicher!

Man muss logischerweise dann noch einen Vertrauenswürdigen Herausgeber für den User mitgeben. Das eigentliche Benutzerzertifikat des Herausgebers landet hier: Benutzereinstellungen -> Windows-Einstellungen -> Internet Explorer-Wartung -> Sicherheit -> Authenticode-Einstellungen

Der Herausgeber steht doch im Zertifikat !? Wenn ich es manuell installiere liegt es auch da.

Authenticode verwendet den lokalen Zertifikatspeicher zum ablegen des Zertifikates. Wenn Office die IE Einstelungen verwendet (was die meisten anderen Tools wie Explorer.exe ebenfalls machen) sollte dein Herausgeber schon akzeptiert werden. (sorry, bin kein MS-Office Mensch)

... seh ich auch so und auch ich bin kein Office Mensch.

noch irgendwelche Ideen?

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
19.11.2007 um 12:22 Uhr
So, das Zertifikat wurde doch installiert.

Aber die Anwendung möchte dennoch das Zertifikat erneut installiert bekommen!???

Aus irgendeinen Grund möchte Word wohl gerne, das dass Zertifikat genau für die Anwendung zugewiesen wird und das macht wohl die GPO nicht.

Hat noch irgendjemand eine Idee was ich dafür tun muss, das dass Zertifikat der Anwendung zugewiesen wird?

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
19.11.2007 um 12:58 Uhr
...und ich dachte schon ich weiß selbst nicht mehr wie mal Zertifikate verteielt.

Schau dir mal die Office .adm-Templates an. Vieleicht ist da was passendes dabei.

http://support.microsoft.com/kb/826170
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
19.11.2007 um 13:02 Uhr
die sind schon installiert. Ist leider nichts dafür dabei.
Bitte warten ..
Mitglied: datasearch
19.11.2007 um 13:12 Uhr
Jetzt fällt mir auch nichts mehr ein. Ich werde mal schauen ob ich jemanden mit OfficeMaster (oder wie das heißt) antreffe.
Bitte warten ..
Mitglied: coxsrcrub
19.11.2007 um 13:35 Uhr
Ich fürchte ein MOUS Master kennt sich damit überhaupt nicht aus. Die sind ja nur auf Office spezialisiert. Dies ist eindeutig Admin sache.

Wenn ich wüsste wo die RegistryKeys dafür angelegt werden, wäre das ja auch noch eine Möglichkeit, den Schlüssel per script zu verteilen.

Leider finde ich den Schlüssel nicht. Weder wenn ich nach der ausstellenden Stelle suche noch nach dessen Namen. Und Zertifikatschlüssel gibt es hunderte!

Grüße Jörg
Bitte warten ..
Mitglied: twisters
21.02.2008 um 15:32 Uhr
Hallo Jörg

hast du etwas heraus gefunden. Ich stehe auch vor dem selben Problem und komme auch nicht weiter.

Gruss Patric
Bitte warten ..
Mitglied: hocadm
18.03.2008 um 12:00 Uhr
Wenn es um Office 2007 gehen sollte,
steht die Lösung evtl. im Office 2007 Resource Kit:

http://technet.microsoft.com/en-us/library/cc179009.aspx
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
24.11.2010 um 11:24 Uhr
Du findest die Regeinträge die geändert werden leicht wenn du zb. Regshot benutzt.
Vor deiner änderung machst du einen Shot und nachdem du das Zertifikat zugewiesen hast machst du noch einen shot und lässt das Program die Unterschiede vergleichen.

Diese einträge kannst du dann wieder über GPO verteilen lassen.

PS: So weit ich das jetzt nachvollziehen konnte werden nur Zertifikate verteilt bei denen die gültigkeit Ok ist ! Also keine abgelaufenen Zertifikate und keine die nicht auf die gültigkeit geprüft werden können. Mit meinem Webserverzertifikat funktioniert das ausrollen über GPO perfekt.

LG Andy
Bitte warten ..
Mitglied: Ausserwoeger
06.12.2010 um 10:04 Uhr
Ist das hier schon behoben oder gibts noch Probleme ?

LG Andreas Ausserwöger
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Windows 10

Powershell 5 BSOD

(8)

Tipp von agowa338 zum Thema Windows 10 ...

Ähnliche Inhalte
Windows Server
gelöst msi per GPO verteilen - was bedeuten die Symbole (3)

Frage von FA-jka zum Thema Windows Server ...

Schriftarten
Schriftarten im Unternehmen per GPO verteilen (4)

Frage von Xeidaz zum Thema Schriftarten ...

Windows 7
gelöst Regkey ohne GPO verteilen? (4)

Frage von 1410640014 zum Thema Windows 7 ...

Windows Update
gelöst WSUS Win 10 Defender Updates verteilen oder nicht? (4)

Frage von Ex0r2k16 zum Thema Windows Update ...

Heiß diskutierte Inhalte
Microsoft
Ordner mit LW-Buchstaben versehen und benennen (21)

Frage von Xaero1982 zum Thema Microsoft ...

Outlook & Mail
gelöst Outlook 2010 findet ost datei nicht (19)

Frage von Floh21 zum Thema Outlook & Mail ...

Netzwerkmanagement
gelöst Anregungen, kleiner Betrieb, IT-Umgebung (18)

Frage von Unwichtig zum Thema Netzwerkmanagement ...

Windows Update
Treiberinstallation durch Windows Update läßt sich nicht verhindern (14)

Frage von liquidbase zum Thema Windows Update ...