Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit
GELÖST

Zugriff auf AD für Nicht-Domänenadmins einrichten

Frage Microsoft Windows Server

Mitglied: lordofremixes

lordofremixes (Level 1) - Jetzt verbinden

15.10.2014, aktualisiert 16.10.2014, 3360 Aufrufe, 33 Kommentare

Hallo zusammen,

stehe mal wieder vor einem Problem ;)

Wir haben in der IT für die nächsten paar Tage eine Aushilfe bekommen. Sie soll das AD überarbeiten bzw. einheitlich machen. Ist vom Chef so gewünscht. Bitte keine gut gemeinten Ratschläge, ihr das Recht nicht zu geben, es ist wie gesagt vom Chef so gewünscht.
Ihre Aufgaben besteht nur darin, die User zu bearbeiten (Email- Adresse, Homepage, Name usw... bearbeiten), mehr soll sie nicht können.

Ich habe ihr jetzt schon mal den Zugriff per RDP auf den DC eingerichtet, d.h. sie kommt auf den Server. (gpedit.msc --> Lokal anmelden zulassen --> Benutzer eingetragen)
Öffne ich das AD, wird erstmal nach Kennwort und Passwort gefragt, obwohl ich sie unter Sicherheits des AD`s hinterlegt hab. Ab da komm ich nicht mehr weiter.
Sie soll nur Schreibrechte auf 3 OU´s bekommen. Dort sind unsere User aufgelistet, die sie bearbeiten soll. Auf alles andere soll sie nicht zugreifen können.

Wie richte ich sowas am besten ein bzw. gibt es hierfür eine Anleitung? Ist ein Windows Server 2008 SP2, der nur als DC agiert..

Bin um jeden Tipp dankbar.

Gruß
lordofremixes

33 Antworten
Mitglied: LordXearo
15.10.2014 um 14:34 Uhr
Hi,

wieso richtest du dafür einen lokalen Account auf dem Server ein...? Oh wei, oh wei.

Stell der Aushilfe einen Client zur Verfügung und installer darauf die RSAT-Tools. Zur Anmeldung gibt es einen Account in der Domäne, nur mit den Standard-Recht "Domänen-Benutzer". Diesen User Account fügst du bei den OUs im Reiter "Verwaltet von" ein. Damit müsste Sie alle Objekte in und unterhalb der OU bearbeiten können. Habe ich jetzt aber so noch nie einrichten müssen, und habe es nicht getestet.

Gruß
Xearo
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 14:42 Uhr
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 14:38 Uhr
Hallo zusammen,

ist mein Vorhaben eventuell auch über 'Objektverwaltung zuweisen ' direkt auf dem AD möglich?

gruß
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
15.10.2014 um 14:41 Uhr
Hi,

ja, damit kannst du auch dem Konto die benötigten Berechtigungen geben.

Gruß
Xearo
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 14:42 Uhr
Zitat von colinardo:

Moin lordo,
dazu habe ich hier bereits diverse Informationen und Tutorials verbreitet:
Delegation von Berechtigungen
Grundlegendes: [http://www.tecchannel.de/server/windows/460445/sicherheitsmanagement_im_active_directory/index4.html Die
Delegation von Berechtigungen]

[http://www.administrator.de/forum/frage-wie-werden-einzelne-ad-attribute-zur-bearbeitung-%C3%BCber-ad-gruppe-berechtigt-242483.html#comment-933559
Einzelne Attribute für die Bearbeitung freigeben]
[http://www.administrator.de/forum/frage-wie-werden-einzelne-ad-attribute-zur-bearbeitung-%C3%BCber-ad-gruppe-berechtigt-242483.html#comment-933559
AD-Berechtigungen mit der Konsole vergeben]
[http://www.administrator.de/wissen/erstellen-von-benutzerdefinierten-mmc-konsolen-f%C3%BCr-delegierte-aufgaben-im-active-directory-230772.html
Erstellen von benutzerdefinierten MMC-Konsolen für delegierte Aufgaben im Active Directory]

Grüße Uwe


Hallo Uwe!

da lag ich ja mit 'Objektverwaltung zuweisen ' garnicht so falsch. Lese mir die Artikel gerade durch.
Habe jetzt eine neue Gruppe erstellt, die Aushilfe da reingetan, aber wenn ich bei 'Objektverwaltung zuweisen' ihr entsprechende Rechte zuweise und ich
dann als sie angemeldet 'Active Directory Benutzer und Computer' öffnen möchte, poppt die Benutzerkontensteuerung auf, und verlangt nach Passwort!?
Wie bekomme ich das denn hin, dass sie dann ins AD rein kommt?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: LordXearo
15.10.2014 um 14:44 Uhr
Die UAC poppt zwar auf, du kannst aber auch Ihre Benutzerdaten eingeben.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 14:49 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Wie bekomme ich das denn hin, dass sie dann ins AD rein kommt?
ließ erst mal alles richtig durch ... steht dort alles, auch wie man eine benutzerdefinierte MMC erstellt, dann braucht die Dame gar nicht erst auf dem DC (Kopschüttel x-) ) arbeiten sondern eine stink normale Workstation die mit der Domain verbunden ist, tut es dann auch.
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 15:29 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Wie bekomme ich das denn hin, dass sie dann ins AD rein kommt?
ließ erst mal alles richtig durch ... steht dort alles, auch wie man eine benutzerdefinierte MMC erstellt, dann braucht die
Dame gar nicht erst auf dem DC (Kopschüttel x-) ) arbeiten sondern eine stink normale Workstation die mit der Domain
verbunden ist, tut es dann auch.

Hallo Uwe!

Habe jetzt alles durchgelesen. Ich habe nun rsat auf dem PC der Aushilfe installiert und das Active Directory auf ihren Desktop gelegt.
Jetzt bin ich gerade dabei, auf dem DC in der mmc den Filter zu erstellen. Aber was ist der richtige LDAP Befehl, um nur die User von insgesamt 3 OU`s (inkl. Unter- OU`s ) anzeigen zu lassen?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 15:41 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Jetzt bin ich gerade dabei, auf dem DC in der mmc den Filter zu erstellen. Aber was ist der richtige LDAP Befehl, um nur die User
von insgesamt 3 OU`s (inkl. Unter- OU`s ) anzeigen zu lassen?
hier reicht ein
01.
objectClass=user
da du die OU-Container ja bereits extra in der Baumstruktur explizit rootest, auf andere hat sie ja durch die Delegation sowieso keinen Zugriff... Also filterst du nur die Typen der Objekte im Container die sie ändern können soll
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 15:50 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Jetzt bin ich gerade dabei, auf dem DC in der mmc den Filter zu erstellen. Aber was ist der richtige LDAP Befehl, um nur die
User
> von insgesamt 3 OU`s (inkl. Unter- OU`s ) anzeigen zu lassen?
hier reicht ein
01.
> objectClass=user 
02.
> 
da du die OU-Container ja bereits extra in der Baumstruktur explizit rootest, auf andere hat sie ja durch die Delegation sowieso
keinen Zugriff...

Hallo Uwe!

Ich habe jetzt im AD in der mmc.exe unter Datei, Snap-In hinzufügen die Active Directory Benutzer ausgewählt. Danach wollte ich ja wie bei
http://www.administrator.de/wissen/erstellen-von-benutzerdefinierten-mm ...
beschrieben, den Filter erstellen. Dazu habe ich dann unter Filteroptionen, Benutzerdefinierte Suche den Code objectClass=user eingegeben. Dann wird aber nichts gefiltert. Ich sehe immer noch alles, kann sogar Computer löschen. Auch habe ich keine Wahl 'Neues Fenster hier öffnen'. Was mach ich falsch?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 15:59 Uhr
Zitat von lordofremixes:
kann sogar Computer löschen
dann rufst du die MMC nicht mit dem Useraccount der Dame auf oder die Usergruppe der du sie zugewiesen hast hat bereits mehr Rechte im AD, wenn du die Rechte richtig vergeben hast hat der User nur die Rechte auf den entsprechenden OUs.

zum Filter: hast du ihn überhaupt aktiviert ? Bei diesem einfachen Filter kannst du auch die Optionen oben im Dialog nutzen, was du an Objekttypen anzeigen möchtest ...
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 15:59 Uhr
Auch habe ich keine Wahl 'Neues Fenster hier öffnen'. Was mach ich falsch?
hast du überhaupt eine Custom MMC im Autoren-Modus erstellt ??
Du scheinst was grundlegend falsch zu machen, was das kann ich hier leider nicht sehen
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 16:08 Uhr
Zitat von colinardo:

> Auch habe ich keine Wahl 'Neues Fenster hier öffnen'. Was mach ich falsch?
hast du überhaupt eine Custom MMC im Autoren-Modus erstellt ??
Du scheinst was grundlegend falsch zu machen, was das kann ich hier leider nicht sehen

Ok, da mach ich wohl echt was falsch.
1. Ich muss als Domänenadmin erst in den OU´s die entsprechenden Rechte vergeben? OU (Standort --> User) --> Eigenschaften --> Sicherheit --> User hinzufügen und dann Schreiben und Lesen aktivieren)
2. Danach den Filter auf dem PC der Dame im Autorenmodus erstellen, nicht auf dem DC selbst?
3. wo steht was von dem angepriesenen AutorenModus bzw. wie öffne ich ihn? Finde dazu nichts in der Beschreibung..

Hoffe du hast noch Lust zu helfen..

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 16:13 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Ok, da mach ich wohl echt was falsch.
1. Ich muss als Domänenadmin erst in den OU´s die entsprechenden Rechte vergeben? OU (Standort --> User) -->
Eigenschaften --> Sicherheit --> User hinzufügen und dann Schreiben und Lesen aktivieren)
Schau das Video von oben an, das ist eigentlich narrensicher ...Man vergibt dem User die Rechte auf den OU-Container !
2. Danach den Filter auf dem PC der Dame im Autorenmodus erstellen, nicht auf dem DC selbst?
Erstellen kannst du die wo du willst, du musst sie aber hinterher im Useraccount der Benutzerin öffnen um zu testen wie sie es Live erlebt ...
3. wo steht was von dem angepriesenen AutorenModus bzw. wie öffne ich ihn? Finde dazu nichts in der Beschreibung..
Die Anleitung ist eigentlich eindeutig ...
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 16:13 Uhr
Hallo Uwe!

Da ich es wahrscheinlich nicht hinbekommen werde, und ich ja das AD auf ihrem Desktop habe, eventuell kann ich ja nur
die entsprechenden OU`s , in der sie bearbeiten soll, einblenden, und alles andere ausblenden?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 16:21 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Ok, da mach ich wohl echt was falsch.
> 1. Ich muss als Domänenadmin erst in den OU´s die entsprechenden Rechte vergeben? OU (Standort --> User)
-->
> Eigenschaften --> Sicherheit --> User hinzufügen und dann Schreiben und Lesen aktivieren)
Schau das Video von oben an, das ist eigentlich narrensicher ...Man vergibt dem User die Rechte auf den OU-Container !
> 2. Danach den Filter auf dem PC der Dame im Autorenmodus erstellen, nicht auf dem DC selbst?
Erstellen kannst du die wo du willst, du musst sie aber hinterher im Useraccount der Benutzerin öffnen um zu testen wie sie
es Live erlebt ...
> 3. wo steht was von dem angepriesenen AutorenModus bzw. wie öffne ich ihn? Finde dazu nichts in der Beschreibung..
Die
[http://www.administrator.de/wissen/erstellen-von-benutzerdefinierten-mmc-konsolen-f%C3%BCr-delegierte-aufgaben-im-active-directory-230772.html
Anleitung] ist eigentlich eindeutig ...

Ok, das habe ich jetzt gemacht...Jetzt mach ich das nochmal mit der mmc.
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 16:25 Uhr
Hallo Uwe!

Was ich nicht verstehe. Wenn ich als Domänenadmin , wie in dem Video, der Dame die Rechte zugewiesen habe, und dann das AD als die Dame öffne, ist es dann normal, dass ich immer noch PC´s löschen kann?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 16:30 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Was ich nicht verstehe. Wenn ich als Domänenadmin , wie in dem Video, der Dame die Rechte zugewiesen habe, und dann das AD
als die Dame öffne, ist es dann normal, dass ich immer noch PC´s löschen kann?
NEIN DEFINITIV NICHT, dann hast du vermutlich die Dame einer Gruppe zugewiesen dir bereits mehr Rechte im AD besitzt ...das lässt sich ja wie im Video gezeigt in den ACLs überprüfen.
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 16:36 Uhr
Wenn du es nicht schaffst nehme halt den FAQ-o-Matic Dialog:
http://www.faq-o-matic.net/2008/06/23/ad-adressen-im-sekretariat-bearbe ...

p.s. Hatte bisher nur positive Rückmeldungen von Usern meiner Anleitung, die haben es alle problemlos hinbekommen ... muss also bei dir liegen. Grundlegende AD-Kenntnisse sollten natürlich vorhanden sein. Die kann ich dir hier leider nicht vermitteln, das würde den Rahmen sprengen.
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 16:37 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Was ich nicht verstehe. Wenn ich als Domänenadmin , wie in dem Video, der Dame die Rechte zugewiesen habe, und dann das
AD
> als die Dame öffne, ist es dann normal, dass ich immer noch PC´s löschen kann?
NEIN DEFINITIV NICHT, dann hast du vermutlich die Dame einer Gruppe zugewiesen dir bereits mehr Rechte im AD besitzt ...das
lässt sich ja wie im Video gezeigt in den ACLs überprüfen.

OK. Dann passt es ja doch. Wenn ich auf Computer löschen klicke, kommt zwar die Bestätigungsabfrage, dann kommt aber Zugriff verweigert!
Mache es jetzt erstmal über die Benutzeraccount selbst, nicht über eine Gruppe. Da müssten die Berechtigungen ja dann passen.

Als nächstes gehe ich Schritt für Schritt die Anleitung 'Erstellen von benutzerdefinierten MMC-Konsolen für delegierte Aufgaben im Active Directory' durch.
Wenn ich den LDAP Befehl objectClass=user aber eingebe, sehe ich immer noch alles. Ist das richtig oder falsch?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 16:46 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Wenn ich den LDAP Befehl objectClass=user aber eingebe, sehe ich immer noch alles. Ist das richtig oder falsch?
das ist nicht normal, wie oben bereits geschrieben, nehm im Dialog alternativ die GUI-Optionen um nur Benutzerobjekte anzuzeigen, da die Query so simpel ist lohnt sich eine LDAP-Query hier nicht.
Filtern > Nur folgende Objekttypen anzeigen ... > "Benutzer" anhaken
Zur Info der Filter gilt immer nur für den Inhalt der Container nicht für die Baumansicht!!
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 16:49 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Wenn ich den LDAP Befehl objectClass=user aber eingebe, sehe ich immer noch alles. Ist das richtig oder falsch?
das ist nicht normal, wie oben bereits geschrieben, nehm im Dialog alternativ die GUI-Optionen um nur Benutzerobjekte anzuzeigen,
da die Query so simpel ist lohnt sich eine LDAP-Query hier nicht.
> Filtern > Nur folgende Objekttypen anzeigen ... > "Benutzer" anhaken 
> 
Zur Info der Filter gilt immer nur für den Inhalt der Container nicht für die Baumansicht!!

Hallo Uwe!

Jetzt bin ich schon ein ganzes Stück weiter. Sie muss nicht auf den Server, sie kann nichts löschen bzw. ändern was sie nicht darf.
Im Filter ist es eingestellt, dass sie wirklich nur die Benutzer sieht.
Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ich ihr im AD links die Struktur ausblenden kann, dass sie z.B. nicht den Ordner Computer oder Server sehen kann, sondern nur die 3 OU`s ?

Gruß
lordofremixes
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014 um 16:52 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ich ihr im AD links die Struktur ausblenden kann, dass sie z.B. nicht den Ordner Computer
oder Server sehen kann, sondern nur die 3 OU`s ?
Du hast die Anleitung nicht gelesen ... Punkt 3...
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 17:19 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Gibt es noch eine Möglichkeit, dass ich ihr im AD links die Struktur ausblenden kann, dass sie z.B. nicht den Ordner
Computer
> oder Server sehen kann, sondern nur die 3 OU`s ?
Du hast die Anleitung nicht gelesen ... Punkt 3...

Hallo Uwe,
habe Punkt 3 mehrmals wiederholt:
Die LDAP Abfrage muss ich ja nicht mehr eingeben, aber grafisch zusammenklicken, wenn ich z.B. die Email Adresse angezeigt haben möchte, verlangt er eine Bedingung? Wenn ich es mit der LDAP Abfrage mache, dann habe ich einfach nicht den Punkt Neues Fenster hier öffnen-..
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 17:22 Uhr
och mönsch du bist echt schwer von Begriff..... Rechtsklick auf den OU-Container und dann "Neues Fenster hier öffnen" wählen...
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 18:16 Uhr
Hallo Uwe!

Siehe Screenshot, es gibt da einfach kein : "Neues Fenster hier öffnen"
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 18:18 Uhr
Zitat von lordofremixes:
Siehe Screenshot
ich seh hier nix ....
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 18:18 Uhr
Zitat von colinardo:

> Zitat von lordofremixes:
> Siehe Screenshot
ich seh hier nix ....

1979539dac0b4da55c0b4898528a98c0 - Klicke auf das Bild, um es zu vergrößern
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
15.10.2014, aktualisiert um 18:21 Uhr
welches Server-OS? und arbeitest du wirklich von einer einer leeren neuen MMC aus ?
Bitte warten ..
Mitglied: lordofremixes
15.10.2014 um 18:21 Uhr
Zitat von colinardo:

welches Server-OS? und arbeitest du wirklich von einer einer leeren MMC aus ?

Windows Server 2008 SP2, kein R2
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
LÖSUNG 15.10.2014, aktualisiert 16.10.2014
Drück mal STRG+W während die Auswahl auf der OU steht, ansonsten nur noch letzte Chance > Teamviewer
sonst wird das nix mehr ...
Bitte warten ..
Mitglied: FA-jka
17.10.2014 um 11:18 Uhr
Und was spricht dagegen, die Daten zu exportieren und diese nach der Bereinigung wieder zu importieren?
Bitte warten ..
Mitglied: colinardo
17.10.2014, aktualisiert um 12:10 Uhr
Hat alles einwandfrei funktioniert, er hatte nur ein kleines Verständnisproblem
(via Teamviewer auf die Sprünge geholfen)
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
Humor (lol)

Linkliste für Adventskalender

(3)

Information von nikoatit zum Thema Humor (lol) ...

Ähnliche Inhalte
Windows Userverwaltung
Azure AD Connect beim Einrichten zweiter Domain mit gleichen Benutzern

Frage von tonabnehmer zum Thema Windows Userverwaltung ...

Windows Server
AD Bestimmten Benutzer (Hilfsadmin) nur Zugriff auf eine OU geben (1)

Frage von conym18 zum Thema Windows Server ...

Netzwerke
gelöst Zugriff auf Server von verschiedenen VLANs aus (6)

Frage von Kroeger02 zum Thema Netzwerke ...

Windows Server
AD Replikation zwischen untergeordneten Domäne zwingend? (1)

Frage von Gien-app zum Thema Windows Server ...

Heiß diskutierte Inhalte
Exchange Server
gelöst Exchange 2010 Berechtigungen wiederherstellen (20)

Frage von semperf1delis zum Thema Exchange Server ...

Windows Server
DHCP Server switchen (20)

Frage von M.Marz zum Thema Windows Server ...

Hardware
gelöst Negative Erfahrungen LAN-Karten (19)

Frage von MegaGiga zum Thema Hardware ...

Exchange Server
DNS Einstellung - zwei feste IPs für Mailserver (15)

Frage von ivan0s zum Thema Exchange Server ...