Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Welche Ziel-IP für Verbindungsqualität verwenden?

Frage Netzwerke Monitoring

Mitglied: H3GE3406

H3GE3406 (Level 1) - Jetzt verbinden

27.08.2014, aktualisiert 17:13 Uhr, 988 Aufrufe, 5 Kommentare

Hallo,

der Titel ist nicht sehr aussagekräftig, sorry.
Welche IP-Adressen verwendet ihr für das Monitoring der Verbindungsqualität der Leitung ins Netz?

Ich habe bisher immer den Google DNS-Server verwendet, allerdings bekomme ich hier seit einiger Zeit auf verschiedenen Standorten Packetloss angezeigt.

06d46c733053e48ed03d6eaf4e88012d - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern

Mein Wunsch ist eine einigermaßen verlässliche Anzeige, wobei auch geloggt werden soll wenn z.B. das Rechenzentrum selbst nicht, oder schwer erreichbar ist.

(Also kann ich den Gateway nicht für dieses Monitoring verwenden)

Habt ihr eine Idee, wie sowas realisierbar ist?

@Edit: ich verwende jetzt den ersten Router des Providers, welcher nicht im selben Rechenzentrum steht und gut is.
Mitglied: brammer
27.08.2014 um 16:33 Uhr
Hallo,

die Aussagequalität der Messung ist doch gleich null!

Auf dem Weg von deinem Router bis zum Google-DNS Server stehen diverse Geräte dazwischen, abhängig von der darauf laufenden Last, der Erreichbarkeit der einzelnen Leitungen und einem QoS das mit Sicherheit dort vorhanden ist bekommst du Ergebnisse die Schwanken können wie eine Nussschale in hoher See.

Wenn überhaupt musst du von deinem Router das Gateway des Provider auf Erreichbarkeit prüfen.
Denn das ist der erste, potentielle, Flaschenhhals....

brammer
Bitte warten ..
Mitglied: H3GE3406
27.08.2014 um 16:59 Uhr
Hallo brammer,

das die Aussagequalität in der derzeitigen Form null ist, ist mir bekannt....
Den GW des Providers kann ich nicht nehmen, da ich hier nicht geloggt bekomme, wenn z.B. der GW von außerhalb nicht mehr erreichbar ist, weil das Rechenzentrum durch DDOS überlastet ist.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.08.2014 um 17:08 Uhr
Zitat von H3GE3406:

Welche IP-Adressen verwendet ihr für das Monitoring der Verbindungsqualität der Leitung ins Netz?

Welcher Leitung?

  • willst Du wissen, wie oft Deien DSL-leitung ausfällt?

Besorg dir ein Modem oder Router der Dir das anzeigt. (Übrigens: Fritzboxen können das out-of-the-box ).

  • Willst Du wissen, ob Du in die große weite Welt kommst?

Das hängt von so vielen faktoren ab, so daß Du Dir einfach die ziele, die dir wichtig sind hersusuchen solltest und dorthin regelmäßig traceroutes machen. das sagt aber noch nichts darüber aus, wie stabil die verbindung dorthin ist.

lks:

PS: Ich habe mehrere rootserver bei verschiedenen hostern und lasse einfach von den "Außenstellen", sprich zahlenden Kunden zu diesen probe-pakete schicken. Wenn die pakete nur bei einzelnen Servern nicht ankommen, ist es meistens ein Problem der "Internet-Wolke", wenn sie auf allen Servern ausbleiben, ist meist der Kundenanschluß weg.
Bitte warten ..
Mitglied: Lochkartenstanzer
27.08.2014 um 17:10 Uhr
Moin,

miete dir einfach drei weitere rootserver (gehen auch ganz blillige) bei einigen anderen hostern.

Die können dann Deinen server antracen und wissen dann, ob Du erreichbar bist oder nicht.

lks
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
27.08.2014, aktualisiert um 17:18 Uhr
das die Aussagequalität in der derzeitigen Form null ist, ist mir bekannt....
Und...was wäre die Quintessenz daraus ?? Kollege Brammer hat ja alles dazu gesagt. Ob du das Provider Gateway, Google oder einen Server in Timbuktu überwachst.
Du hast ja keinerlei Einfluss über AS Durchleitungen der Provider untereinander und wie diese bandbreitentechnisch ausgestattet sind.
Aufrund dessen hat der Kollege Brammer recht das der Wert dieser Daten gleich Null ist.
Es ist mehr oder weniger nichts weiter als eine simple Funktionsprüfung ob was da ist oder nicht. Und deckt nur ein einziges AS Netz ab aber nicht andere. Sagt also folglich auch rein gar nichts über Verfügbarkeiten. Nicht mehr und nicht weniger also als ein Funktionstest.
Wirklich Wissenwertes in der Beziehung kannst du z.B. mit dem RIPE Atlas Projekt und anderen erfahren.
Es reicht also ganz einfach wenn du weiterhin ganz simpel eine Rechenzentrums Adresse anpingst und/oder mit Traceroute die Verfügbarkeit überwachst.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Ähnliche Inhalte
Server
Webhosting mit NAS und dynamischer IP (2)

Frage von gugusus zum Thema Server ...

Windows Server
Citrix Laufwerk ohne Sitzung verwenden? (2)

Frage von dodo-r zum Thema Windows Server ...

Firewall
gelöst Framed-Routed IP-Adressen auf der pfSense einrichten (3)

Frage von pfsense-freak zum Thema Firewall ...

Firewall
gelöst SOPHOS UTM: VoIP mit Gigaset N510 IP PRO - Firewallregel (15)

Frage von StillerLeser09 zum Thema Firewall ...

Heiß diskutierte Inhalte
Hardware
Laptop ins Salzwasser gefallen (18)

Frage von Marcel94 zum Thema Hardware ...

Switche und Hubs
LAG zwischen Cisco SG300 und Dlink DGS1100 herstellen - wie? (13)

Frage von White-Rabbit2 zum Thema Switche und Hubs ...

Hardware
Lenovo Yoga 500 über angeschlossene USB Tastatur booten (13)

Frage von thomasreischer zum Thema Hardware ...

Viren und Trojaner
Wie werde ich den Mist "fanli90" wieder los? (12)

Frage von Taumel zum Thema Viren und Trojaner ...