Top-Themen

AppleEntwicklungHardwareInternetLinuxMicrosoftMultimediaNetzwerkeOff TopicSicherheitSonstige SystemeVirtualisierungWeiterbildungZusammenarbeit

Aktuelle Themen

Administrator.de FeedbackApache ServerAppleAssemblerAudioAusbildungAuslandBackupBasicBatch & ShellBenchmarksBibliotheken & ToolkitsBlogsCloud-DiensteClusterCMSCPU, RAM, MainboardsCSSC und C++DatenbankenDatenschutzDebianDigitiales FernsehenDNSDrucker und ScannerDSL, VDSLE-BooksE-BusinessE-MailEntwicklungErkennung und -AbwehrExchange ServerFestplatten, SSD, RaidFirewallFlatratesGoogle AndroidGrafikGrafikkarten & MonitoreGroupwareHardwareHosting & HousingHTMLHumor (lol)Hyper-VIconsIDE & EditorenInformationsdiensteInstallationInstant MessagingInternetInternet DomäneniOSISDN & AnaloganschlüsseiTunesJavaJavaScriptKiXtartKVMLAN, WAN, WirelessLinuxLinux DesktopLinux NetzwerkLinux ToolsLinux UserverwaltungLizenzierungMac OS XMicrosoftMicrosoft OfficeMikroTik RouterOSMonitoringMultimediaMultimedia & ZubehörNetzwerkeNetzwerkgrundlagenNetzwerkmanagementNetzwerkprotokolleNotebook & ZubehörNovell NetwareOff TopicOpenOffice, LibreOfficeOutlook & MailPapierkorbPascal und DelphiPeripheriegerätePerlPHPPythonRechtliche FragenRedHat, CentOS, FedoraRouter & RoutingSambaSAN, NAS, DASSchriftartenSchulung & TrainingSEOServerServer-HardwareSicherheitSicherheits-ToolsSicherheitsgrundlagenSolarisSonstige SystemeSoziale NetzwerkeSpeicherkartenStudentenjobs & PraktikumSuche ProjektpartnerSuseSwitche und HubsTipps & TricksTK-Netze & GeräteUbuntuUMTS, EDGE & GPRSUtilitiesVB for ApplicationsVerschlüsselung & ZertifikateVideo & StreamingViren und TrojanerVirtualisierungVisual StudioVmwareVoice over IPWebbrowserWebentwicklungWeiterbildungWindows 7Windows 8Windows 10Windows InstallationWindows MobileWindows NetzwerkWindows ServerWindows SystemdateienWindows ToolsWindows UpdateWindows UserverwaltungWindows VistaWindows XPXenserverXMLZusammenarbeit

Zugriff auf bestimmte IP Adresse im Internet über DSL nicht möglich

Frage Internet

Mitglied: MatzoMania

MatzoMania (Level 1) - Jetzt verbinden

19.01.2007, aktualisiert 21.01.2007, 5074 Aufrufe, 4 Kommentare

Nach Umstellung von Analog Modem aus DSL 6000 keine Erreichbarkeit der Firmenfirewall

Wer hat Erfahrungen mit Telekom DSL und der Erreichbarkeit von IP Adressen im Internet ?

Nach der Umstellung auf einen DSL Anschluß von T-Online habe ich keinen Zugriff auf die IP Adresse der Firmenfirewall um eine VPN Verbindung zu erstellen.

Nicht mal ein Ping ist möglich, obwohl der Tracert Befehl bis zum letzten Router vor der Firewall kommt. Der Router ist OK, da weitere VPN Verbindungen tadellos funktionieren und auch von meinem Anschluß die analoge Verbindung funktioniert.

Gibt es Adressen, die von T-Online boykottiert (oder absichtlich gesperrt) werden, nur weil sie von einem anderen Provider bereitgestellt werden?

Die T-Online Hotline wollte meine Frage erst nach den dritten Anlauf verstehen und hat mir dann erklärt, dass es am Router der Firma liegen muss ?!?

Wer hat erfahrungen und was kann ich nocht probieren?

Matzomania
Mitglied: cykes
19.01.2007 um 10:17 Uhr
Hi,

ist Eure Firmenfirewall für den Remote Zugriff vielleicht so konfiguriert, dass man nur aus einem
bestimmten IP Bereich zugreifen kann und dieser Bereich steht noch auf den Werten Deines
ehemaligen (Modem/analog) Providers?

Gruß

cykes

[EDIT] Ansonsten würde ich mal die Logs Eures Routers bzw. eurer Firewall durchforsten, ob dort
irgendwleche Fehlermeldungen auftauchen. Eine Sperre der Ziel IP kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.
Bitte warten ..
Mitglied: IceBeer
19.01.2007 um 11:16 Uhr
Hallo zusammen,

wenn ich mich nicht ganz täusche hatte ich dass damals auch, als ich vom Modem zu DSL bin und es lag an der MTU die bei mir dort falsch war.
Glaube die muss bei der Telekom 1492 sein oder so.
Bei mir damals war das ne Routereinstellung da ich aber keinen Telekom-Router hatte hat dasbei mir nicht gepasst.
Bei mir ging damals z.B. google und ebay nicht.

hth IceBeer
Bitte warten ..
Mitglied: MatzoMania
19.01.2007 um 12:16 Uhr
Die Firmenfirewall hat keine Einschränkungen bzgl. IP Nummernkreis. Im Logfile taucht nichts auf, da der Verbindungsversuch ja gar nicht erst stattfindet. Die Fehlermeldung gibts beim Client, der die Firewall nicht findet.

Was mich stark wundert ist: Der Router direkt vor der Firewall hat den gleichen Nummernkreis wie die Firewall selbst und antwortet auf einen Ping.
Bitte warten ..
Mitglied: aqui
21.01.2007 um 01:40 Uhr
Normalerweise sind Firewalls per default nicht pingbar d.h. das ICMP Protokoll wird dort geblockt ! Das aus gutem Grund !
Du solltest im Setup der Firewall nachsehen. Bei fast allen Produkten muss ein ICMP Zugriff vorher definitiv erlaubt werden. Normalerweise sollte das aber ausgeschaltet bleiben und ggf. lediglich für Testzwecke mal aktiviert werden.

MTU wäre in der Tat eine Option aber mittlerweile ist die bei so gut wie allen Routern auf einem Default Wert von 1492. Das hat nichts mit der T-Com zu tun, dieser Wert gilt ausnahmslos für alle DSL Provider !
Warum kann man z.B. hier nachlesen.
Bitte warten ..
Neuester Wissensbeitrag
CPU, RAM, Mainboards

Angetestet: PC Engines APU 3a2 im Rack-Gehäuse

Erfahrungsbericht von ashnod zum Thema CPU, RAM, Mainboards ...

Ähnliche Inhalte
Heiß diskutierte Inhalte
Grafikkarten & Monitore
Win 10 Grafikkarte Crash von Software? (13)

Frage von Marabunta zum Thema Grafikkarten & Monitore ...

DSL, VDSL
DSL-Signal bewerten (12)

Frage von SarekHL zum Thema DSL, VDSL ...

Windows Server
Mailserver auf Windows Server 2012 (8)

Frage von StefanT81 zum Thema Windows Server ...

Backup
Clients als Server missbrauchen? (8)

Frage von 1410640014 zum Thema Backup ...